• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

US Tri Tip / Bürgermeisterstück vom Summit Charcoal mit Rotweinzwiebeln & Folienkartoffeln

Küstenglut

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Zunächst mal die organisatorische Frage: Bin ich mit dem Beitrag hier im Kugelgrill-Teil richtig? Der Weber Summit Charcoal ist ja eher ein Kamado (von den Eigenschaften wie Temperatursteuerung und Isolation her) aber dann auch wieder ein Kuglegrill (Lüftungssteuerung, Ascheentsorgung, Kohlekörbe etc.). Falls das schon geklärt wurde - erleuchtet mich bitte.

So, nun aber zu der Vergrillung.

Die Eltern kommen zu Besuch. Erste Frage: "Was gibt es denn zu essen?"
Antwort: Bürgermeisterstück mit Rotweinzwiebeln, Folienkartoffeln. Dazu Patatas Bravas und Chimichurri.

Das Stück wog 1134g, allerings musste erstmal musste etwas Fett von der Kappe. Dann das Fett in Richtung der Faser einschneiden, damit ich später sofort sehe, wie die verläuft.
04097009.JPG

(Der zusätzliche Rautenschnitt war für die Faserrichtungsanzeige unkritisch, das konnte man erkennen.)

Dann mit Ahornsirub, Knoblauch und Salz eingerieben, auch damit der Rub besser hält. Auf das Fleisch kam Beef Booster von Ankerkraut. Auf die Fettschicht zusätzlich 9-Pfeffer-Symphonie (die leider nicht mehr hergestellt wird).
04097029.JPG


Den Grill hab ich auf 125° eingeregelt und mit Hickorychips geräuchert.

Das war übrigens erstmal gewöhnungsbedürftig, beim Kugelgrill kommt man ja schneller an die Glut ran - hier war sie unter der Deflektorplatte versteckt. Hat sich aber hier nicht als problematisch erwiesen, zur Not kann man Rost und Deflektor ja klappen und dann doch noch an die Glut ran. Das habe ich aber noch nicht ausprobieren müssen.

04097032.JPG


Während der Grill auf Touren kam wurden schonmal die Datteln vorbereitet ( Göga wars).

IMG_9905.JPG


Die Kartoffeln haben wir (also Göga) mit Butter eingerieben und dann gesalzen. Das hat sehr gut funktioniert.

FullSizeRender 2.jpg


Für die Rotweinzwiebeln hatte ich Gelegenheit, den Petromax Raketenofen anzuwerfen. Und da ich keine 30 mehr bin habe ich mir das Gerät etwas erhöht aufgebaut.

04097023.JPG


Die Zwiebeln habe ich erst ohne Fett in der Pfanne gebräunt, an die Seite geschoben und dann mit Butterschmalz und Packed Brown Sugar verfeinert. Als der Zucker karamellisiert war kam dann eine halbe Flasche Rotwein mit dazu. Gewürzt wie das Fleisch durfte es dann ähnlich lange reduzieren.

IMG_0031.JPG


Das Fleisch war zu dieser Zeit natürlich schon auf dem Grill. In die Tropfschale habe ich die Folienkartoffeln gelegt, das Tri Tip drüber auf den Rost und die Datteln daneben.

IMG_0033.JPG


Das sieht doch schon ganz gut aus. Bei einer KT von 58°C hab ich das Stück dann runtergenommen und 15 Minuten in Folie ruhen lassen.

Vorher:

04097041.JPG


Nachher:

04097044.JPG


(Wenn ich die Bilder so sehe bekomme ich schon wieder Hunger...)

Ich muss gestehen, dass ich die Datteln nicht nur im Titel vergessen habe, sondern sie auch ziemlich spät auf den Grill gelegt hatte. Also - während das Fleisch noch ruhen durften - die Lüfter alle voll auf und innerhalb kürzester Zeit (leider nicht gestoppt) waren 300°C im Grill. Nach dem Anschnitt waren die Datteln dann auch fertig :D

04097062.JPG


Achja der Anschnitt... Den darf ich Euch nicht vorenthalten. Zieltemperatur war 62°C - durch das Ruhen ist es mir auf 63°C weitergelaufen, aber das war verschmerzbar. Meine Eltern mögen das Fleisch eh nicht so rot wie ich.:muhahaha:

04097059.JPG
04097071.JPG
IMG_9966.JPG

04097077.JPG


(Kann man eigentlich auch ZUVIELE Anschnittbilder machen? :rolleyes:)

Wie gesagt: Wäre ich alleine gewesen wäre mir das zu durch. Allerdings kommt die Farbe nur auf einem Foto richtig raus. Alles in allem fehlt hier natürlich ein Tellerbild. Das lag daran, dass alle - mich eingeschlossen - nach insgesamt 2 Stunden Garzeit über das Fleisch hergefallen sind wie hungrige Wölfe.

