• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Vegi-WE] Gnocchi mit Bärlauchpesto und Bohnensalat mit Kürbiskernöl

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
Aus diesem Kochbuch stammt der Bohnensalat.
F1DB6468-AA5D-4130-9F47-67730F974115.jpeg

Die Bohnen habe ich gestern schon in reichlich Wasser eingeweicht.
Heute mit dem Einweichwasser weich gekocht (dachte ich).
Zu den Bohnen kommt eine gewürfelte Karotte, eine Frühlingszwiebel und Dill.
EED737BD-0E36-408A-9D50-FEE9413739C8.jpeg

Die Sauce besteht aus:
40 ml Weinessig
30 ml Wasser
1 EL Dijonsenf
1 TL Honig (ersetzt durch Dicksaft aus Quitten)
1 EL Hefeflocken (nicht vorhanden)
Salz
Die Zutaten vermischen, mit dem Schneebesen verquirlen und leicht erhitzen.
B04E5928-8E75-4D55-A703-EF1CCCA94BA3.jpeg

Die Sauce und 40 ml Kürbiskernöl darüber geben und vermischen.
Ein paar Stunden ziehen lassen und ab und zu rühren.
6113EE97-3D3F-477F-8866-2FF97CDCBC23.jpeg

Den Bärlauch habe ich beim joggen gepflückt.
Weitere Zutaten für das Pesto:
Ein Rest Schafskäse, Parmesan, geröstete Walnuss, Olivenöl, Chili, Knoblauch, Salz und Pfeffer.
EA18D571-A19B-4292-AB55-156E42558745.jpeg

Am Ende sieht es so aus.
A6265ECD-3B27-4F4E-BC18-A2F83BC1CF41.jpeg

Die Gnocchis. Die Menge reicht für zwei Personen wenn es noch Beilagen gibt.
250 g mehlig kochende Kartoffeln
40 g Grieß
30 g Speisestärke
1 Eigelb
Salz und Muskatnuss
Die Kartoffeln in der Schale kochen, pellen und noch heiß durchpressen.
Mit den restlichen Zutaten verkneten. Das Ei erst dazu geben wenn die Masse nicht mehr zu heiß ist.
2996A866-AF4B-49EB-8288-A60225CA8623.jpeg

Den Teig vierteln und Rollen kneten. Stücke abschneiden und die zu den Gnocchis Formen
CBBFE5AC-C8D1-4191-A1FB-5DB90DF938FC.jpeg

Ich dachte die Bohnen wären weich genug, aber die Bohnen die ich getestet habe waren wohl die weichsten.
Also Plan B.
In Gläser füllen und nochmal eine Stunde einkochen. Natürlich ist das nicht gut für das Kürbiskernöl und den Rest, aber harte Bohnen schmecken nicht.
Danach waren sie essbar. Außerdem kann ich die Gläser im Kühlschrank lagern und muss nicht alles gleich verbrauchen.
E3AD5C4F-3E78-4CA8-AE59-2EB47AC1E8F7.jpeg

Noch etwas Kürbiskernöl darüber.
Schmeckt lecker.
7291B057-3735-4B9E-9D27-3B05ADA24153.jpeg

Die Gnocchis etwa 4/5 Minuten in Salzwasser kochen.
Abschütteln und zurück in den Topf. Mit dem Pesto vermischen.
Ich mache sie zurück in den Topf damit sie durch das kalte Pesto nicht so auskühlen.
Mit Parmesan bestreuen.

9EC973D4-9B9C-4961-A2F8-E7FBF67ACA86.jpeg

Das war jetzt richtig lecker.
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Schaut auch gut aus.

Gruß
Peter
 

grumic81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

wirklich toll, sieht super aus :D

Gruß Mike
 

Flügel

Prof. Olsberg
5+ Jahre im GSV
Da hätte ich auch eine Portion von genommen :thumb1:
 

Infinity_2016

Schlachthofbesitzer
Das ist klasse geworden, tolle Variante des Bohnensalates :thumb2:
Das Bärlauchpesto ist eine feine Sache. Habe auch schon einige Portionen auf Vorrat produziert.
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Wintergrillerin,

da hätte ich gerne von probiert
happa.gif


:prost:
 
Oben Unten