• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Ungrillbar Wochenende] Kesselgulasch aus dem Crockpot

BBQ-Queen

Klammeräffchen
5+ Jahre im GSV
Moin,

ich gebe zu, ich habe es eigentlich nicht am Wochenende gemacht, sondern vor ein paar Tagen, aber es passt so schön zum Thema und das Wetter ist hier nach wie vor nicht outdoor-geeignet. Außerdem habe ich die un-sportlichste Variante der Zubereitung gewählt - aber man hat es nicht rausgeschmeckt ;)

Als Kind bin ich mit meinen Eltern oft an den Plattensee zum Urlaub machen und dort gab es immer dieses unglaublich leckere Kesselgulasch. Es war wesentlich "suppiger" als unseres und meistens schweinescharf....

Vor ein paar Tagen hatte ich mal wieder Lust darauf und habe mich in Anlehnung an dieses Rezept zum Nachbau entschlossen. Bei meiner Mutter steht sogar noch so ein richtige Kessel aus Ungarn zum Servieren rum, leider habe ich den nicht hier Dennoch:

500 Rinderhack aufs Gramm genau abgewogen (!!) beim MMV besorgt:

DSC_5437.jpg


Eine Zwiebel und eine Knofizehe...

DSC_5443.jpg


... schnibbeln und in der Pfanne anschwitzen. Gemäß dem Rezept nicht braun werden lassen!

DSC_5452.jpg


Fleisch dazu und auch kurz anbraten, auch hier soll es nicht zu braun werden (war in meiner Erinnerung auch so, daher habe ich mich auch an diese Instruktion gehalten).

DSC_5461.jpg


Ordentlich Paprikapulver (edelsüß) dazu. Ich habe nicht gemessen, aber, wie zu sehen, war ich damit recht großzügig. Sorry, unscharfes Bild

DSC_5469.jpg


Beim Asiaten meines Vertrauens fragte ich nach Chilis. Die Besitzerin wollte mir ein paar (!!!) Habaneros verkaufen, ich meinte dann, naja, ich hätte eher sowas "normal-scharfes", ungarisches im Kopf. Daraufhin bekam ich eine Packung mit bestimmt 25 Thai-Chilis und noch eine Gratis-Habanero, "falls es nicht reicht". Wow, die Gute muß hohe Stücke auf meine Geschmacksknospen halten, ich habe dann doch etwas downgegraded und es war immer noch wirklich GUT scharf.... *hüstel*

DSC_5477.jpg


Das ganze zusammen in den Crocky. Da ich das am Vortag schon vorbereitet hatte, weil ich arbeiten musste, habe ich es einfach so im Crocky ruhen lassen. Wasser wollte ich nicht dazugeben, weil es sonst vielleicht zu "verwässert" geschmeckt hätte.

DSC_5478.jpg


An nächsten Morgen habe ich dann ca. 1 Liter Wasser dazu und von 8-15:00 war das ganze auf HIGH. Um 15:00 kam ich nach Hause und habe angefangen, lecker Gemüse dazu zu schnibbeln:

DSC_5501.jpg


DSC_5507.jpg


Das war um ca. 15:30 erledigt, ich habe es dann dazu gegeben und um 18:00 Uhr sollte gegessen werden.

DSC_5514.jpg


Man hätte das Gemüse sicherlich auch schon am Morgen dazugeben können, aber ich wollte es nicht völlig zerfallen. Nach 2 1/2 h wurde dann serviert.

Fazit:

*börps* war echt gut und hat für mich sehr authentisch nach dem geschmeckt, was es in Ungarn gab. Ich habe ja schon oft versucht, Kesselgulasch nachzukochen, aber diesmal fand ich es besonders gelungen. Das Gemüse war gerade noch fest genug, hätte vielleicht sogar noch etwas weniger vertragen, aber es ist zumindest nicht zerfallen. Fleisch war eh geil, das hat im Crocky ja Gelinggarantie Schärfe war gut, nicht zu viel und nicht zu wenig, extrem schmerz-unempfindliche könnten evtl. noch nachschärfen, aber Weicheiern wäre es sicher so schon zu viel.

