• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

USA '12 Südwesten USA - Der Reisebericht einschl. Tag 20

OP
OP
Bär

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Dienstag, 11.09., Tag acht unserer Reise.

Während der Nachtstunden konnte man durchs Alkoven-Fenster recht heftige Gewitter im Nordosten beobachten und auch bei uns ist der eine oder andere Guss runtergekommen.
Dementsprechend trüb war der Morgen, aber durch so was lassen wir uns den Tag nicht vermießen; vor allem, weil's ja die gestern bestellten Muffins :) :) zum Frühstück gibt.



1.jpg













Draußen erwarten uns tiefhängende Wolken und Niselregen;...





2.jpg




3.jpg












.... trotzdem 'hängen' wir unser RV von der CG-Versorgung ab und fahren Richtung Capitol Reef.


4.jpg




5.jpg




6.jpg




7.jpg




8.jpg




9.jpg




10.jpg




11.jpg








Über 'Fruita' fährt man den 'Scenic Drive' durch die durchaus bemerkenswerte Landschaft, die regenbedingt heute jedoch nicht ihre ganze Wirkungskraft entfalten kann. Zudem ist die Straße teilweise recht eng und die nächtlichen Regengüsse durchaus erkennbar:


12.jpg




13.jpg







...und so hinterlässt dies 'Ausfahrt' auch ihre (dauerhaften) Spuren am bisher recht sauberen Gefährt ;) :pfeif:


14.jpg








Da der Regen dann stärker wurde, und auch Gewitter untergemischt waren, haben wir an der Scheune bei Fruita geparkt und ein, zwei Stunden 'verschlafen'...


15.jpg











...danach war ein Kaffee in Furita, eigentlich nur ein ehemaliges Farmhaus, das Museum und Kaffeeshop zugleich ist, und Opstplantagen, nötig.


16.jpg




17.jpg




18.jpg











Beim heißen Kaffee entschließen wir uns auch, letztlich den Regen zu ignorieren und zum 'gooseneck' zu laufen. Das ist ein Aussichtspsunkt zu dem man auch fahren könnte, aber halt auf 'dirt road', die heute auch recht nass und glitschig ist, also ziehen wir es vor, die zwei Kilometer zu Fuß zu gehen. Sorry, viel geben die Bilder witterungsbedingt nicht her, aber auch Schietwetter gehört nun mal dazu ;)


19.jpg




20.jpg




21.jpg




22.jpg




23.jpg




24.jpg




25.jpg




26.jpg




27.jpg




28.jpg




29.jpg




30.jpg




31.jpg




32.jpg




33.jpg






Auf dem Rückweg scheint's etwas aufzuklaren, zumindest hat der Regen nachgelassen, und so fassen wir spontan den Entschluss, noch zur 'Hickman-Bridge' zu laufen.


34.jpg




35.jpg




36.jpg










Besagte Naturbrücke kommt dann nach einigen Kilometern auch in Sicht :)


37.jpg




38.jpg




39.jpg




40.jpg




41.jpg




42.jpg




43.jpg






...und auf dem Rückweg 'zweigen' wir nochmals ab und laufen den 'Rim Overlook-Trail'. Zwar nicht ganz bis zum Ende, aber doch ein hübsch langes Stück, und auf dem sind wieder etliche Höhenmeter zu überwinden. Dafür werden wir mit zunehmend besserem Wetter und aufreißendem Himmel belohnt.


44.jpg




45.jpg




46.jpg




47.jpg




48.jpg




49.jpg




50.jpg




51.jpg




52.jpg




53.jpg




54.jpg




55.jpg




56.jpg




Schaut zwar aus wie ne Art 'Hanuta', man sollte in dieses steineren 'Gebäck' aber besser nicht reinbeißen :evil:


57.jpg






Interessante Marmorierung im Stein...


58.jpg





Und danach haben wir mächtig Hunger und lassen uns kurzerhand ein Abendessen im offenen Restaurant des CG schmecken.


59.JPG








Natürlich mit Rind fürn Bär...



60.jpg








...und mit zwei Fläschchen Bier. Amber Ale. Gar ned mal schlecht :pfeif:


61.jpg




62.JPG
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    100,7 KB · Aufrufe: 682
  • 2.jpg
    2.jpg
    138,2 KB · Aufrufe: 666
  • 3.jpg
    3.jpg
    99,2 KB · Aufrufe: 674
  • 4.jpg
    4.jpg
    127 KB · Aufrufe: 662
  • 5.jpg
    5.jpg
    130,5 KB · Aufrufe: 628
  • 6.jpg
    6.jpg
    115 KB · Aufrufe: 636
  • 7.jpg
    7.jpg
    165,2 KB · Aufrufe: 677
  • 8.jpg
    8.jpg
    126,9 KB · Aufrufe: 651
  • 9.jpg
    9.jpg
    77,8 KB · Aufrufe: 644
  • 10.jpg
    10.jpg
    173,6 KB · Aufrufe: 636
  • 11.jpg
    11.jpg
    142,4 KB · Aufrufe: 673
  • 12.jpg
    12.jpg
    118,4 KB · Aufrufe: 630
  • 13.jpg
    13.jpg
    187,3 KB · Aufrufe: 661
  • 14.jpg
    14.jpg
    147,4 KB · Aufrufe: 626
  • 15.jpg
    15.jpg
    79,1 KB · Aufrufe: 646
  • 16.jpg
    16.jpg
    161,1 KB · Aufrufe: 662
  • 18.jpg
    18.jpg
    178,5 KB · Aufrufe: 615
  • 17.jpg
    17.jpg
    129,9 KB · Aufrufe: 654
  • 19.jpg
    19.jpg
    172,4 KB · Aufrufe: 603
  • 20.jpg
    20.jpg
    148,6 KB · Aufrufe: 594
  • 21.jpg
    21.jpg
    168,1 KB · Aufrufe: 622
  • 22.jpg
    22.jpg
    207,4 KB · Aufrufe: 625
  • 23.jpg
    23.jpg
    167,8 KB · Aufrufe: 601
  • 24.jpg
    24.jpg
    207 KB · Aufrufe: 598
  • 25.jpg
    25.jpg
    145,5 KB · Aufrufe: 594
  • 26.jpg
    26.jpg
    124,5 KB · Aufrufe: 610
  • 27.jpg
    27.jpg
    134,5 KB · Aufrufe: 626
  • 28.jpg
    28.jpg
    135,7 KB · Aufrufe: 620
  • 29.jpg
    29.jpg
    127 KB · Aufrufe: 627
  • 30.jpg
    30.jpg
    183,1 KB · Aufrufe: 624
  • 31.jpg
    31.jpg
    127,8 KB · Aufrufe: 582
  • 32.jpg
    32.jpg
    171,5 KB · Aufrufe: 625
  • 33.jpg
    33.jpg
    126,1 KB · Aufrufe: 586
  • 34.jpg
    34.jpg
    90,8 KB · Aufrufe: 619
  • 35.jpg
    35.jpg
    182 KB · Aufrufe: 658
  • 36.jpg
    36.jpg
    144,9 KB · Aufrufe: 587
  • 37.jpg
    37.jpg
    173,4 KB · Aufrufe: 591
  • 38.jpg
    38.jpg
    174 KB · Aufrufe: 611
  • 39.jpg
    39.jpg
    166,2 KB · Aufrufe: 627
  • 40.jpg
    40.jpg
    194,4 KB · Aufrufe: 623
  • 41.jpg
    41.jpg
    167,9 KB · Aufrufe: 636
  • 42.jpg
    42.jpg
    131,4 KB · Aufrufe: 613
  • 43.jpg
    43.jpg
    177,4 KB · Aufrufe: 625
  • 44.jpg
    44.jpg
    147,5 KB · Aufrufe: 610
  • 45.jpg
    45.jpg
    195,6 KB · Aufrufe: 572
  • 46.jpg
    46.jpg
    128,8 KB · Aufrufe: 561
  • 47.jpg
    47.jpg
    159,1 KB · Aufrufe: 610
  • 48.jpg
    48.jpg
    158,2 KB · Aufrufe: 592
  • 49.jpg
    49.jpg
    167,7 KB · Aufrufe: 609
  • 50.jpg
    50.jpg
    170,7 KB · Aufrufe: 611
  • 51.jpg
    51.jpg
    176,3 KB · Aufrufe: 607
  • 52.jpg
    52.jpg
    139,5 KB · Aufrufe: 559
  • 53.jpg
    53.jpg
    97,3 KB · Aufrufe: 613
  • 54.jpg
    54.jpg
    161,7 KB · Aufrufe: 609
  • 55.jpg
    55.jpg
    116,2 KB · Aufrufe: 592
  • 56.jpg
    56.jpg
    180,8 KB · Aufrufe: 565
  • 57.jpg
    57.jpg
    48,5 KB · Aufrufe: 602
  • 58.jpg
    58.jpg
    154,5 KB · Aufrufe: 556
  • 59.JPG
    59.JPG
    345,6 KB · Aufrufe: 614
  • 60.jpg
    60.jpg
    148,1 KB · Aufrufe: 604
  • 61.jpg
    61.jpg
    61,9 KB · Aufrufe: 556
  • 62.JPG
    62.JPG
    329,7 KB · Aufrufe: 617

