• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Unterschied Rösle F60 und Sport F60?

wulfen15

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen.

Kann mir jemand von Euch den Unterschied zwischen dem F60 und dem Sport F60 erklären? Sichtbar ist ja, dass das Fahrgestell etwas anders ist und auch das Aschefass bzw. die Belüftung scheint unterschiedlich zu sein.
Ich überlege, ob mir der Sport F60 reicht, da der ja doch 100 Euro günstiger ist. Hat da jemand von Euch Tipps für mich?

Vielen Dank.

Liebe Grüße
Tobias
 
Hat jemand Unterschiede feststellen können?
Ich habe was von dem Deckelschanier gehört das dieses beim Sport fehlt?
Ist es der einzige Unterschied?
 
Zwischen den beiden Modellen ist der Unterschied das Fahrgestell und die Größe des Aschentopfes , beide haben ein Deckelscharnier
 
Zwischen den beiden Modellen ist der Unterschied das Fahrgestell und die Größe des Aschentopfes , beide haben ein Deckelscharnier

Der F60 Sport hat ein Sportfahrwerk!

Wie schon der Andreas schrub ist der Unterschied nur am Fahrwerk.
 
Sonst gibt' es keinen Unterschied? Und dafür dann 100€ Differenz?
Dann Kauf ich doch den Sport für Ca. 200 € und nicht the normal one für 299€
Im Internet steht noch das der rösle f60 Separate kohlekörbe hat diese stehen beim f60 Sport nicht dabei. Heißt diese müssten extra gekauft werden?
 
Sind die Kohlekörbe nun beim Sport F60 dabei?

Genau,
Und das Unetrgestell ist anders.

Bei uns hat es den F60 Sport letztens beim Händler um 220.- gegeben.

Hätte ich meinen nicht schon seit 3 Jahren hätt ich ihn mir gekauft :-)

Liebe Grüße Thomas
 
Da ist ein Wende Rost. Auf der einen Seite eine Wölbung, damit man Drumherum einen Kohlering legen kann. Wenn man ihn umdreht entsteht eine Kuhle für direktes Grillen.

Problem bei der Form ist, dass eine Wasserschale sehr schwer zu platzieren ist.
 
IMG_0385.PNG
 

Anhänge

  • IMG_0385.PNG
    IMG_0385.PNG
    395,9 KB · Aufrufe: 2.979
Die Wasserschale zum Binden des Fettes??

Kann man mit diesem Kohlerost eigentlich das direkt gegrillte Fleisch noch indirekt nachgaren lassen?? Vermutlich wenn ich es direkt an den Rand ziehe, oder?
 
Ja ganz am Rand, ist jedoch nicht viel Platz. Aber das müsste gehen.

Ja die Tropfschale bzw. Bei Slow and Low um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.
 
Wenn ich für 10-12 Leute Grille dann würde ich ja gerne das Fleisch auf den indirekten Flächen warm halten wollen. Alles in einen Topf ist ja nicht so der Bringer. Man möchte ja schließlich gemeinsam essen und nicht hintereinander.
 
Neben der Glut Mitte ist ja noch etwas Platz.
So weit ich weiß gibt es aber auch normale Kohlerosts für den Grill.
Rösle ist schon gut.
Aber für so viele Leute - ist da nicht der F60 besser?
 
Ich hab ja den F60 Sport bestellt. Ich muss mir die Größe des Wenderostes anschauen. Wenn der Durchmesser der Kuhle groß genug ist, dann sollte es möglich sein, in der Mitte zu grillen und das fertige Fleisch dann nach außen zu ziehen, damit es indirekt warm und lecker gehalten wird. Alternativ geht wohl nur das normale Kohlerost zu kaufen inkl. der Grillkörbe.
 
Zurück
Oben Unten