• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

"unsere" Bisonherde

OP
OP
Peter

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★

Waldrandl

Knödel-Queen
5+ Jahre im GSV
Ok, danke! Dann wwrde ich mal sehen was ich damit mache.

Ich würde ein feines Schmorgericht daraus zaubern. Im Ganzen schön sanft und langsam garen und erst zum Servieren auf Scheiben schneiden.
A feines Soßerl noch und Knödel als Beilage.
Klar eine andere Beilage kann ich gar nicht empfehlen☺
Dieses Menü stell ich mir jetzt schon sehr lecker vor.
 

grill4fun

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich würde ein feines Schmorgericht daraus zaubern. Im Ganzen schön sanft und langsam garen und erst zum Servieren auf Scheiben schneiden.
A feines Soßerl noch und Knödel als Beilage.
Klar eine andere Beilage kann ich gar nicht empfehlen☺
Dieses Menü stell ich mir jetzt schon sehr lecker vor.
Ich fürchte, da ist mein Petromax ft9 zu groß für die Portion.
Kann ich das so noch eine Woche im Kühlschrank lassen oder sollte ich es einfrieren?
Ich tendiere jetzt schon zum Schmorgericht... :thumb2:
 

Röstwurst

Aushilfsabschwarter
Servus Zusammen

das Wörtchen "unsere" hab ich deswegen in Anführungszeichen gesetzt, weil uns keines der Tiere gehört. Allerdings sind wir Stammkunden dieses Züchters, der auch schon langsam ein Freund der Familie wird

hier einige Bilder dieser wunderschönen Tiere. Diese Bilder sind heute nachmittag endstanden

Anhang anzeigen 1407503 Anhang anzeigen 1407504 Anhang anzeigen 1407505 Anhang anzeigen 1407506 Anhang anzeigen 1407507 Anhang anzeigen 1407508 Anhang anzeigen 1407509

diese Dame ist hochtragend. Sie ist in guter Hoffnung im April ein Kalb zu gebären


Anhang anzeigen 1407510 Anhang anzeigen 1407511 Anhang anzeigen 1407512 Anhang anzeigen 1407513

die Hirsche sin sehr umtriebig

Anhang anzeigen 1407514 Anhang anzeigen 1407515 Anhang anzeigen 1407516 Anhang anzeigen 1407517 Anhang anzeigen 1407518 Anhang anzeigen 1407519 Anhang anzeigen 1407520 Anhang anzeigen 1407521

hier eine Bison Salami

Anhang anzeigen 1407522

und hier ein Bison Schinken aus der Bison-Wade


Anhang anzeigen 1407523

Anschnitt


Anhang anzeigen 1407524

links Bisonschinken, mittig Bisonsalami, rechts Schinken vom Schwein


Anhang anzeigen 1407525

Brotzeittisch


Anhang anzeigen 1407526



:sabber: - alles vom Bison :messer:


Anhang anzeigen 1407527 Anhang anzeigen 1407528


und die die Wild-Leberwurst ist eh genial :messer:


Anhang anzeigen 1407529


und nochmal ein Bison Schinken :sabber:


Anhang anzeigen 1407530


ich liebe meine Heimat

schöne Herden :thumb2: kenne ich aus meiner ehemaligen Nachbarschaft.
Ich hab damals die Wege zwischen den Gehegen asphaltiert und ein sehr gutes Verhältnis zum Besitzer.

Peter sag, was ist das weiße unter den Hufen der Tiere? :o
 

Waldrandl

Knödel-Queen
5+ Jahre im GSV
Ich fürchte, da ist mein Petromax ft9 zu groß für die Portion.
Kann ich das so noch eine Woche im Kühlschrank lassen oder sollte ich es einfrieren?
Ich tendiere jetzt schon zum Schmorgericht... :thumb2:

Ich würde es einfrieren. Wäre zu schade um das edle Fleisch, wenn da was schief geht.

Ich hab das Verhältnis zwischen Fleischgröße/menge und den FT9 nicht so präsent, aber da gibst noch ordentlich Gemüse mit rein:
den Boden mit dicken Zwiebelscheiben belegen, Tomaten, Sellerie, Möhren, Kartoffeln, oben auf das Fleisch ... das wird gut.
Wenn das Fleisch fertig ist, pürierst du das Gemüse zu einer dicken sämigen Soße.

Trau dich ....
 

Waidmeister

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke Waldrandl und Peter für's anfixen, die Höpfels haben einen jährlichen Abnehmer gefunden. Während ich das hier tippe, lädt mein Sohn unseren Anteil am ersten heurigen Bison in den Kombi. Der zweite folgt Anfang Dezember. Dann bin ich aus der Deportation zurück und freu mich auf den ersten Schmorbraten.
 
OP
OP
Peter

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Danke Waldrandl und Peter für's anfixen, die Höpfels haben einen jährlichen Abnehmer gefunden. Während ich das hier tippe, lädt mein Sohn unseren Anteil am ersten heurigen Bison in den Kombi. Der zweite folgt Anfang Dezember. Dann bin ich aus der Deportation zurück und freu mich auf den ersten Schmorbraten.
das freut uns sehr. Ihr werdet es nicht bereuen!
 
Oben Unten