Kernisch

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
.......da werden Erinnerungen wach !


Danke für den tollen Bericht :thumb2:

Das trifft genau meine Gedanken...

Kann dir nur beipflichten, der Bryce Canyon ist nur von unten so richtig zu erleben!!! Wer den Weg nicht geht, verpasst das beste.

Ich war damals im März dort, da lag teilweise noch schnee. Das hat das Farbenspiel noch schöner gemacht. Der Himmel war ganauso blau...

Danke für die schönen Bilder!!!!

VG
Frank
 

Urlauber

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo Gerhard,
Polfilter und Bryce Canyon kommt richtig gut.
Schade das ihr sch.... Wetter im Capitol Reef hattet.
Freu mich schon auf die nächsten Bilder.
 
OP
OP
Bär

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Mittwoch, 12.09., Tag neun unserer Reise


Heute geht's nach Moab am 'Arches NP' und wenn genug Zeit bleibt, auch schon für eine erste Fahrt in den Arches. In dem sind wir zwar auch noch morgen, aber eigentlich wollen wir den 'Delicate Arch' zum Sonnenuntergang sehen/fotografieren, und die Gelgenheit hätten wir nur heute. Mal sehen...



Als wir losfahren, ist's noch recht strak bewölkt, aber dennoch schiebe ich noch ein paar Bilder vom 'Capitol Reef' ein, weil zumindest phasenweise die Sonne rauskam. Und mit Sonne wirkt's doch schöner...

1.jpg









Das alte Schulhaus von Furita:




2.jpg



3.jpg













Das ist nicht dicht auffahren, sondern Auto hinterm Mobil Home herziehen :)


4.jpg













Hinter Hanksville, wo wir im 'Blue Mountain Market' ein bisschen was eingekauft haben, empfängt uns wieder Weite...




5.jpg













..und da die Wolken zunehmen abziehen, entschließen wir uns, den kleinen Umweg ins 'Goblin Valley' zu fahren.

6.JPG




7.jpg




8.jpg




9.jpg




10.JPG




11.jpg


















Ein paar Eindrücke von diesen, teils bizarren Formationen, die an Pilze, Phalli oder Gesichter erinnern, und von denen das ganze Valley vollsteht...


12.jpg




13.JPG




14.jpg




15.jpg




16.jpg




17.jpg




18.jpg




19.jpg




20.jpg




21.jpg




22.jpg




23.jpg




24.jpg




25.jpg




26.jpg




27.jpg




28.jpg




29.jpg




30.jpg




31.jpg




32.jpg




33.jpg




34.jpg

















Aufm wird man gerne mal von Trucks überholt....



35.jpg
















Ahhh, der bringt Nachschub für uns :)



36.JPG















...und die letzten Meter bis Moab...




37.jpg











...kurz davor wird noch der Colerado überquert, dann einschcken im CG und sofort zurückfahren, weil an der Zufahrt zum 'Arches' sind wir bereits vorbeigefahren. Wir wollten aber unbedingt einchecken, weil inzwischen klar ist, dass wir zum Sonnenuntergang zum 'Delicate Arch' laufen und daher erst spät zurück sein werden




38.jpg














...und rein in den Arches...





39.JPG














...und dann geht's ganz schön rauf. ICH würde die Strecke bei diesen Temperaturen NICHT mit dem Rad fahren wollen. Respekt!




40.jpg















Die ersten Eindrücke sind schon richtig gut :)




41.jpg




42.jpg




43.jpg




44.jpg




45.jpg




46.jpg




47.jpg




48.jpg




49.jpg














So sehen wir (von hinten) aus, wenn wir da durchfahren :pfeif:



50.jpg


















Stopp beim 'Double Arch' und bei den 'Windows'



51.jpg




52.jpg




53.jpg




54.jpg




55.jpg




56.jpg













Interessante Perspektiven vom 'Double Arch'


57.jpg




58.jpg




59.jpg


















Und dann parken wie bei 'Wolf's Ranch', dem Traihead zum 'Delicate Arch'. Die weiteren Bilder müssen nicht kommentiert werden. Man schlängelt sich über teils schmale Wege hoch, kommt 'um die Ecke' und da steht der Arch dann unvermittelt.

Ein paar der Touris mussten zwar unbedingt den Hampelmann unter dem Arch machen, sehr zum Missfallen all derer, die 'vernünftige' Fotos schießen wollten, aber alles in allem war es faszinierend zu erleben, wie ruhig und fast demütig die meisten einfach nur geschaut (und fotografiert) haben. Ist schon ein Erlebnis. Im letzten Tageslicht waren wir wieder zurück am Parkplatz und die Rückfahrt durch den stockdunklen Park mit den eher mießen Lichtern des RV's empfand ich nicht unbedingt als Vergnügen.











