• Du musst dich registrieren, bevor du BeitrĂ€ge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchfĂŒhren und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Untergrund Aufstellpool Hanglage?

HÀhnchebÀhnche

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Salut đŸ‘‹đŸ»
Im Aldi SĂŒd gab's n Aufstellpool fĂŒr 90€ und diesen Sommer sollen die Wuki drinnen planschen. Die ganze Zeit stand auf der Terrasse so n Minidingens welches dauernd neues Wasser wollte.
Jetzt gibt's in unserem Garten kein StĂŒck Flachland. Hab mich zwar schon in verschiedenen Foren eingelesen, aber irgendwie will dort niemand helfen oder beraten. Ich brauche kein Olympisches Wettkampfbecken sondern ne Plansche fĂŒr die Wuki.
Also was liegt nĂ€her als hier zu fragen, im allwissenden Grillsportverein 😎
Will den Hang abtragen ggf zum Hang mit Steinen o.Ă€. abfangen. Aber was mach ich als Untergrund? Quarzsand abrĂŒtteln und Folie drauf? Es soll kein Provisorium werden aber auch nicht landschaftlich ausarten.
Hier der ausgesuchte Platz.
IMG_20210602_113651.jpg
 

Koesti42

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Supporter
FĂŒr einen Aufstellpool ist das ĂŒbersichtlich.

Die FlÀche begradigt und gesichert. Das hÀngt halt vom Untergrund ab.

Beim Aufstellpool hatte ich die FlĂ€che mit Zierkies gemacht, und dann die Recyclingmatten die normal im Tiefbau an die KellerwĂ€nde außen kommen, ausgelegt. War jahrelang top.

16226281305948113400423605584924.jpg


IMG_20200519_214703.jpg
 

Röstwurst

Aushilfsabschwarter
Steinfrei reicht aus und wenn der Untergrund ordentlich werden soll, dann reicht normaler Sand Körnung 0/2.
Bedenke, jede kleine Unebenheit spĂŒrst Du im Pool wenn Du dich hinstellst.
Folie drunter ist Luxus, da die Becken einen verstĂ€rkten Fußboden haben.

Ich denke mal das Teil lÀuft mit einem Papierfilter, damit fangen die ersten Probleme an.
Die Pumpe ist zu schwach, der Filter taugt nichts.
Ich hatte mich dann bei meinem Pool (Durchmesser 3,6m x Höhe 0,90m) fĂŒr einen Sandfilter entschieden,
der zwar genauso teuer war wie der Pool, aber einen super Job gemacht hat.

Viel Spaß damit!
 

Falkenstadl

TĂŒrsteher
10+ Jahre im GSV
FĂŒr unseren Kleinpool habe die AufstellflĂ€che mit grobem Sand ausgeglichen. In etwa mit der Schaufel ebnen, dann zwei Wasserrohre in Waage und abziehen. Als wenn man Verbundsteine verlegt. Darauf einen etwas grĂ¶ĂŸer dimensionierten Teppich, der auf der "Zugangsseite" ĂŒbersteht. Das verhindert den gröbsten Eintrag von Sand und Dreck. Den Teppich habe ich beim TeppichhĂ€ndler erstanden, der recht große ReststĂŒcke in nicht gĂ€ngigen Farben, zu einem Spottpreis hergab.
Sollte Deine Untergrundneigung recht groß sein, dann auf der tiefen Seite mit gelochten Ziegelsteinen einen Halbkreis legen und mit ZimmermannsnĂ€geln sichern. Dadurch verhinderst Du das schnell wegschwemmen des Sandes durch RegenfĂ€lle. Wenn Du willst kannst Du das komplette Poolareal zuerst mit Gaze auslegen. Damit erleichterst Du Dir einen spĂ€teren RĂŒckbau.

Eine verrĂŒckte Idee wĂ€re es, den Pool einfach auf den schrĂ€gen Hang zu stellen, dann kannst Du bergab Wasserski fahren :snowboard-s:
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wir haben auch so Einen Pool und, nach einebnen der AufstellflĂ€che, Rasenteppich vom Baumarkt druntergelegt ( beim Toom f wenige €/sqm) ...das gleicht nochmal die letzten mm aus und kann nicht, wie Sand, durch Wasser und Ameisen ' entfernt' werden...
 

Lavasteingriller

Flammlachs-KoryphÀe
bei der Hanglage solltest du schon etwas Aufwand betreiben. Ähnlich wie ich bei der Kota.
https://www.grillsportverein.de/for...-grillkota-im-schwarzwald.302332/post-3562787
Nur statt Gittersteinen wĂŒrde ich auch Styrodurplatten nehmen, die verotten nicht und dĂ€mmen noch etwas zum Boden hin.
Ein paar Schubkarren Sand ausgraben und verteilen sollte doch kein Problem sein.
Edit, wenn ihr irgendwann keine Lust mehr auf Pool habt, bauste da halt ne Grillkota, es lohnt sich ;-)
 

hahgeh

Militanter Veganer
Wenn du eh was abtragen musst, um das GefĂ€lle wegzukriegen, dann fass es sauber ein, danach mit Rundkies Planie machen, Styrodur Platten drauf und darauf nen Kunstrasenteppich aus dem Baumarkt. Dann hast du etwas zum Boden isoliert (wobei der Hauptverlust ĂŒber die SeitenflĂ€chen und die OberflĂ€che stattfindet), der Boden ist angenehm weich und dennoch tragfĂ€hig und du hast nichts spitzes drunter, was dir Folie durchpiekt. Evtl unter die StĂŒtzfĂŒsse das Styodur ausschneiden und einen Pflasterstein (20x20) drunter - das steht bei mir mal an. Das Gewicht drĂŒckt sonst leicht an den FĂŒĂŸen ins Styro, aber ist nur was optisches.
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sand ' fließt' halt weg....durch Walkbewegungen, Wasser und. Ameisen.
Besser feinen Kies, Stampfen und Ben abziehen, dann die Matten drauf ( oder Kunstrasen....oder Styrodur....oder....)
Viel Spass beim Planschen...
 
OP
OP
HÀhnchebÀhnche

HÀhnchebÀhnche

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Dem Foto nach wird der Pool ja komplett auf den gewachsenen Boden gesetzt, also nicht so, daß oben abgetragen wird und hangab aufgeschĂŒttet.
Ich denke, da muß man nur fĂŒr einen gerade und steinfreien Untergrund sorgen.
Jopp ich Buddel das raus. Der Pool steht dann quasi auf festem Boden. Ich schĂŒtte weiter unten auf damits etwas gerade wird. Quasi rechts aus'm Bild. Evt kommt dort der Sportplatz hin.
 

hahgeh

Militanter Veganer
Wenn du unten aufschĂŒttest solltest du das auf jeden Fall ordentlich verdichten
 nicht dass es nach unten abrutscht wenn es regnet.
Ich wĂŒrde auch weiterhin dazu raten mit Rundkies eine Planie zu machen und darauf Jakodur (oĂ€) und darauf Rasenteppich. Gibt eine super Unterlage und ist auch angenehm im Pool hinterher.
 
Oben Unten