• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Und wieder Käsekrainer

schlitzer71

Metzger
10+ Jahre im GSV
Hallo liebe Sportfreunde

Nächdem die erste Fuhre Käsekrainer so ein Erfolg war , habe ich die Schlagzahl erhöht
und habe ca. 6kg Fleisch verarbeitet.

Es waren:
2,1kg Bauch , 1,8kg Schulter und 2,3kg Rindfleisch

dazu kamen
1,1kg Gouda mittelalt und 1,1kg Eis

gewürzt wurde mit
158g NPS , 10g Kutterhilfe , 22g Pfeffer schwarz , 11g Chiliflocken , 15g Paprika rosenscharf ,
7g Muskat , 7g Kümmel geschrotet , 4g Koriander , 7g Knobigranulat , 7g Senfmehl und 11g Ascorbin.

Käsekrainer 25.04 (2).JPG


Ich hab mir im Schuppen ein kleines Schlachthaus eingerichtet.Noch im Anfangsstadium.

Käsekrainer 25.04 (3).JPG


Käsekrainer 25.04 (7).JPG


Ich habe mir den 3l Beeketal Küchenkutter zugelegt.Mit der Küchenmaschine hat das keinen Sinn.

Käsekrainer 25.04 (9).JPG


Darm wurde wieder 28/30er.

Käsekrainer 25.04 (11).JPG


Die Würste hingen wieder über Nacht zum trocknen.

Käsekrainer 25.04 (12).JPG


Dann kamen sie bei 50°C für eine Stunde zum Umröten

Käsekrainer 25.04 (13).JPG


Schon jetzt kann man sehen das sie nicht so schön geworden sind.Sie haben sehr viele helle Stellen.

Käsekrainer 25.04 (14).JPG


Ich habe sie dann in zwei hälften bei 60°C für 2 Stunden geräuchert.

Käsekrainer 25.04 (16).JPG


Nachdem sie dann für 45 min bei 80°C gebrüht wurden sahen sie so aus.

Geschmacklich sind die Würste wieder sehr gut.Nur die Optik ist diesmal nicht so schön.
Kann es sein das ich zuviele auf einmal zum Umröten im Smoker hatte?

Schöne Grüsse

Sascha
 

Anhänge

  • Käsekrainer 25.04 (2).JPG
    Käsekrainer 25.04 (2).JPG
    108,8 KB · Aufrufe: 1.549
  • Käsekrainer 25.04 (3).JPG
    Käsekrainer 25.04 (3).JPG
    104,8 KB · Aufrufe: 1.513
  • Käsekrainer 25.04 (7).JPG
    Käsekrainer 25.04 (7).JPG
    99,4 KB · Aufrufe: 1.547
  • Käsekrainer 25.04 (9).JPG
    Käsekrainer 25.04 (9).JPG
    110,3 KB · Aufrufe: 1.528
  • Käsekrainer 25.04 (11).JPG
    Käsekrainer 25.04 (11).JPG
    123,7 KB · Aufrufe: 1.526
  • Käsekrainer 25.04 (12).JPG
    Käsekrainer 25.04 (12).JPG
    112,7 KB · Aufrufe: 1.497
  • Käsekrainer 25.04 (13).JPG
    Käsekrainer 25.04 (13).JPG
    137,9 KB · Aufrufe: 1.633
  • Käsekrainer 25.04 (14).JPG
    Käsekrainer 25.04 (14).JPG
    109,9 KB · Aufrufe: 1.495
  • Käsekrainer 25.04 (16).JPG
    Käsekrainer 25.04 (16).JPG
    106,4 KB · Aufrufe: 1.487
Moin Sascha,

schöne Verwurstung :thumb2:

Ich vermute, dass Du durch die Menge der Würste keine gleichmäßige Temperatur hattest.
Vielleicht die Zeit verlängern.

:prost:
 
Sieht top aus
aber ich würde sagen da sind die Räucherkapazitäten schon stark ausgeschöpft

Wie kommt den der Gouda in der Krainer?

