• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Upgrade von Weber q120 auf ... (napolen 410 sb Rostlaube???)

foto_oliver

Militanter Veganer
Titel:
Upgrade von Weber q120 auf ... (napolen 410 sb Rostlaube???)
WO wird gegrillt?:
Terrasse, Eigenheim, Stadt, "tolerante" Nachbarn
WO steht der Grill?:
steht der Grill im Freien
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
1x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[25 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 25 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 25] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[25 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[70 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 15 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 15] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Spieß, Seitenkochfeld, Rost: Guss, Flasche im Grill verstaut 5kg
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-5
Wie hoch ist dein BUDGET?:
999 €
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Grillstationen
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
zur Zeit Weber Q120
will upgraden
habe napolen 410SB im auge gehabt, jedoch der rostbeitrag hat mich sehr verunsichert!!!!!!​
DIES müsst ihr noch wissen!:
 
Hi,
wenn Du länger Freude an Deinem Grill haben willst, spricht aus meiner Sicht vieles für einen Weber - Stichwort: Aluguss! Hier ein Beitrag, den ich dazu vor einigen Monaten mal geschrieben habe:
http://www.grillsportverein.de/forum/posts/1919723/

Ich war ebenso versunsichert, von den Beiträgen zum Rost bei der Napoleon-Triumph Serie und hab mich dehalb nach genauem Hinsehen für den Weber entschieden. Angesichts der Tatsache, dasss die o.g. Beiträge in regelmäßigen Abständen immer wiederkommen, ich aber sehr wenig Beiträge zu mangelhafter Qualität bei Weber lese, bin ich auch sehr happy mit meiner Entscheidung.

In Anbetracht Deines Budgets kommt entweder die Spirit-Serie (ich habe z.B. den E-320 Premium Black) in Frage - oder vielleicht sogar der Genesis, der wohl im Netz für knapp 1.100 EUR zu bekommen ist. Der hat dann nochmal eine höherwertige Verarbeitung und die "Sear Station" - also einen zusätzlichen Brenner für mehr Hitze für das Steak.

Ich bin mit dem Spirit sehr zufrieden. Die Obergrenze meines Budgets lag aber damals eher bei 800 EUR (die ich inkl. Abeckhaube dann doch leicht überschritten hab :-) ). Wenn ich damals ein Budget von 1.000 EUR gehabt hätte, hätte ich dieses wohl mit dem Genesis leicht überschritten :-)

Gruß
Andi
 
Bei 1.000 € Budget schlage ich den Weber Genesis E-330 aus 2014 vor. Einziger Unterschied zum aktuellen: der 2014er hat keinen GBS-Rost. Zu erhalten beim Grillshop in Österreich für 1.025€ inkl. Versand bei Vorkasse.

Wenn der Grill nicht so groß sein soll, dann der Spirit als Original oder Premium Ausführung.
 
Zurück
Oben Unten