• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Vegan] Die Burgerinitiative- Buns backen mit Mr.Marenga

René Marenga

Müsligriller
5+ Jahre im GSV
Neulich war es mal wieder an der Zeit für einen Burger, doch es waren keine Buns mehr in der Truhe. Was Buns angeht bin ich verwöhnt. Die aus dem Supermarkt lasse ich nicht an meine Patties. Also ran ans Backen!

Ich backe meine Buns vegan. Abgesehen von meinen Ernährungsgewohnheiten habe ich festgestellt, dass Backen mit Sojamilch besser klappt als auf die konventionelle Art. Dieser Teig muß nicht lange gehen, da ich ihm mit Zucker und Wärme einen gehörigen Kaltstarter verpasse.

Für fünf Buns a 180g nehme ich:

510g Mehl 405
320g Sojamilch
1 Würfel Hefe
1TL Zucker gehäuft
1TL Salz gehäuft
1 Schluck Olivenöl

1.jpg




Alles zu einem Teig verarbeiten, in fünf gleiche Teile aufteilen und zu Kugeln schleifen. Hierbei am besten mit viel Mehl arbeiten, da der Teig sehr feucht ist und schnell zu kleben anfängt.

2.jpg

3.jpg

5.jpg

6.jpg



Jetzt werden die Kugeln geduscht und in Sesam geschwenkt

7.jpg

8.jpg

9.jpg



Um später beim Essen keine Maulsperre zu bekommen, drücke ich die Kugeln auf dem Backblech etwas platt und lege ein feuchtes Tuch drüber. Ich gebe den Buns etwas Starthilfe, in dem ich sie bei etwa 150°C für eine Minute abgedeckt in den Ofen schiebe. Gebacken werden sie nach ca 30 Minuten bei 180°C für etwa 20 Minuten bei Ober/Unterhitze.

10.jpg

11.jpg



...und raus aus dem Ofen!

12.jpg

13.jpg



Als Belohnung habe ich mir den hier gegönnt: The Big Marenga Burger (Veggie-Big Kahuna)
14.jpg
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    95,6 KB · Aufrufe: 496
  • 2.jpg
    2.jpg
    75,6 KB · Aufrufe: 478
  • 3.jpg
    3.jpg
    36,6 KB · Aufrufe: 474
  • 5.jpg
    5.jpg
    82,2 KB · Aufrufe: 490
  • 6.jpg
    6.jpg
    69,2 KB · Aufrufe: 465
  • 7.jpg
    7.jpg
    36,7 KB · Aufrufe: 473
  • 8.jpg
    8.jpg
    73,8 KB · Aufrufe: 475
  • 9.jpg
    9.jpg
    49,3 KB · Aufrufe: 458
  • 10.jpg
    10.jpg
    67,9 KB · Aufrufe: 462
  • 11.jpg
    11.jpg
    125,1 KB · Aufrufe: 465
  • 12.jpg
    12.jpg
    103,2 KB · Aufrufe: 453
  • 13.jpg
    13.jpg
    64,1 KB · Aufrufe: 461
  • 14.jpg
    14.jpg
    58,9 KB · Aufrufe: 512
G

Gast-sNWpKe

Guest
Da würde ich wirklich gern mal probieren.:thumb2:

Ich hatte letztens mal nen veganen Burger,
der war gar nicht schlecht.

Allerdings fehlt mir halt der typische Beef-Geschmack,
das ganze schmeckte durch den Bratling eher wie ein gutes Vollkorn-Sandwich.
Ich würde den aber durchaus noch mal essen.
 
OP
OP
René Marenga

René Marenga

Müsligriller
5+ Jahre im GSV
das ganze schmeckte durch den Bratling eher wie ein gutes Vollkorn-Sandwich.

Da hattest Du wohl einen Getreidepattie. Mit Tofu bekommste einen tollen Biss hin. Ok, Geschmackssache und Gewöhnung....
Hier gehts ja um den Bun. Da merkste keinen Unterschied! Die Sojamilch macht den Teig schön fluffig. Natürlich darf man da auch Beef drauflegen!
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wird ausprobiert - Danke für das Rezept! :thumb2:

Gruß Funky
 

iron.fire

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Der fertige Burger sieht ja sowas von Hammergeil aus. :respekt:Wenn der so schmeckt wie er aussieht (und davon gehe ich aus) wird das nachgemacht werden.
Was hast du da alles in deinem Burger drinnen?
 
OP
OP
René Marenga

René Marenga

Müsligriller
5+ Jahre im GSV
Der fertige Burger sieht ja sowas von Hammergeil aus. :respekt:Wenn der so schmeckt wie er aussieht (und davon gehe ich aus) wird das nachgemacht werden.
Was hast du da alles in deinem Burger drinnen?
Das ist ein vegetarischer Big Kahuna Burger. Tomate, Salat, Zwiebel, Anananas, Käse und Kahunasoße (etwas Ananassaft, ein Teil Ketchup, ein Teil Senf, ein Teil Zucker, alles kurz aufkochen) Darauf war ein vegetarischer Tofupattie. Rezept zum Pattie liefere ich gerne nach, oder schau mal bei meinen Beiträgen nach dem "Big Hot Tofu Mexican" und lasse Chilis und Oliven weg!
 

iron.fire

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke für die schnelle Antwort.
:lolaway::rotfl: Wahnsinn :lolaway:Müsligriller - na das ist doch mal gut! Auf was die Mod´s alles kommen, einfach genial:thumb1:
 
OP
OP
René Marenga

René Marenga

Müsligriller
5+ Jahre im GSV
Nix Mods, den Titel habe ich mir selber gegeben, da ich damals der einzige Veggie hier im Forum war und ich fand, dass mir so ein Titel zusteht! ;)
 

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV
Schaun toll aus Deine Buns!
:clap2::clap2::clap2:
Ist mal einen Versuch wert! :thumb2:
Vor allem eine prima Backanleitung!!!

Gefällt mir sehr gut!
 

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr schöne Anleitung und tolle Bilder.

Ich bezeichne mich ja als "Allesesser" und sehe das nicht so eng - es kommt gerne auch vegetarisch und veganes auf den Tisch. Von daher Danke für die über die Buns gelieferte Inspiration zum Burger.
 

BeefChef

Foodstylist
@René Marenga

Moinsen - gefällt mir sehr gut. Mal was anderes !
Echt klasse gemacht - schöne story - nice pics. ;)

BoG
 
Oben Unten