• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Unser neuer Napoleon Prestige Pro 665

Da ich immer wieder interessiert bin wie ihr eure Hähnchen macht...wie war es? Haut kross? Wie lange und bei welcher Temperatur und mit oder ohne Heckbrenner?
:-)

Alle 4 Brenner auf Vollast bis 200°C in der Kammer herrschen.

Dann die äußeren auf die kleinste Stufe und den Heckbrenner auf 1/3.

Wenn die KT fast erreicht ist (-3°) Heckbrenner auf 2/3-3/3 und dann mit offener Klappe unter Beobachtung bis die Haut knusprig ist.
522AFCC7-0518-4877-A242-D45B66380885.jpeg
25BEBEF7-A8C4-4848-A973-9E5B1D533842.jpeg
31187406-5C81-4E52-9C29-A35B245B9826.jpeg
79B2303E-2170-40A7-B232-EE92E338749C.jpeg
 

Marc_0469

Grillkönig
Sehr lecker...ganz ehrlich...das mache ich mir jetzt auch:-)...allerdings ohne den Bacon, den habe ich leider nicht gekauft.

Dir einen schönen Sonntag und viel Spass bei deiner Motorradtour:-)
 

McHaui

Militanter Veganer
Moin zusammen, bin bisher bei Weber und hab den Genesis und liebäugel mit dem Summit 670. ich muss aber sagen, dass mir der Napleon Prestige Pro 665 auch gefällt. Die sind doch von der Größe vergleichbar oder? Sind die auch qualitativ vergleichbar? Ich muss mich hier wohl mal einlesen :-)
 

Marc_0469

Grillkönig
Moin zusammen, bin bisher bei Weber und hab den Genesis und liebäugel mit dem Summit 670. ich muss aber sagen, dass mir der Napleon Prestige Pro 665 auch gefällt. Die sind doch von der Größe vergleichbar oder? Sind die auch qualitativ vergleichbar? Ich muss mich hier wohl mal einlesen :-)
Moin:-)
Hier einlesen ist eine verdammt gute Idee, allerdings nicht hier in diesem Thread:-)...denn hier geht es nur darum zu zeigen was man mit dem Pro665 so alles grillen kann😀

Weber und Napoleon ist eine Glaubensfrage, beide Hersteller spielen in der Oberliga, es ist in etwa so, als wenn du dich für einen BMW oder Audi oder Mercedes entscheiden möchtest...bei mir war es definitiv das Design, das mich von Weber weg zu Napoleon gebracht hat.

Ich mag diese Grifflichter nicht, der Pro hat sie Innenlirgend und seperat schaltbar und man gewöhnt sich sehr schnell an die Sizzle Zone...das Seitenkochfeld habe ich seinerzeit bei meinem LE2 fast nie genutzt.

Am Ende war es aber hauptsächlich das Design...mir gefallen die Weber Grills nicht von außen. Wie gesagt, ist Geschmackssache, vergleichbar sind sie in jedem Fall

Gruß
Marc
 

McHaui

Militanter Veganer
Danke, ja der Genesis war zum Einstieg, nun will ich in die Zukunft investieren… Hab hier noch was von Bull Brahma gelesen.. Jo, da muss ich erstmal studieren :-)
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Moin zusammen, bin bisher bei Weber und hab den Genesis und liebäugel mit dem Summit 670. ich muss aber sagen, dass mir der Napleon Prestige Pro 665 auch gefällt. Die sind doch von der Größe vergleichbar oder? Sind die auch qualitativ vergleichbar? Ich muss mich hier wohl mal einlesen :-)
War auch langjähriger Weber-Fan und habe jetzt seit über 2 Jahren den P665Pro. Vielleicht hilft dir meine Entschdungsfindung bei deiner: >> KLICK MICH <<

P.S. die Frage ist im Unterforum "Kaufberatung" besser aufgehoben, wie schon mein Vorredner schrieb...
 