Aber genug der Worte: Hier der 'Delicate Arch' :)















60.jpg




61.jpg




62.jpg




63.jpg




64.jpg




65.jpg




66.jpg




67.jpg




68.jpg




69.jpg




70.jpg




71.jpg






72.jpg
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    162,7 KB · Aufrufe: 584
  • 2.jpg
    2.jpg
    169 KB · Aufrufe: 585
  • 3.jpg
    3.jpg
    178,4 KB · Aufrufe: 547
  • 4.jpg
    4.jpg
    106,1 KB · Aufrufe: 544
  • 5.jpg
    5.jpg
    100,8 KB · Aufrufe: 588
  • 6.JPG
    6.JPG
    364,1 KB · Aufrufe: 582
  • 7.jpg
    7.jpg
    106,1 KB · Aufrufe: 564
  • 8.jpg
    8.jpg
    80,3 KB · Aufrufe: 535
  • 9.jpg
    9.jpg
    127,6 KB · Aufrufe: 539
  • 10.JPG
    10.JPG
    461,6 KB · Aufrufe: 585
  • 11.jpg
    11.jpg
    75,4 KB · Aufrufe: 537
  • 12.jpg
    12.jpg
    76,9 KB · Aufrufe: 527
  • 14.jpg
    14.jpg
    87,8 KB · Aufrufe: 572
  • 13.JPG
    13.JPG
    464,8 KB · Aufrufe: 556
  • 15.jpg
    15.jpg
    88,9 KB · Aufrufe: 568
  • 16.jpg
    16.jpg
    84,6 KB · Aufrufe: 547
  • 17.jpg
    17.jpg
    115,9 KB · Aufrufe: 532
  • 18.jpg
    18.jpg
    115,8 KB · Aufrufe: 603
  • 19.jpg
    19.jpg
    103,5 KB · Aufrufe: 528
  • 20.jpg
    20.jpg
    119,2 KB · Aufrufe: 542
  • 21.jpg
    21.jpg
    107,2 KB · Aufrufe: 554
  • 22.jpg
    22.jpg
    99,8 KB · Aufrufe: 578
  • 23.jpg
    23.jpg
    123,3 KB · Aufrufe: 522
  • 24.jpg
    24.jpg
    150,5 KB · Aufrufe: 513
  • 25.jpg
    25.jpg
    117,9 KB · Aufrufe: 514
  • 26.jpg
    26.jpg
    131,7 KB · Aufrufe: 534
  • 27.jpg
    27.jpg
    91,7 KB · Aufrufe: 523
  • 28.jpg
    28.jpg
    118,6 KB · Aufrufe: 515
  • 29.jpg
    29.jpg
    159,1 KB · Aufrufe: 518
  • 30.jpg
    30.jpg
    67,5 KB · Aufrufe: 502
  • 31.jpg
    31.jpg
    87,6 KB · Aufrufe: 544
  • 32.jpg
    32.jpg
    154,5 KB · Aufrufe: 511
  • 33.jpg
    33.jpg
    110 KB · Aufrufe: 505
  • 34.jpg
    34.jpg
    122,8 KB · Aufrufe: 526
  • 35.jpg
    35.jpg
    73,9 KB · Aufrufe: 497
  • 36.JPG
    36.JPG
    605,9 KB · Aufrufe: 522
  • 37.jpg
    37.jpg
    111,6 KB · Aufrufe: 494
  • 38.jpg
    38.jpg
    157,7 KB · Aufrufe: 495
  • 39.JPG
    39.JPG
    758,7 KB · Aufrufe: 514
  • 40.jpg
    40.jpg
    139,2 KB · Aufrufe: 488
  • 41.jpg
    41.jpg
    122,8 KB · Aufrufe: 489
  • 42.jpg
    42.jpg
    85,8 KB · Aufrufe: 487
  • 43.jpg
    43.jpg
    127,9 KB · Aufrufe: 490
  • 44.jpg
    44.jpg
    132,4 KB · Aufrufe: 495
  • 45.jpg
    45.jpg
    102 KB · Aufrufe: 485
  • 46.jpg
    46.jpg
    116,6 KB · Aufrufe: 483
  • 47.jpg
    47.jpg
    105,1 KB · Aufrufe: 488
  • 48.jpg
    48.jpg
    87,1 KB · Aufrufe: 491
  • 49.jpg
    49.jpg
    102 KB · Aufrufe: 478
  • 50.jpg
    50.jpg
    128,4 KB · Aufrufe: 492
  • 51.jpg
    51.jpg
    135,1 KB · Aufrufe: 493
  • 52.jpg
    52.jpg
    152,3 KB · Aufrufe: 497
  • 53.jpg
    53.jpg
    141,4 KB · Aufrufe: 494
  • 54.jpg
    54.jpg
    170,9 KB · Aufrufe: 488
  • 55.jpg
    55.jpg
    82,9 KB · Aufrufe: 488
  • 56.jpg
    56.jpg
    141,3 KB · Aufrufe: 488
  • 57.jpg
    57.jpg
    123,7 KB · Aufrufe: 491
  • 58.jpg
    58.jpg
    89,9 KB · Aufrufe: 484
  • 59.jpg
    59.jpg
    182,3 KB · Aufrufe: 489
  • 60.jpg
    60.jpg
    199,5 KB · Aufrufe: 487
  • 61.jpg
    61.jpg
    129 KB · Aufrufe: 485
  • 62.jpg
    62.jpg
    78,1 KB · Aufrufe: 482
  • 63.jpg
    63.jpg
    85,4 KB · Aufrufe: 490
  • 64.jpg
    64.jpg
    98,6 KB · Aufrufe: 484
  • 66.jpg
    66.jpg
    74,2 KB · Aufrufe: 478
  • 65.jpg
    65.jpg
    69,3 KB · Aufrufe: 483
  • 67.jpg
    67.jpg
    134 KB · Aufrufe: 487
  • 68.jpg
    68.jpg
    102,4 KB · Aufrufe: 482
  • 69.jpg
    69.jpg
    94,8 KB · Aufrufe: 482
  • 70.jpg
    70.jpg
    87,2 KB · Aufrufe: 487
  • 71.jpg
    71.jpg
    85,5 KB · Aufrufe: 482
  • 72.jpg
    72.jpg
    81,9 KB · Aufrufe: 484

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Oh mann,

wenn ich diese Bilder von Cap. Reef und Arches sehe, bedauere ich es umso mehr, die beiden nicht mitgenommen zu haben. :sad:

Und wofür? Weil GöGa unbedingt mehr Zeit in L.A. und L.V. verbringen wollte, was sich aber (und das sieht sie im Nachhinein zum Glück genauso) mal überhaupt nicht gelohnt hat.

Ich muß wohl doch nochmal rüber fliegen... :grin:
 

Urlauber

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Oh mann,

wenn ich diese Bilder von Cap. Reef und Arches sehe, bedauere ich es umso mehr, die beiden nicht mitgenommen zu haben. :sad:

Und wofür? Weil GöGa unbedingt mehr Zeit in L.A. und L.V. verbringen wollte, was sich aber (und das sieht sie im Nachhinein zum Glück genauso) mal überhaupt nicht gelohnt hat.

