• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Vergrillung für 70 Personen

sw00sh

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin moin,

ich habe mal wieder meinen Mund nicht halten können und jetzt ein Projekt:kugel:

Also Göfreu hat Sonntag Geburtstag und es wird reingefeiert. Dummerweise gibt es ein zweites Geburtstagskind und somit ist die Anzahl der Gäste auf 70 angewachsen. Lange Rede gar kein Sinn, ich muss grillen.

Hatte mir folgendes vorgestellt:

4 Bacon Bombs a 3kg
2 Pulled Pork a 2,5 kg

als Beilage soll es diverse Salate geben.
Frage ist nun, reicht meine Mengenkalkulation?
Nachts gibt es noch einen Mitternachtsgullasch.

Als Sportgerät steht mir ein 67er Weber zur Verfügung. Wollt mir jetzt noch 2 Backsteine und einen Grillrost für den 57er kaufen um auf 2 Ebenen die Bacon Bombs zu machen. Passt das oder habt ihr hier Alternativen?

Plan ist am Freitag Abend mit den PPs anzufangen und dann am Samstag gegen 17:00 Uhr mit den BBs, damit ab 20:00 gegessen werden kann.

Bin für jeden Tip dankbar.
 

apocalypticz666

Metzger
10+ Jahre im GSV
Ich bin der Meinung, du solltest noch was zusatzlich machen, denn wenn ich das jetzt mal so überschlage sind das knapp 250gr pro Person. Das könnte ganz schön knapp werden. Und aus PP und Bacon Bomb Erfahrung, das PP ist immer ratz fatz weg, von daher würde ich da eher die Menge verdoppeln.
 

Koesti42

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Supporter
könnte m.E. knapp werden...

Bei Veranstaltungen musst du 300 bis 350 Gramm Fleisch (roh) pro Teilnehmer rechnen.

Du hast 17 Kg Ausgangsgewicht eingeplant, da bleiben 20 von 70 hungrig....

Mach etwas mehr PP, wenn da überbleibt isses nicht schlimm oder leg dir als "Notfallversorgung" noch ein paar Steaks bereit...
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

ich vermute mengenmäßig wird es zu wenig sein. 70 hungrige Gäste können gut was wegputzen. PP und BB schrumpfen während des Grillvorgangs ja noch ein wenig. Ich würde auf jeden Fall noch was zum direkt grillen bereithalten, Würstchen, Steaks etc. Kaufe lieber etwas mehr, den Rest kannst du ja einfrieren wenn er nicht vergrillt wird.

Gruß Funky
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Und noch heiße Würstchen,
und kalte Frikadellen.
Planung lohnt sich aus.


Die Meute wird massiv! Appetit haben.
(Vermutlich werden an dem Tag einige vorher nichts essen. ;-))))

Wikipedia:
"Unter Appetit (von lat. appetitus cibi „Verlangen nach Speise“) versteht man einen psychischen Zustand,
der sich durch das lustvoll geprägte Verlangen, etwas Bestimmtes zu essen, auszeichnet."


Und will auch noch Brot und Brötchen ...
Und mindestens Ketchup, Senf, Saucen ...
Oliven, Zwiebel, (und Nudeln mit Tomatensauce),
Käse, auch in Würfeln, ...
Für die Vegetarier den Tomatenherzmuskel ...


Mutig!

gruss
peter
 
Zuletzt bearbeitet:

Mrs.Maiskolben

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,

ich denke auch, dass das zu wenig Fleisch ist.

Würde an deiner Stelle auch noch etwas Geflügel zum direkten grillen breitlegen. Nicht jeder der auf ne Grillparty eingeladen wird, mag auch unbedingt Steak, PP, etc.

LG

Mrs.Maiskolben
 
OP
OP
S

sw00sh

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
OK, also mehr Fleisch.