:essen::

Das Fleisch war sehr zart, saftig und hatte einen tollen Geschmack. Sehr genial, mache ich bestimmt mal wieder.

IMG_0034.JPG
 

Anhänge

  • 04097009.JPG
    04097009.JPG
    285,4 KB · Aufrufe: 1.363
  • 04097029.JPG
    04097029.JPG
    401,7 KB · Aufrufe: 1.342
  • 04097032.JPG
    04097032.JPG
    312,3 KB · Aufrufe: 1.396
  • 04097041.JPG
    04097041.JPG
    644,7 KB · Aufrufe: 1.308
  • 04097044.JPG
    04097044.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 1.308
  • 04097059.JPG
    04097059.JPG
    709,8 KB · Aufrufe: 1.291
  • 04097062.JPG
    04097062.JPG
    484,1 KB · Aufrufe: 1.299
  • 04097071.JPG
    04097071.JPG
    556,4 KB · Aufrufe: 1.307
  • 04097077.JPG
    04097077.JPG
    463,3 KB · Aufrufe: 1.301
  • IMG_0034.JPG
    IMG_0034.JPG
    348,2 KB · Aufrufe: 1.302
  • FullSizeRender 2.jpg
    FullSizeRender 2.jpg
    583,3 KB · Aufrufe: 1.300
  • IMG_9905.JPG
    IMG_9905.JPG
    580,8 KB · Aufrufe: 1.317
  • 04097023.JPG
    04097023.JPG
    585 KB · Aufrufe: 1.343
  • IMG_0031.JPG
    IMG_0031.JPG
    977,4 KB · Aufrufe: 1.365
  • IMG_0033.JPG
    IMG_0033.JPG
    763,9 KB · Aufrufe: 1.332
  • IMG_9966.JPG
    IMG_9966.JPG
    633,7 KB · Aufrufe: 1.305

Kernisch

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Sehr schöne Bilder... und ich glaube der Bericht ist hier gut aufgehoben :-)
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Der Summit ist eine Kugel. Schon weil er hässliche Halterungen für Alustangen (Als Dreibei) hat. Weber schafft es nicht mal diese bei einem 2000€ Grill weg zu lassen.
 

Plumber

Alteisen-Spediteur & best Buddy
5+ Jahre im GSV
Schön gemacht Küstenglut :thumb2:. Und ich mag den Summit leiden ;)
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Bin großer Fan von dem Summit charcoal. Wenn auch nicht meine Preislage.

Überhaupt bin ich mit Weber, insbesondere der Kugel sehr zu Frieden. Diese ist bei mir im Dauereinsatz wie Du im Forum sehen kannst.

Einige Sachen gefallen mir bei Weber nicht und wird mir auch mittelfristig nicht einleuchten wozu das sein soll. Z. B. Die Summit Fussstummel, und das Chrom GBS System

Beim 57er Performer sehen Stummelfusse schon schlecht aus... Das konnte ich aber noch nachvollziehen.
 

Aschewolke

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Der Anschnitt auf dem Holzbrett ist ja beinahe ein Tellerbild, jedenfalls esse ich öfter mal das Fleisch direkt vom Brett ..... ;)

Beste Grüße,
 
OP
OP
Küstenglut

Küstenglut

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sehr Geil !:thumb1:

:sabber:

Gruß Matthias
 
OP
OP
Küstenglut

Küstenglut

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ich danke Euch für die positiven Rckmeldungen!
 

BBQubi

BBQ Rock‘n Roller
5+ Jahre im GSV
Schöne Bilder. Sieht lecker aus.
Für mich rund 4-5 Grad zu weit, aber dennoch.

Nimm ihn das nächste mal eher runter und wickel ihn nicht in Folie zum ruhen.
Hast du deutlich weniger Flüssigkeitsaustritt.
 

Volcanius

Vegetarier
Könntest Du uns bitte ein paar Infos zu dem Raketenofen geben?

Wie bist du zufrieden?
Wie schnell ist der heiß?
Kann man da auch einen DOPF mit Füßen draufstellen ??
Gruß
Frank
 

ossigriller

.
10+ Jahre im GSV
Super Ergebnis :respekt: das eine Grad wäre für mich sowieso genau richtig gewesen! Da hättest Du noch mehr Anschnittbilder posten können. Toller Beitrag :thumb1:
 
Oben Unten