Ich muß wohl doch nochmal rüber fliegen... :grin:

Dann kannst du ja gleich bis Yellowstone fahren :-)
 

da Tom

Dr. DO-little
10+ Jahre im GSV
im Capitol Reef hat´s damals auch bei uns geregnet... ;)

Den Delicate Arch haben wir nur von der anderen Seite gesehen,da hat es auch sehr stark geregnet und wir wollten nicht den langen Weg direkt zum Arch gehen. :sad:
 

Andrew91

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Tolle Bilder - Danke.

:prost:
 
OP
OP
Bär

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
@ All: An der Stelle mal herzlichen Dank fürs positive Feedback. Ist ja nicht immer so ganz einfach, so ein Bericht. Vor allem die Auswahl der Bilder hinsichtlich der Anzahl und Art finde ich echt schwierig, aber ich mal jetzt halt mal in dem Stil weiter ;)




Donnerstag, 13.09., Tag 10 unserer Reise.

Wir haben ja die Nach nochmals auf dem CG in Moab verbracht, es ist übrigens der 'Moab Valley RV Park (und der kommt gleich noch der Brücke über den Colerado auf der rechten Seite), da übernachten wir auch heute nochmals und für den Tag haben wir vier Punkte auf unserem visuellen Programm

* Devil's Garden

* Tour im 'Fiery Furnace' - feuriger Ofen, frei übersetzt

* Wäsche waschen

* Abendessen kochen



Gegen 08:00 Uhr haben wir ausgiebig gefrühstückt und sind dann wieder in den 'Arches' zurückgefahren, und zwar bis hinten, zum Parkplatz des 'Devil's Garden'. Dort beginnt ein interessanter Trail, auf dem es so einige der Arches zu sehen gibt. Ich möchte mich hier auf zwei beschränken, von denen nur einer auf Bildern richtig gut rauskommt, der 'Landscape Arch'. Der zweite, der 'Navajo-Arch' ist ein richtig dicker Brummer mit einem eher kleinen Durchgang oder Loch, ich überlasse es Euch, og ihr den entdeckt :evil: :)

Immer wieder erstaunlich, wie viele US-Amerikaner gar keinen festen Wohnsitz mehr haben, sondern nur im Mobilhome wohnen und mit dem durch ihr Land touren, so auch der:



1.jpg




2.jpg













Dann geht's auf zum 'Devil's Garden'. Qualität des einen oder anderen Bildes bitte ich zu entschuldigen, die sind teilweise aus dem RV 'geschossen', echte Schnappschüsse also :)


3.jpg




4.JPG




5.jpg




sorry, muss hier abbrechen, nachher gehts weiter :(


okay, kann weitergehen :)








Der 'Devil's Garden' vom Parkplatz und vom Trail aus gesehen:



6.jpg




7.jpg




8.jpg




9.jpg




10.jpg














Dann der 'Lndscape Arch' :)



11.jpg





12.jpg





13.jpg





14.jpg













Weitere Eindrücke vom Weg zum 'Navajo-Arch' und von diesem:



15.jpg




16.jpg




17.jpg




18.jpg




19.jpg




20.jpg














Und hier schon auf dem Rückweg...



21.jpg




22.jpg




23.jpg














...weil wir uns um 14:00 Uhr Ortszeit einer Tour durch den 'Fiery Furnace' anschließen. Die wird von einem Ranger geleitet; ein blutjunges Mädel, das seine Sache aber richtig gut gemacht hat.



24.jpg




25.jpg




26.jpg




27.jpg




28.jpg





29.jpg












es wird enger...



30.jpg













...und wieder weiter :)



31.jpg




32.jpg













...durch dieses Loch?...



33.jpg




34.jpg














...Oh weh, da verschwindet Göga......




35.jpg



























...und kommt zum Glück auf der anderen Seite wieder raus...:)



36.jpg















weiter geht's in den Canyons


38.jpg




39.jpg




40.jpg




41.jpg




42.jpg




43.jpg




44.jpg




45.jpg


















Teuflisch eng, nix für den Durchschnittsamerikaner (sorry, der war politisch nicht korrekt, aber au ned ganz falsch :pfeif: )



46.jpg











immer weiter...



47.jpg




















'Clock-Tower'




48.jpg



























...und weiter...



49.jpg




50.jpg












'Kissing Turtels' oder auch 'The Fist' :)




51.jpg



















Erstaunlich, wo Wacholder noch austreiben kann :o



52.jpg























wieder aufwärts....



53.jpg




54.jpg





























es wird nochmals eng...



55.jpg











...dafür bietet sich nach der Engstelle wieder mal ein Ausblick :)...




56.jpg










...und 'Surprisee Arch' :) :)



57.jpg




58.jpg



















eine letzte Mahnung, sorgsam mit Ressourcen umzugehen (und das in den USA???? )...



59.jpg




















..und wir sind wieder draußen....



60.jpg




61.jpg





Ich hatte vorher im Bericht mal den 'Clock-Tower' erwähnt. Auf dem nächsten Bild ist der auch zu sehen (leicht rechts der Mitte). Nur um einen Eindruck zu vermitteln, wo wir uns rumgetrieben haben
mysmilie_1390.gif



62.jpg










Und am frühen Abend zurück am CG; die Zeit reicht um Wäsche zu waschen und ein Abendessen zuzubereiten (Pasta mit Tomaten/Gemüse-Sauce und gemischter Salat) und das im letzten Licht des Tages bei angenehmen Temperaturen draußen zu essen.