OP
OP
jmutter2

jmutter2

Veganer
10+ Jahre im GSV
Wir haben auch lange überlegt. Im entsprechenden Kaufberatungs Thread und dann vor Ort beim Händler war die Entscheidung aber schnell gefallen.
Das auch Dank der tollen Hilfe im Forum :thumb1:
 

Marc_0469

Grillkönig

McHaui

Militanter Veganer
War auch langjähriger Weber-Fan und habe jetzt seit über 2 Jahren den P665Pro. Vielleicht hilft dir meine Entschdungsfindung bei deiner: >> KLICK MICH <<

P.S. die Frage ist im Unterforum "Kaufberatung" besser aufgehoben, wie schon mein Vorredner schrieb...
Wie ist das denn mit der Reinigung? Problemlos? Ich hatte mich schon auf den Weber Summit 670 eingeschossen, aber ich glaube ich tendiere zu Deinem Grill. Smirre bietet hier im Forum für den Summit ein Set an, was das Reinigen sehr vereinfacht. Gibt es sowas für Deinen Grill auch zum Pimpen oder ist das Reinigen von Haus aus problemlos?
 

Marc_0469

Grillkönig
Wie ist das denn mit der Reinigung? Problemlos? Ich hatte mich schon auf den Weber Summit 670 eingeschossen, aber ich glaube ich tendiere zu Deinem Grill. Smirre bietet hier im Forum für den Summit ein Set an, was das Reinigen sehr vereinfacht. Gibt es sowas für Deinen Grill auch zum Pimpen oder ist das Reinigen von Haus aus problemlos?
Was für ein Set ist das?
Gruß
Marc
 

Marc_0469

Grillkönig
OP
OP
jmutter2

jmutter2

Veganer
10+ Jahre im GSV
Wie ist das denn mit der Reinigung? Problemlos? Ich hatte mich schon auf den Weber Summit 670 eingeschossen, aber ich glaube ich tendiere zu Deinem Grill. Smirre bietet hier im Forum für den Summit ein Set an, was das Reinigen sehr vereinfacht. Gibt es sowas für Deinen Grill auch zum Pimpen oder ist das Reinigen von Haus aus problemlos?
Da hast du den Meister der Reinigung gleich Persönlich gefragt :)
 

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
Wie ist das denn mit der Reinigung? Problemlos? Ich hatte mich schon auf den Weber Summit 670 eingeschossen, aber ich glaube ich tendiere zu Deinem Grill. Smirre bietet hier im Forum für den Summit ein Set an, was das Reinigen sehr vereinfacht. Gibt es sowas für Deinen Grill auch zum Pimpen oder ist das Reinigen von Haus aus problemlos?
Sehr einfach an 665pro
Du schraubst alles raus, packst was geht in die Spülmaschine, den Rest einweichen und mit Edelstahl Wolle Sauber machen.
So schaut alles Ausgebaut aus
D2903209-490A-4A03-A834-AD1DC03CC469.jpeg
 

Helge470

Grillkaiser
Ich kann das nur bestätigen. Ich habe den kleineren Summit (den 470er) und bin extrem zufrieden. Die Leistung, Wärmeverteilung und Einstellbarkeit ist enorm, der Heckbrenner der Hammer.
Aber unterhalb der Gürtellinie hat Weber gespart, da ist alles aus pulverbeschichtetem Blech, deswegen die Bleche von Manfred (Smirre). Ein Freund hat den 665pro und keine Sorgen wegen Rost und Reinigung.
Dennoch würde ich jederzeit wieder einen Summit nehmen.
Ich hätte/würde auch ein paar 100€ mehr bezahlen, wenn Weber alles Blech aus guten Edelstahl gemacht hätte 😎
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Das hat letztlich auch bei mir den Aussachlag gegeben. Ich hatte ja auch den Summit im Laden schon fast unter den Arm geklemmt ... :D

Dass es dann doch der 665Pro geworden ist, war halt auch wegen der kompletten Edelstahlbauweise - und ein paar andere Kleinigkeiten. Aber wirklich nur Kleinigkeiten, wie z.B. dass der Räuchereinsatz Grillfläche wegnimmt und der Pro die extra Schublade hat, usw. Dass die Gasflasche draußen steht, war mir eigentlich egal, weil so ein 150kg-Trumm fährst du eh nicht durch die Gegend ...

Was die Reinigung angeht, ist ja schon alles gesagt. Da das meiste indirekt gegrillt wird (bei mir) hält sich das ohnehin in Grenzen.
 
Oben Unten