• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Verhalten des Weber Service bei EU-Importen

space78

Veganer
Hallo zusammen,
ich habe einen Summit E-470 aus Dänemark importiert. Der Grill hat schon bei Lieferung 2 kleinere Mängel aufgewiesen. Da Weber für EU-Importe auch in Deutschland Garantie gewährt, wenn diese im EU-Ausland bei einem authorisierten Händler erworben wurden, habe ich mich an den deutschen Kundendienst gewandt. Neben der Fehlerbeschreibung habe ich zugleich ein paar Fotos per Mail geschickt. Das ganze ist jetzt zwei Wochen her und ich habe keinerlei Reaktion von Weber erhalten, obwohl ich nach einer Woche mal freundlich nachgefragt habe. Da der Kundendienst von Weber ja sonst immer gelobt wird, sind diese Fristen doch sicher nicht normal? Wie sind denn Eure Erfahrungen hinsichtlich der Reaktionszeit? Das ich als Importeur nicht der Lieblingskunde bin, ist mir durchaus bewusst, aber ich habe nach den Garantiebedingungen von Weber die gleichen Rechte wie ein Käufer in Deutschland und dann finde ich diese Ignoranz doch etwas unangemessen.

Gruß
Markus
 

smirre

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Das kann schon einige Wochen dauern bis die sich melden, jetzt ist ja gerade Grillsaison :-)

Ob sich Weber kulant zeigt und auch bei einem Import Modell Garantie gewährt weiß ich leider nicht.
Bei meinem von Holland importieren 67er Weber hatte ich keine Probleme bei der Garantieabwicklung.
 
OP
OP
S

space78

Veganer
Wochen?! Na gut, dann fasse ich mich weiter in Geduld. Hoffe es geht schneller, wenn ein Grill nicht mehr betriebsbereit ist. Ansonsten kann man die Grillsaison ja abhaken. Garantie gibt es, wenn der ursprüngliche Händler autorisiert ist. Steht zumindestens so in den Garantiebedingungen.
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wochen?! Na gut, dann fasse ich mich weiter in Geduld.

Im März, wo sich eigentlich nur die GSV-Idioten mit Grillen beschäftigen :D , hat es bei mir 13 Tage bis zur Erstreaktion gedauert.
In der sogenannten "Saison" würde ich von mindestens dem doppelten (eher mehr) ausgehen.


Hoffe es geht schneller, wenn ein Grill nicht mehr betriebsbereit ist

Und Du meinst ernsthaft, die sichten vorab alle eingehenden mails und sortieren die nach Dringlichkeit? :rotfl:

Vorstellungen haben manche Menschen...
Das geht schön der Reihe nach.

By the way wäre in so einem Fall der Händler der erste Ansprechpartner ;-)
 

Unluckymonkey

Sir Smoke A Lot
10+ Jahre im GSV
Soll ich als Firmeninhaber freundlich antworten? Soll ich mir als älteres GSV-Mitglied die Antwort komplett verkneifen? Muss das wirklich über eine Abstimmung im Forum geregelt werden? Ignoranz ist ich kaufe im Ausland und fordere im Inland den Service (mit weit höheren Kosten) zum Nulltarif .... danke, aber du machst mit Begeisterung auch nichts umsonst!

Habe ich gesagt umsonst? Ich meinte natürlich GRATIS, weil Kostenneutral ist etwas anderes.

Naja , wenn Weber Garantie auch auf im Ausland gekaufte Produkte gibt, dann müssen Sie auch herhalten wenn es soweit ist und das GRATIS !!
Mal davon abgesehen, macht die Preise hier auch so wie in Dänemark, dann kaufen die Leute auch hier...nicht jeder hat einen Geldscheisser..*WINK*
 
OP
OP
S

space78

Veganer
Ok. Also es dauert mehrere Wochen und ich liege absolut innerhalb der üblichen Frist. Danke an alle Hilfsbereiten für diese Information.
 

Unluckymonkey

Sir Smoke A Lot
10+ Jahre im GSV
Ist doch kein Problem wenn es dauert, die können bei Weber auch nicht mehr wie arbeiten...solange sie zu Ihren
Garantiebedinungen stehen ist doch alles gut !
 

Stromzähler

Bundesgrillminister
Soll ich als Firmeninhaber freundlich antworten? Soll ich mir als älteres GSV-Mitglied die Antwort komplett verkneifen? Muss das wirklich über eine Abstimmung im Forum geregelt werden? Ignoranz ist ich kaufe im Ausland und fordere im Inland den Service (mit weit höheren Kosten) zum Nulltarif .... danke, aber du machst mit Begeisterung auch nichts umsonst!

Habe ich gesagt umsonst? Ich meinte natürlich GRATIS, weil Kostenneutral ist etwas anderes.


Wenn ich im Internet kaufe und beim Händler vor Ort dann Service will.....absolut nachvollziehbar, deine Argumentation.
Aber wenn ich im Ausland kaufe und dann beim Hersteller Service verlange....wem schade ich damit? Oder gibt es Service nur in Deutschland?