63.jpg


1.jpg


2.jpg


3.jpg


4.JPG


5.jpg


6.jpg


7.jpg


8.jpg


9.jpg


10.jpg


11.jpg


12.jpg


13.jpg


14.jpg


15.jpg


16.jpg


17.jpg


18.jpg


19.jpg


20.jpg


21.jpg


22.jpg


23.jpg


24.jpg


25.jpg


26.jpg


27.jpg


28.jpg


29.jpg


30.jpg


31.jpg


32.jpg


33.jpg


34.jpg


35.jpg


36.jpg


37.jpg


38.jpg


39.jpg


40.jpg


41.jpg


42.jpg


43.jpg


44.jpg


45.jpg


46.jpg


47.jpg


48.jpg


49.jpg


50.jpg


51.jpg


52.jpg


53.jpg


54.jpg


55.jpg


56.jpg


57.jpg


58.jpg


59.jpg


60.jpg


61.jpg


62.jpg


63.jpg
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    85,5 KB · Aufrufe: 542
  • 2.jpg
    2.jpg
    85,8 KB · Aufrufe: 548
  • 3.jpg
    3.jpg
    149,2 KB · Aufrufe: 550
  • 5.jpg
    5.jpg
    103,9 KB · Aufrufe: 549
  • 4.JPG
    4.JPG
    659,2 KB · Aufrufe: 571
  • 6.jpg
    6.jpg
    133,2 KB · Aufrufe: 547
  • 7.jpg
    7.jpg
    103,4 KB · Aufrufe: 546
  • 8.jpg
    8.jpg
    165,5 KB · Aufrufe: 531
  • 9.jpg
    9.jpg
    106 KB · Aufrufe: 538
  • 10.jpg
    10.jpg
    161,2 KB · Aufrufe: 547
  • 11.jpg
    11.jpg
    149,2 KB · Aufrufe: 540
  • 12.jpg
    12.jpg
    128,4 KB · Aufrufe: 535
  • 13.jpg
    13.jpg
    162,7 KB · Aufrufe: 529
  • 14.jpg
    14.jpg
    144,2 KB · Aufrufe: 525
  • 15.jpg
    15.jpg
    157,2 KB · Aufrufe: 529
  • 16.jpg
    16.jpg
    170,5 KB · Aufrufe: 521
  • 17.jpg
    17.jpg
    128,4 KB · Aufrufe: 526
  • 18.jpg
    18.jpg
    112,5 KB · Aufrufe: 519
  • 20.jpg
    20.jpg
    899 KB · Aufrufe: 546
  • 19.jpg
    19.jpg
    833,3 KB · Aufrufe: 548
  • 21.jpg
    21.jpg
    182,7 KB · Aufrufe: 518
  • 22.jpg
    22.jpg
    160,9 KB · Aufrufe: 520
  • 23.jpg
    23.jpg
    117,7 KB · Aufrufe: 522
  • 24.jpg
    24.jpg
    163,3 KB · Aufrufe: 524
  • 25.jpg
    25.jpg
    114,7 KB · Aufrufe: 517
  • 26.jpg
    26.jpg
    193,6 KB · Aufrufe: 513
  • 27.jpg
    27.jpg
    172,1 KB · Aufrufe: 526
  • 28.jpg
    28.jpg
    161,1 KB · Aufrufe: 514
  • 29.jpg
    29.jpg
    161,6 KB · Aufrufe: 514
  • 30.jpg
    30.jpg
    114,6 KB · Aufrufe: 511
  • 31.jpg
    31.jpg
    179,8 KB · Aufrufe: 514
  • 32.jpg
    32.jpg
    125,9 KB · Aufrufe: 508
  • 33.jpg
    33.jpg
    151,8 KB · Aufrufe: 508
  • 34.jpg
    34.jpg
    140,9 KB · Aufrufe: 505
  • 35.jpg
    35.jpg
    137,5 KB · Aufrufe: 501
  • 36.jpg
    36.jpg
    162,5 KB · Aufrufe: 497
  • 37.jpg
    37.jpg
    186,6 KB · Aufrufe: 96
  • 38.jpg
    38.jpg
    129,8 KB · Aufrufe: 506
  • 39.jpg
    39.jpg
    166,5 KB · Aufrufe: 500
  • 40.jpg
    40.jpg
    190,3 KB · Aufrufe: 504
  • 41.jpg
    41.jpg
    133,6 KB · Aufrufe: 494
  • 42.jpg
    42.jpg
    159,9 KB · Aufrufe: 496
  • 43.jpg
    43.jpg
    93,5 KB · Aufrufe: 493
  • 44.jpg
    44.jpg
    122 KB · Aufrufe: 495
  • 45.jpg
    45.jpg
    78,9 KB · Aufrufe: 499
  • 46.jpg
    46.jpg
    110,8 KB · Aufrufe: 493
  • 47.jpg
    47.jpg
    121,4 KB · Aufrufe: 495
  • 48.jpg
    48.jpg
    121,5 KB · Aufrufe: 491
  • 49.jpg
    49.jpg
    134,2 KB · Aufrufe: 497
  • 50.jpg
    50.jpg
    146,9 KB · Aufrufe: 498
  • 51.jpg
    51.jpg
    139,8 KB · Aufrufe: 506
  • 52.jpg
    52.jpg
    203,3 KB · Aufrufe: 500
  • 53.jpg
    53.jpg
    66,4 KB · Aufrufe: 486
  • 54.jpg
    54.jpg
    148,6 KB · Aufrufe: 496
  • 55.jpg
    55.jpg
    81,7 KB · Aufrufe: 495
  • 56.jpg
    56.jpg
    111,3 KB · Aufrufe: 492
  • 57.jpg
    57.jpg
    125,6 KB · Aufrufe: 497
  • 58.jpg
    58.jpg
    101,4 KB · Aufrufe: 492
  • 59.jpg
    59.jpg
    117,5 KB · Aufrufe: 498
  • 60.jpg
    60.jpg
    140,8 KB · Aufrufe: 496
  • 61.jpg
    61.jpg
    141,7 KB · Aufrufe: 495
  • 62.jpg
    62.jpg
    105 KB · Aufrufe: 489
  • 63.jpg
    63.jpg
    237,5 KB · Aufrufe: 492
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Bär

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Freitag, 14.09., Tag 11 unserer Reise



Heute geht's zum nördlichsten Punkt unserer Rundreise, in den 'Mesa Verde NP' der das gleichnahmige 'Mesa Verde Plateau' umfasst. Hier sind vor allem die Bauten der Anasazi interessant.

Zuvor aber fahren wir nochmal sechs Meilen in die andere Richtung, um eine kleine Wanderung im 'Negro Bill Canyon' zu machen. Den findet man, in dem man von Moab Richtung 'Arches' fährt, und VOR der Brücke über den Colerado bereits rechts abbiegt. Dann ein paar Meilen fahren, und der Eingang zum Canyon tacht auf der rechten Seite auf.









Zum Frühstück gibt's aber erst mal Rührei :)



1.jpg




















...und dann geht's den Colerado entlang zum Parklatz am Canyon (übrigens: der Colerado durchfließt das Tal des Arches nicht wie man erwarten könnte in Längsrichtung, sondern er fließt quer durch das Tal ;) )


2.jpg




3.jpg


























Es schließt sich eine Wanderung bis zur 'Morning Glory Bridge' und wieder zurück an, und dann geht's weiter zum nächsten Ziel.


4.jpg




5.jpg




6.jpg




7.jpg




8.jpg




9.jpg




10.jpg




11.jpg




12.jpg




13.jpg




14.jpg




15.jpg























Kurz vor Cortez



16.jpg
























Besuch des 'Anasazi-Museums' bei Dolores



17.jpg




18.jpg




19.jpg


























...und am späten Nachmittag erreichen wir unseren CG für die nächsten zwei Tage, den 'Morefield-CG' auf dem Plateu. Er ist wunderschön gelegen und auch der inzige CG hier oben. Und er ist so ruhig und abgelegen, dass Maultierhirsche auf ihrer Futtersuche bis an die Stellplätze kommen, sehr zur Freude meiner Frau und mir :)




20.jpg




21.jpg




22.jpg



























Dann noch schnell Frischwasser nachfüllen :)



23.jpg




















Und hier auf dem Morefield wird auch das erste Mal vor Schwarzbären gewarnt, mit der Auffoderung, die Seitenfenster des RV's nach Einbruch der Dämmerung geschlossen zu halten, und hier ist der Müll auch in bärensicheren Containern zu entsorgen:



24.jpg




















Todesmutig stellt sich unser Ranger Rick auf den Tisch direkt gegenüber der Eingangstür, um seine großen zotteligen Vettern ggf. in die Flucht zu schlagen :)



