• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Verbräuche (Strom, Wärme, Wasser) im Haus

frontloop

Vegetarier
Hi,

ich wohne seit ca. 1 Jahr in einem neuen Haus (Neubau). Vorher in einer kleinen Wohnung, daher kann ich alte Werte nicht unmittelbar vergleichen.
Aber vielleicht kann mir jemand von Euch sagen, ob meine Verbräuche soweit realistisch sind - bei 2 Erwachsenen.

Ich habe:
Strom: ca. 2.100 kWh im Jahr. Der Durchschnitt für einen 2-Personenhaushalt liegt bei ca. 2.500 kWh (siehe Vorschläge der Vergleichsportale etc.). Ich denke, da liege ich ganz gut. In der alten Wohnung hatte ich zwar etwas weniger, dafür habe ich jetzt zusätzlich einen Trockner als "großen" Verbraucher.

Wasser: Ca. 65 m³ im Jahr. Wikipedia sagt, dass der Pro-Kopf-Verbrauch bei ca. 122 Litern/Tag liegt. Das sind dann ca. 44,5 m³. Damit verbrauche ich schon einiges mehr, allerdings gieße ich meine Blumen auf der Dachterrasse (2x Apfelbaum und 4x Strauch in einem sehr großen Topf, sowie mehrere kleine Blumentöpfe) mit Leitungswasser. Und der Sommer war ja in Süddeutschland recht warm und trocken.

Wärme (Fernwärme): Hier sind es ca. 54,5 kWh/m². Damit liege ich in etwa beim "KfW-Effizienzhaus 85 (EnEV 2009)". Also ganz ok, denke ich. Vor allem, da man berücksichtigen muss, dass dieser Wärmezähler auch das Heißwasser (Duschen, etc) mit berücksichtigt.

Was meint Ihr zu den Werten?
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Hmmm ... interessant für uns Griller dürfte dein Gas- und Kohleverbrauch sein :D
Bei mir ist der Pelletverbrauch im letzten Jahr mit 50 Kilo recht hoch gewesen.

:prost:
 

Fluppmeister

Veganer
Das sind doch ganz solide Werte!

Gerade dein Stromverbrauch liegt meiner Meinung nach echt niedrig, da bin ich mit meinem 1-Personen-Haushalt ja schon fast dran! (glaube, der liegt bei ca. 1700 kWh/a, allerdings bekomme ich mein Warmwasser auch aus nem Durchlauferhitzer).

Fragst du nur so oder suchst du noch nach Tipps zum Einsparen?
 
Oben Unten