Gruß riese
 
Hallo Sascha, ich habe gestern Dein Rezept nachgebaut und es hat alles prima geklappt. Sehen auch klasse aus. Super Rezept.
Aber weshalb hast Du denn diesmal die Würste noch gebrüht? Beim ersten Mal hattest Du nur geräuchert?

VG,
Tom
 
Moin
Ich denke auch das es einfach zu viele waren.

@riese82 Der Gouda hat eine super schmelzigen geschmack
man merkt tatsächlich den Unterschied zu Emmentaler.

@Onkel_Tom Das Habe ich aus dem Rezept von PauliDS.
Es tut mir leid das ich das nicht geschrieben hatte.Ich hoffe
sie schmecken Dir trotzdem.
Ich werde in Zukunft besser darauf das ich ALLES schreibe.

Grüsse

Sascha
 
Hallo Sascha,
kein Problem, ich hatte Dein Rezept gewählt da es ohne Brühen war
Ich muss gestehen ich könnte noch keine probieren, ob sie auch ohne Brühen schmecken.
Hast Du eine Meinung weshalb sie noch gebrüht werden? Hat es was mit der Haltbarkeit oder dem Geschmack zu tun?
VG,
Tom
 
Ich habe mal eine ganz andere Frage. Der Motor an Deinem Wurstfüller, ist der Original oder hast Du da was Angebaut bzw. Umgebaut.
Finde das wichtigste ist der Geschmack und erst dann kommt die B-Note ;-)

vg
Wolfgang
 
Hallo
@Onkel_Tom Durch das Brühen bekommt die Wurst eine Festere Struktur.
So wie ein Schinkengriller.Haltbar durch einfrieren sind sie so oder so.

@Mc-Wurst Den Motor habe ich bei E-bay gekauft.Funktioniert beim Füllen ganz
gut nur rückwärts zu langsam da nur eine Geschwindigkeit.

Grüsse

Sascha
 
Moin Sascha
Sehr schöne Wurst. Die Verfärbungen kommen von der Umrötphase, da hängen zu viele Würste im Ofen. Da, wo sie sich berühren, kommt es zu Fehlfarben. Wenn der Ofen groß genug ist, die Würste in zwei Ebenen aufhängen, oder in zwei Durchgängen umröten lassen. Sonst alles Superklasse, weiter so.
Andreas
 
moin, sehen klasse aus...
zum Brühen habe ich auch noch ne Frage. Macht ihr immer Salz ins Brühwasser? (Welche Menge?)
Hast du sie auch schon ohne das Brühen gemacht?
lg
 
Hallo
Ich habe kein Salz genommen.
Ohne Brühen habe ich nur frische Bratwurst
mit Käse gemacht.
Aber gebrüht schmecken sie mir besser und es
macht ja keine Arbeit.

Grüsse
Sascha
 
@schlitzer71
Zuerst mal die Würste sehen super aus. Wenn auch nicht perfekt, aber das macht doch das selbstmachen aus oder :-)

Kannst du noch genaueres zu dem Motor für deinen Füller sagen? Der interessiert mich sehr. Über einen Link wäre ich auch dankbar!

Grüße Chris
 
kurze Frage, muss ich sie über Nacht trocknen lassen oder kann ich sie auch vorher schon räuchern??
 
ok, reicht auch weniger oder muss es immer eine Nacht sein? Warum abtrocknen lassen?
 
Weil man nur Ware mit trockener Oberfläche in den Räucherschrank gibt da sonst die Gefahr eines säuerlichen Geschmacks da ist. Ob jetzt untertags oder über Nacht trocknen ist wurscht
 
ok. danke... habe sie trocknen lassen. Jetzt gehen sie in den Rauch....
Hatte in einem anderen Rezept gelesen trocknen 50 grad 30 min ... dann 1 Std räuchern...
könnte es auch reichen?
 
Zurück
Oben Unten