25.jpg
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    85,9 KB · Aufrufe: 486
  • 2.jpg
    2.jpg
    126,8 KB · Aufrufe: 499
  • 3.jpg
    3.jpg
    98,7 KB · Aufrufe: 484
  • 4.jpg
    4.jpg
    249,6 KB · Aufrufe: 501
  • 6.jpg
    6.jpg
    189,8 KB · Aufrufe: 492
  • 5.jpg
    5.jpg
    193,6 KB · Aufrufe: 495
  • 7.jpg
    7.jpg
    247,6 KB · Aufrufe: 496
  • 8.jpg
    8.jpg
    280,4 KB · Aufrufe: 492
  • 9.jpg
    9.jpg
    160,2 KB · Aufrufe: 492
  • 10.jpg
    10.jpg
    129,7 KB · Aufrufe: 492
  • 11.jpg
    11.jpg
    120 KB · Aufrufe: 490
  • 12.jpg
    12.jpg
    119,8 KB · Aufrufe: 487
  • 13.jpg
    13.jpg
    174 KB · Aufrufe: 483
  • 14.jpg
    14.jpg
    224,7 KB · Aufrufe: 489
  • 15.jpg
    15.jpg
    218,2 KB · Aufrufe: 485
  • 16.jpg
    16.jpg
    176,9 KB · Aufrufe: 488
  • 17.jpg
    17.jpg
    152,6 KB · Aufrufe: 485
  • 18.jpg
    18.jpg
    158 KB · Aufrufe: 481
  • 19.jpg
    19.jpg
    232,3 KB · Aufrufe: 489
  • 20.jpg
    20.jpg
    167,6 KB · Aufrufe: 484
  • 21.jpg
    21.jpg
    193 KB · Aufrufe: 490
  • 22.jpg
    22.jpg
    178,1 KB · Aufrufe: 482
  • 23.jpg
    23.jpg
    135,5 KB · Aufrufe: 480
  • 24.jpg
    24.jpg
    67,3 KB · Aufrufe: 476
  • 25.jpg
    25.jpg
    127 KB · Aufrufe: 476
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Bär

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Samstag, 15.09., Tag 12 unserer Reise




Der heutige Samstag steht mal ganz - na fast ganz - im Rahmen von Kultur. Wir haben eine Tour über's Plateu gebucht, um uns was über die kulturelle Historie des Parks und seiner Bewohner erzählen zu lassen, und natürlich auch, um die verschiedenen Puebla-Bauten zu beischtigen. Es sind dort über siebzig solcher Höhlen- oder Klippen-Pueblos, die, wenn einem niemand sagt, wo die sind, kaum als solche erkannt werden. Schon gigantisch, was Menschen ohne große Hilfsmittel zu leisten vermögen. Die Archäologie geht übrigens davon aus, dass diese Klippen-Bauten einzig der Verteidigung gedient haben, und deren Bewohner in den Jahrzehnten VOR deren Errichtung AUF dem Plateu ihre Kivas und Behausungen hatten. Da aber auch während der Zeit, in der die Pueblos bewohnt waren, die Nahrungsmittel (Korn, Mais) nach wie vor auf dem Plateu angebaut wurden, konnte ich mir die kritische Frage nicht verneifen, was für einen Sinn es macht, eine sichere 'Schlafstätte' zu haben, wenn nicht auch die Felder geschützt werden können. Erwartungsgemäß konnt diese Frage nicht beantortet werden; aber letztlich ist es auch nicht sooo wichtig.

Beeindruckend sind diese bis zu vierstöckigen Bauwerke allemal.

Das größe hier, den 'Cliff-Palace' konnten wir im Rahmen einer von einem Range geführten Tour besuchen, ein anderes, das 'Spsruce Tree House' darf ungeführt betreten werden. An dem geht auch ein wunderschöner Trail los, der trail in den 'Petroglyph Spruce Canyon', auch wieder so ein Trail von dem man gar nicht sieht, dass es ihn gibt. Ganz toll angelegt. Den sind wir nach Ende unserer kulturellen Besichtigungen gegangen, und nach der Rückfahrt auf den Campground haben wir dei Ribeyes gegrillt, die wir in weiser Vorraussicht schon am Vortag bei der Anfahrt besort hatten. Und am Abend besuchten uns wieder unsere Bekannten, die Maultierhirsche.

Die Bilder hier in loser, aber dennoch korrekter Folge :) :


