• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Verbrannte Hühnerkeulen auf dem Gasgrill. Was nun?

al2de

Veganer
5+ Jahre im GSV
Letzte Woche waren auf meinem neuen Santos Fontana Grill marinierte Hühnerkeulen (leckerst vom lokalen Vorzeigemetzger) fällig. Ich habe Sie auf dem Ablagekorb im Deckel gelegt, darunter eine Fettauffangwanne gestellt und dann indirekt gegrillt. Durch den Schlitz hinten im Grill konnte man wunderbar beobachten, wie die Schenkel wunderbar knusprig braun wurden. Plötzlich hat aber die Fettauffangschale angefangen zu brennen und 50 Prozent der Schenkel wurden schwarz :motz:

Haben trotzdem super geschmeckt (ohne Haut), aber irgendwann würde ich auch mal gerne Hähnchenschenkel mit Haut essen. Was mache ich falsch? Wie fangt ihr das Fett im Gasgrill auf?

http://www.grillsportverein.de/forum/images/smilies/essen.gif
 

ChristianMarl

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hast du wasser in die Fettaufangschale gehabt?
vlt hats deswegen angefangen zu brennen`!`!?!?
 

baefi

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich fange das Fett nicht auf, das liegt aber auch daran, dass ich die Keulen nur mit Rub einreibe und nicht mit Oel mariniert kaufe. Bei 180 Grad ca. 45 Minuten indirekt gegrillt und fertig, da brennt nix. Reinigen = Freibrennen bei 300 - 350 Grad (ca. 10 Minuten) und mit der Buerste den Rost abbuersten.
 

Grola

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hi,

ich fange das Fett noraml nicht auf weil es beim Weber nach unten aus dem Grill rauslaufen kann. Damit ist das Fett aus der Hitze raus und kann nicht brennen.

Zwei Ideen könnte ich beitragen:
1. In die Auffangschale würde ich ordentlich Wasser reinmachen. Wenn heisses Fett in Wasser tropft sollte das Fett sofort abkühlen und nix passiert. Andersrum ist eine blöde Idee, weil Wasser in heissem Fett schlagartig verdampft und zu einer Explosion führt :klugscheiss:

2. Wenns geht die Wanne so platzieren, dass sie unter dem Brenner steht, so dass die Hitze das Fett nicht erreicht. Fett brennt erst jenseits von wasweissichwievielhundert Grad. (Da gabs zwei Temperaturen. Ab der ersten kann man es anzünden und ab der zeiten entzündet es sich selber.)

Hoffe, die Tipps helfen Dir weiter.

Gruß
Grola.
 

jellobiafra

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Statt der Marinade genügt imho ein dry rub.
 
Oben Unten