Ich hatte eigentlich nicht vor direkt zu grillen. Das Ganze soll als Buffet serviert werden und der Charme an PP und BB ist ja, dass man es super vorbereiten kann. Aber evtl. lege ich mir doch ein paar Würstchen als Backup bereit. Die Metro wird sich freuen...:steckerlfloisch:
 
OP
OP
S

sw00sh

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Und noch heiße Würstchen,
und kalte Frikadellen.
Planung lohnt sich aus.


Die Meute wird massiv! Appetit haben.
(Vermutlich werden an dem Tag einige vorher nichts essen. ;-))))

Wikipedia:
"Unter Appetit (von lat. appetitus cibi „Verlangen nach Speise“) versteht man einen psychischen Zustand,
der sich durch das lustvoll geprägte Verlangen, etwas Bestimmtes zu essen, auszeichnet."


Und will auch noch Brot und Brötchen ...
Und mindestens Ketchup, Senf, Saucen ...
Oliven, Zwiebel, (und Nudeln mit Tomatensauce),
Käse, auch in Würfeln, ...


Mutig!

gruss
peter

Für Beilage ist gesorgt. Mir geht es hier hauptsächlich um das Fleisch.
Hat denn jemand von euch Erfahrung mit doppelstöckigen Grillrosten? Kann ich auf dem 67er ein 57er aufbauen, und wie groß muss der Abstand sein, wenn darunter 2-3 BBs sollen? Reichen da 10 cm?
 

apocalypticz666

Metzger
10+ Jahre im GSV
Mach doch anstatt den Standart Würstchen einfach Wurstlollies, das kennt nicht jeder und bringt noch bisschen Abwechslung. Wieviel Mitternachtsgulasch willst du denn machen?

Aber trotzdem mit nur einem Sportgerät wird das mehr als sportlich, vorallem wenn es dann in Richtung Essenszeit geht
 
Zuletzt bearbeitet:

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hat denn jemand von euch Erfahrung mit doppelstöckigen Grillrosten?

Mmh, leider nein.
Ich bin doppel/dreifacher Dutch Oven Fan

Und habe nur einen Rat für eine "Vergrillung für 70 Personen" abgegeben.

Sorry.
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

derwolff

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hat denn jemand von euch Erfahrung mit doppelstöckigen Grillrosten? Kann ich auf dem 67er ein 57er aufbauen, und wie groß muss der Abstand sein, wenn darunter 2-3 BBs sollen? Reichen da 10 cm?

Schau mal in diesen Thread, da gab es schon ein paar gute Anregungen.
Viel Erfolg schon mal!
 

GegenGift

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Ich würde mit 250g Fleisch pro Person kalkulieren. Dazu Beilagen.


Und der Mitternachtsnack dann als Back Up! Sollte passen!


Klasse statt Masse! :prost:
 
OP
OP
S

sw00sh

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Gestern Abend 21:30 ging es los.
3x Pulled Pork jeweils zwischen 2,8 und 3,2kg

Ring gelegt, der auch ganz gut anlief. Heute Morgen dann der Schock. 08:00 Uhr aufgestanden, runter zum Grill...aus. OK, zwei kleine Brekkis glühten noch. Aber sonst...aus!
KT:
1 - 63 Grad
2 - 75 Grad
3 - 91 Grad

Also, neue Kohle rein. Angezündet und jetzt wieder auf Temparatur bringen. Nr. 3 ist mittlerweile auf 87 Grad gefallen. Werde ihn wieder auf 92 bringen und dann raus.
Oh man oh man oh man.
 
OP
OP
S

sw00sh

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Sorry, bin noch im Urlaub. Bilder der Vergrillungen folgen noch. Aber zur Menge kann ich ja schonmmal was sagen. Hatte 3x Nacken für PP a 3KG. War ein Gedicht. Dann hatte ich 4x Hackbraten a 2 KG wovon einer übrig geblieben ist und dann am nächsten Tag während des Aufräumens verputzt wurde.
 
Oben Unten