1.jpg




2.jpg




3.jpg




4.jpg




5.JPG




6.jpg




7.jpg




8.jpg




9.JPG




10.JPG




11.jpg




12.JPG




13.jpg




14.jpg




15.JPG




16.jpg




17.JPG




18.jpg




19.JPG




20.jpg




21.jpg




22.jpg




23.JPG




24.JPG




25.JPG




26.jpg




27.JPG




28.jpg




29.jpg




30.jpg




31.jpg




32.JPG




33.jpg




34.JPG




35.jpg




36.JPG




37.JPG




38.jpg




39.jpg




40.JPG




41.jpg




42.jpg




43.jpg




44.jpg




45.JPG




46.jpg




47.JPG




48.jpg




49.JPG




50.jpg




51.JPG




52.JPG




53.jpg




54.jpg




55.jpg




56.jpg




57.jpg




58.jpg




59.jpg




60.jpg




61.jpg




62.jpg




63.jpg




64.jpg




65.jpg





PS: hab mit meiner Frau gestern den Anfang von 'Spiel mir das Lied vom Tod' geguckt. Den hab ich schon zigmal gesehen, mir aber nie Gedanken darüber gemacht, wo der gedreht wurde. Aber gestern sind wir beide bei denselben Szenen aus dem Sessel gefahren und gerufen: "Hey, das ist doch das Monument Valley, das sind die Butte, und das da hinten ist der Totem Pole.." :) :) Hat schon was, so ein Wiedererkennungswert, aber das Thema bemühe ich zu einem späteren Zeitpunkt der Reise nochmals ;)
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    751,5 KB · Aufrufe: 479
  • 2.jpg
    2.jpg
    630,6 KB · Aufrufe: 475
  • 3.jpg
    3.jpg
    660,8 KB · Aufrufe: 473
  • 4.jpg
    4.jpg
    656,2 KB · Aufrufe: 473
  • 5.JPG
    5.JPG
    577 KB · Aufrufe: 477
  • 6.jpg
    6.jpg
    535,5 KB · Aufrufe: 473
  • 8.jpg
    8.jpg
    514 KB · Aufrufe: 474
  • 7.jpg
    7.jpg
    824,9 KB · Aufrufe: 473
  • 9.JPG
    9.JPG
    540,2 KB · Aufrufe: 463
  • 10.JPG
    10.JPG
    563,5 KB · Aufrufe: 455
  • 12.JPG
    12.JPG
    580,1 KB · Aufrufe: 458
  • 11.jpg
    11.jpg
    625,3 KB · Aufrufe: 463
  • 13.jpg
    13.jpg
    649 KB · Aufrufe: 467
  • 14.jpg
    14.jpg
    415,7 KB · Aufrufe: 443
  • 15.JPG
    15.JPG
    537 KB · Aufrufe: 452
  • 16.jpg
    16.jpg
    705,6 KB · Aufrufe: 454
  • 18.jpg
    18.jpg
    594,4 KB · Aufrufe: 452
  • 17.JPG
    17.JPG
    543,1 KB · Aufrufe: 453
  • 19.JPG
    19.JPG
    469,7 KB · Aufrufe: 447
  • 20.jpg
    20.jpg
    605,2 KB · Aufrufe: 460
  • 21.jpg
    21.jpg
    639,7 KB · Aufrufe: 451
  • 23.JPG
    23.JPG
    628,3 KB · Aufrufe: 454
  • 22.jpg
    22.jpg
    620,8 KB · Aufrufe: 455
  • 24.JPG
    24.JPG
    633,9 KB · Aufrufe: 449
  • 25.JPG
    25.JPG
    592,2 KB · Aufrufe: 450
  • 26.jpg
    26.jpg
    399,4 KB · Aufrufe: 443
  • 27.JPG
    27.JPG
    461,6 KB · Aufrufe: 439
  • 28.jpg
    28.jpg
    759,2 KB · Aufrufe: 459
  • 29.jpg
    29.jpg
    426,4 KB · Aufrufe: 439
  • 30.jpg
    30.jpg
    832,6 KB · Aufrufe: 453
  • 31.jpg
    31.jpg
    575,9 KB · Aufrufe: 446
  • 32.JPG
    32.JPG
    624 KB · Aufrufe: 450
  • 33.jpg
    33.jpg
    506,8 KB · Aufrufe: 444
  • 34.JPG
    34.JPG
    277,2 KB · Aufrufe: 439
  • 35.jpg
    35.jpg
    545,5 KB · Aufrufe: 450
  • 36.JPG
    36.JPG
    564,3 KB · Aufrufe: 447
  • 38.jpg
    38.jpg
    561,5 KB · Aufrufe: 449
  • 37.JPG
    37.JPG
    640,6 KB · Aufrufe: 447
  • 39.jpg
    39.jpg
    240 KB · Aufrufe: 437
  • 40.JPG
    40.JPG
    650,7 KB · Aufrufe: 448
  • 41.jpg
    41.jpg
    704,2 KB · Aufrufe: 442
  • 42.jpg
    42.jpg
    738,9 KB · Aufrufe: 453
  • 44.jpg
    44.jpg
    714,5 KB · Aufrufe: 444
  • 43.jpg
    43.jpg
    614 KB · Aufrufe: 450
  • 45.JPG
    45.JPG
    585,9 KB · Aufrufe: 444
  • 46.jpg
    46.jpg
    764,8 KB · Aufrufe: 448
  • 47.JPG
    47.JPG
    629,9 KB · Aufrufe: 441
  • 49.JPG
    49.JPG
    663,1 KB · Aufrufe: 442
  • 48.jpg
    48.jpg
    840,1 KB · Aufrufe: 444
  • 50.jpg
    50.jpg
    894,5 KB · Aufrufe: 444
  • 51.JPG
    51.JPG
    584,5 KB · Aufrufe: 438
  • 52.JPG
    52.JPG
    563,1 KB · Aufrufe: 439
  • 54.jpg
    54.jpg
    701,6 KB · Aufrufe: 436
  • 53.jpg
    53.jpg
    426,8 KB · Aufrufe: 431
  • 55.jpg
    55.jpg
    705,5 KB · Aufrufe: 440
  • 56.jpg
    56.jpg
    786,2 KB · Aufrufe: 444
  • 57.jpg
    57.jpg
    668,3 KB · Aufrufe: 445
  • 58.jpg
    58.jpg
    734 KB · Aufrufe: 439
  • 60.jpg
    60.jpg
    568,4 KB · Aufrufe: 437
  • 59.jpg
    59.jpg
    546,3 KB · Aufrufe: 437
  • 61.jpg
    61.jpg
    709,7 KB · Aufrufe: 433
  • 62.jpg
    62.jpg
    692,5 KB · Aufrufe: 435
  • 63.jpg
    63.jpg
    614,4 KB · Aufrufe: 431
  • 64.jpg
    64.jpg
    671,9 KB · Aufrufe: 441
  • 65.jpg
    65.jpg
    755 KB · Aufrufe: 440
OP
OP
Bär

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Sonntag, 16.09., Tag 13 unserer Reise (Teil eins)

Warum zwei Teile? Weil - wie fast jeden Tag in diesem Urlaub - ein Höhepunkt den anderen jagt. Nach dem Frühstück starten wir Richtung Manument Valley, in dem wir zum Sonnenuntergang an dessen Wahrzeichen ankommen wollen, planen aber einen vermeintlich kleinen Umweg über das 'Natural Bridges Monument' um uns da ein wenig die Füße zu vertreten.

Teil eins befasst sich also mit dem Zeitraum bis zum Monument Valley, Teil zwei werde ich ausschließlich dem Monument Valley widmen; auch in dem waren wir eineinhalb Tage, und das hat sich gelohnt :)

Aber ich will nicht vorgreifen...:pfeif:










Erst mal noch ein paar Bilder von der Rückfahrt vom 'Mesa Verde Plateu' und von dessen Ansicht. Es ist aber gar kein richtiges Plateu, sondern recht zerklüftet mit ziemlich tiefen Einschnitten...



1.JPG




2.JPG




3.JPG



















Auch das ist USA - ohne Schusswaffen geht in vielen Bundesstatten halt nix :(



4.JPG



















Frühstück im RV auf dem Parkplatz vom Walmart in Cortez :)...



5.JPG



















...und dann geht's auch schon Richtung 'Natural Bridges Monument'. An der Stelle sei mir ein Hinweis gestattet. Nach unserer (Routen)Planung war das deswegen kein so großer Umweg, weil wir weiter Richtung Monument Valley von Google (und auch vom Navi) auf eine Straße gelotst wurden, die den recht langen Hinweg beträchtlich abkürzt und einen recht schnell ins Monument Valley führt. Glücklicherseise haben wir auf einem Hike zu einer der Brücken mit einem US-Paar gesprochen, die mit dem PKW AUS dem Monuent Valley gekommen sind, und die Straße (die wir nehmen sollten/wollten) als haarsträubende Schotterpiste beschrieben haben. Und in der Tat ist es so, dass das Befahren dieser 'dirt road' für Busse und RV's ganz explizit VERBOTEN ist. Also mussten wir notgedrungen, die 20 Meilen, die wir reingefahren sind, auch komplett wieder rausfahren. Das ist nicht schlimm, aber man muss es sich halt einplanen.




6.JPG




7.JPG




8.JPG




9.JPG




10.JPG




11.JPG




12.JPG



13.jpg



























...und dann kommt die erste Brücke.....




14.jpg















...die 'Sipapu-Bridge', hier recht unscharf im Hintergrund zu erkennen



15.JPG


















Da parken wir doch unser Wohnmobil.....