Tellerbild:

DSC_5525.jpg


....und Digestif-Bild

DSC_5532.jpg


Kann ich so weiterempfehlen

LG, BBQQ
 

Anhänge

  • DSC_5437.jpg
    DSC_5437.jpg
    349,9 KB · Aufrufe: 976
  • DSC_5532.jpg
    DSC_5532.jpg
    417,9 KB · Aufrufe: 832
  • DSC_5443.jpg
    DSC_5443.jpg
    195,8 KB · Aufrufe: 845
  • DSC_5452.jpg
    DSC_5452.jpg
    414,4 KB · Aufrufe: 841
  • DSC_5461.jpg
    DSC_5461.jpg
    344,7 KB · Aufrufe: 839
  • DSC_5469.jpg
    DSC_5469.jpg
    256,6 KB · Aufrufe: 848
  • DSC_5478.jpg
    DSC_5478.jpg
    389,9 KB · Aufrufe: 828
  • DSC_5514.jpg
    DSC_5514.jpg
    334,9 KB · Aufrufe: 832
  • DSC_5525.jpg
    DSC_5525.jpg
    313,7 KB · Aufrufe: 824
  • DSC_5501.jpg
    DSC_5501.jpg
    375,9 KB · Aufrufe: 834
  • DSC_5507.jpg
    DSC_5507.jpg
    422,4 KB · Aufrufe: 820
  • DSC_5477.jpg
    DSC_5477.jpg
    302,3 KB · Aufrufe: 837

Mr.chipotle

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Nettes Gulasch!

Das könnte ich auch die Tage mal wieder machen!:messer:
 

Mrs.Shelby

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
toll dokumentiert :thumb1:
schöne Bilder :thumb2:

Hast dir viel Arbeit damit gemacht und muss sagen, ist dir
sehr gut gelungen!

Liebe Grüße aus Graz
 

holledauerin

Fernsehköchin
10+ Jahre im GSV
Ich glaube, dieses Rezept hab ich schon mal nachgekocht - mir wars aber zu paprikalastig. Wir hätten so einen Kessel, aber haben den noch nie hergenommen. Die Woche bräuchte 20 Tage - damit man alles, was einem gefällt, ausprobieren könnte. Schaut gut aus dein Gulasch.
 

amarena

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Schaut echt lecker aus dein Gulasch :thumbup:

Aber Unicum brrrr wurks:D
(ich mag ihn nicht)
 

Erzgebirger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,
sieht wirklich authentisch aus, wir waren auch schon öfters in Ungarn. Sehr schön, gefällt mir (auch ohne Kessel) ::hmlecker_th::

:durst3_th:
Gruß Thomas
 
OP
OP
BBQ-Queen

BBQ-Queen

Klammeräffchen
5+ Jahre im GSV
Ich glaube, dieses Rezept hab ich schon mal nachgekocht - mir wars aber zu paprikalastig..

Das hatte ich beim Durchlesen auch gedacht, aber als es fertig war, hat es gar nicht mehr "paprikalastig" geschmeckt, Du mußt nur ordentlich Chili reinhauen, das überdeckt es dann :D Ich stehe eigentlich nicht besonders auf Paprikageschmack, traditionelles Gulasch schmeckt mir oft zu sehr danach, aber bei dem war es echt lecker und nicht über-dominant. Vielleicht auch ein Glückstreffer....

LG, BBQQ
 

holledauerin

Fernsehköchin
10+ Jahre im GSV
Das hatte ich beim Durchlesen auch gedacht, aber als es fertig war, hat es gar nicht mehr "paprikalastig" geschmeckt, Du mußt nur ordentlich Chili reinhauen, das überdeckt es dann :D Ich stehe eigentlich nicht besonders auf Paprikageschmack, traditionelles Gulasch schmeckt mir oft zu sehr danach, aber bei dem war es echt lecker und nicht über-dominant. Vielleicht auch ein Glückstreffer....

LG, BBQQ

oder es lag am ganz langem Schmoren im Crockpot. Könnt ich mir auch vorstellen...
 
OP
OP
BBQ-Queen

BBQ-Queen

Klammeräffchen
5+ Jahre im GSV
OP
OP
BBQ-Queen

BBQ-Queen

Klammeräffchen
5+ Jahre im GSV
oder es lag am ganz langem Schmoren im Crockpot. Könnt ich mir auch vorstellen...

Kann auch sein, das in Ungarn war aber auch nicht paprika-lastig, wenn ich mich recht entsinne, das war hauptsächlich SCHARF :D

LG, BBQQ
 

Simply Oskar

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Moin,


500 Rinderhack aufs Gramm genau abgewogen (!!) beim MMV besorgt:

Anhang anzeigen 435899

LG, BBQQ

da hat dein MmV aber sehr grob gewolft :D

nichtsdestotrotz, dein Gulasch gefällt mir. :spitze:
Wir machen sie zwar ohne Paprikastücke dafür aber mit Wurzelgemüse.
Mit Unicum konnte ich mich bis jetzt auch nicht anfreunden.

Grüße
Oskar
 
Oben Unten