17.jpg














und machen uns auf den Weg nach unten :) Viele Leitern gab's und auch etwas Schweiß
mysmilie_1390.gif



18.jpg



19.JPG



20.jpg



21.jpg



22.jpg




















Wie klein sich ein Mensch in dieser Umgebung ausnimmt....:o




23.JPG






















..und noch ein paar Ansichten dieser Brücke


24.jpg




25.jpg




26.jpg




27.jpg




28.jpg



29.jpg




30.jpg






















Und auch zur letzten in der Dreierreihe dieser Naturbrücken, der 'Owachomo Bridge' machen wir uns zu Fuß auf den Weg. Das sind aber auch nur wenige hundert Meter ;)




31.jpg



32.JPG



33.JPG



34.JPG




35.JPG



















Dann also 3/4 des Hinweges wieder zurück, bis wir Richtung Monument Valley rechts abbiegen können....




36.JPG

















...dafür gibt's einen Stipp an der 'Twin Rocks Trading Post'.


37.jpg




38.JPG




39.jpg




40.JPG




41.jpg




42.JPG




43.JPG























Immer näher kommen wir dem Monument Valley,...



44.JPG




45.JPG



















...aber ein Stopp kurz vor diesem ist nochmals ein MUSS: Das 'Gooseneck', wo der 'st. Juan River' beeindruckende Schleifen bildet und auf etliche Kilometer Flusslänge nur wenige Kilometer Luftlinie gutmacht. Leider steht die Sonne schon denkbar ungeeignet für vernünftige Aufnahmen. Dennoch, so stellt sich's dem Betrachter dar:





46.jpg




47.jpg




48.jpg

























...und vorbei am 'Mexican Hat' :)


49.JPG




50.JPG


1.JPG


2.JPG


3.JPG


4.JPG


5.JPG


6.JPG


7.JPG


8.JPG


9.JPG


10.JPG


11.JPG


12.JPG


13.jpg


14.jpg


15.JPG


16.JPG


17.jpg


18.jpg


19.JPG


20.jpg


21.jpg


22.jpg


23.JPG


24.jpg


25.jpg


26.jpg


27.jpg


28.jpg


29.jpg


30.jpg


31.jpg


32.JPG


33.JPG


34.JPG


35.JPG


36.JPG


37.jpg


38.JPG


39.jpg


40.JPG


41.jpg


42.JPG


43.JPG


44.JPG


45.JPG


46.jpg


47.jpg


48.jpg


49.JPG


50.JPG
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    490,4 KB · Aufrufe: 384
  • 2.JPG
    2.JPG
    634,8 KB · Aufrufe: 397
  • 3.JPG
    3.JPG
    516,3 KB · Aufrufe: 402
  • 4.JPG
    4.JPG
    451,7 KB · Aufrufe: 384
  • 5.JPG
    5.JPG
    586 KB · Aufrufe: 391
  • 6.JPG
    6.JPG
    523 KB · Aufrufe: 389
  • 7.JPG
    7.JPG
    539,6 KB · Aufrufe: 390
  • 8.JPG
    8.JPG
    440,2 KB · Aufrufe: 379
  • 9.JPG
    9.JPG
    648,3 KB · Aufrufe: 385
  • 10.JPG
    10.JPG
    609,7 KB · Aufrufe: 388
  • 11.JPG
    11.JPG
    489,2 KB · Aufrufe: 378
  • 12.JPG
    12.JPG
    514,6 KB · Aufrufe: 388
  • 13.jpg
    13.jpg
    534 KB · Aufrufe: 389
  • 14.jpg
    14.jpg
    724,9 KB · Aufrufe: 395
  • 16.JPG
    16.JPG
    720,6 KB · Aufrufe: 94
  • 15.JPG
    15.JPG
    542,2 KB · Aufrufe: 385
  • 17.jpg
    17.jpg
    607,2 KB · Aufrufe: 386
  • 18.jpg
    18.jpg
    762 KB · Aufrufe: 385
  • 19.JPG
    19.JPG
    693,7 KB · Aufrufe: 380
  • 21.jpg
    21.jpg
    774,3 KB · Aufrufe: 389
  • 20.jpg
    20.jpg
    754,7 KB · Aufrufe: 383
  • 22.jpg
    22.jpg
    738 KB · Aufrufe: 383
  • 23.JPG
    23.JPG
    603 KB · Aufrufe: 384
  • 24.jpg
    24.jpg
    675,6 KB · Aufrufe: 390
  • 26.jpg
    26.jpg
    624 KB · Aufrufe: 383
  • 25.jpg
    25.jpg
    626,8 KB · Aufrufe: 378
  • 27.jpg
    27.jpg
    800,7 KB · Aufrufe: 381
  • 28.jpg
    28.jpg
    725,4 KB · Aufrufe: 389
  • 29.jpg
    29.jpg
    729,1 KB · Aufrufe: 385
  • 31.jpg
    31.jpg
    437,3 KB · Aufrufe: 366
  • 30.jpg
    30.jpg
    624,6 KB · Aufrufe: 382
  • 32.JPG
    32.JPG
    586,1 KB · Aufrufe: 377
  • 33.JPG
    33.JPG
    583,4 KB · Aufrufe: 382
  • 34.JPG
    34.JPG
    574,7 KB · Aufrufe: 376
  • 35.JPG
    35.JPG
    520,9 KB · Aufrufe: 381
  • 37.jpg
    37.jpg
    553,2 KB · Aufrufe: 379
  • 36.JPG
    36.JPG
    612,3 KB · Aufrufe: 380
  • 38.JPG
    38.JPG
    673,4 KB · Aufrufe: 381
  • 39.jpg
    39.jpg
    580 KB · Aufrufe: 381
  • 40.JPG
    40.JPG
    629,6 KB · Aufrufe: 380
  • 41.jpg
    41.jpg
    685,9 KB · Aufrufe: 378
  • 42.JPG
    42.JPG
    398 KB · Aufrufe: 369
  • 43.JPG
    43.JPG
    555,3 KB · Aufrufe: 373
  • 44.JPG
    44.JPG
    578,2 KB · Aufrufe: 376
  • 45.JPG
    45.JPG
    410,1 KB · Aufrufe: 368
  • 46.jpg
    46.jpg
    723,3 KB · Aufrufe: 377
  • 47.jpg
    47.jpg
    658,9 KB · Aufrufe: 378
  • 48.jpg
    48.jpg
    634,1 KB · Aufrufe: 378
  • 49.JPG
    49.JPG
    599,8 KB · Aufrufe: 380
  • 50.JPG
    50.JPG
    467,6 KB · Aufrufe: 369

da Tom

Dr. DO-little
10+ Jahre im GSV
super :thumb1:

Der Arches war auch ein absolutes Highlight auf unserer Reise.Wir hatten auch noch das Glück,einen der wenigen Plätze auf dem Arches NP Campground zu ergattern.Die Kulisse ist schon grandios wenn man aus dem Bett schaut.

Das Monument Valley hatte es uns damals nicht so angetan ;)
 
OP
OP
Bär

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
...

Das Monument Valley hatte es uns damals nicht so angetan ;)

Kein Problem! Im Gegenteil: Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden.

Für uns war's eines DER Erlebnisse. Dir hingegen muss ich jetzt wohl raten, mein nächstes bildintensives Urlaubs-Posting einfach zu ignorieren ;)

Cheers
Gerhard
 
Oben Unten