Wo ist die Ignoranz?
 

timmey2k

Bundesgrillminister
Bei mir hat es jetzt im Juni 2 Wochen bis zur Reaktion gedauert. Das Ersatzteil hat allerdings eine Lieferzeit von weiteren 6 Wochen ... urks
 

timmey2k

Bundesgrillminister
Wenn ich im Internet kaufe und beim Händler vor Ort dann Service will.....absolut nachvollziehbar, deine Argumentation.
Aber wenn ich im Ausland kaufe und dann beim Hersteller Service verlange....wem schade ich damit? Oder gibt es Service nur in Deutschland?

Wo ist die Ignoranz?

Keine Ignoranz, aber ein Denkfehler bei dir. Denn die Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers und hat überhaupt rein gar nichts mit dem Händler zu tun.
 

Blau-Mann

Fleischtycoon
An dieser Stelle lobe ich den ODC-Support, der mir innerhalb 3-4 Tagen kompetent geantwortet hat und super zuvorkommend war.
 

smirre

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
An dieser Stelle lobe ich den ODC-Support, der mir innerhalb 3-4 Tagen kompetent geantwortet hat und super zuvorkommend war.

Die verkaufen ja auch nicht die Stückzahlen die Weber verkauft.
Den Top Service kann ich aber bestätigen, als bei meinen Thermometer der Fühler kaputt war hatte ich innerhalb einer Woche einen Neuen.
 

Indian-Griller

Häuptling Krummer Rücken
10+ Jahre im GSV
Habe meine Beiträge gelöscht, hoffe mir bleibt genug nach Abzug der Kosten um meine ungarischen Therapeuten bezahlen zu können, später fordere ich dann die Kosten der nicht erfolgreichen Kur in Polen vom deutschen Staat zurück - und mache mich wieder nach Österreich davon
 

Stromzähler

Bundesgrillminister
Habe meine Beiträge gelöscht, hoffe mir bleibt genug nach Abzug der Kosten um meine ungarischen Therapeuten bezahlen zu können, später fordere ich dann die Kosten der nicht erfolgreichen Kur in Polen vom deutschen Staat zurück - und mache mich wieder nach Österreich davon

Ähm, Äpfel und Birnen?

Hier wird ausschließlich an den Hersteller herangetreten. Es leidet also kein armer, gebeutelter, deutscher Händler darunter, dass jemand so frech war und das gleiche Produkt woanders günstiger zu kaufen, während er den Service am Hals hat.
 

docgsv

Veganer
10+ Jahre im GSV
Es freut mich dass den "Kundenservice" von Weber hier mal jemand anspricht, der wird ja immer so hoch gelobt.

Das vorweg:
Der Thread-Ersteller hat keinen "Service" gefordert für den man auch noch dankbar sein muss sondern hatte einen Mangel an einem neuen Produkt was bei einem EU-Händler nach EU-Recht gekauft hatte. Dies sollte von der Firma Weber professionell abgewickelt werden. Ich würde mir da von "Firmeninhabern" kein schlechtes Gewissen machen lassen, da kann Weber sich bei seiner Preispolitik mal selber an die Nase fassen.


Ich besitze einen Summit 470 (deutsches Modell), und habe am 12. Mai bei Weber nach zwei neuen Bedienknöpfen angefragt (der alte Knopf war von einem übereifrigen Freund geschrottet worden. Ich wollte selbstverständlich beide bezahlen.

Nach 2 Wochen kam dann von Weber die Antwort, sich bitte an einen Online-Partner zu wenden. Der erste per email kontaktierte Partner hat sich gar nicht gemeldet, der zweite Partner war sehr bemüht, hatte allerdings Lieferschwierigkeiten. Er hat dann einen Knopf letzte Woche geliefert (nach 6 Wochen), auf den zweiten Knopf warte ich bis heute.

Ich habe jedenfalls keine tollen "Weber-Service" erlebt, auch nicht für meinen megateueren Summit den ich dummerweise in Deutschland gekauft habe. Ich finde es kann nicht sein, dass Ersatzteile eines wie von Weber behaupteten Premium-Produktes Lieferzeiten von 6 Wochen haben oder gar nicht kommen.

Den alten kaputten Knopf hatte ich in der Zwischenzeit geflickt um den Brenner überhaupt benutzen zu können.


So ging es mir, Grüße, docgsv
 

Indian-Griller

Häuptling Krummer Rücken
10+ Jahre im GSV
Ähm, Äpfel und Birnen?

Hier wird ausschließlich an den Hersteller herangetreten. Es leidet also kein armer, gebeutelter, deutscher Händler darunter, dass jemand so frech war und das gleiche Produkt woanders günstiger zu kaufen, während er den Service am Hals hat.

Schau dir die Firmenstruktur an, und erkläre mir das Weber D-A-CH, für die Verluste von Weber Skandinavia aufkommen muss und warum?
 

Stromzähler

Bundesgrillminister
Erkläre du es mir. Vllt. verkauft Weber die Dinger in Skandinavien zu günstig. Und hier dann offenbar so teuer, um damit Verluste auffangen zu können.

Warum ich dann zwingend hier kaufen soll, erklärt sich mir nicht. Und warum soll ich hier nen Auto kaufen, wenn ich ihn als Re-Import für 30% weniger bekomme? Ich bin sicher nicht der Geiz-ist-Geil-Typ und ich lasse mich erst recht nicht im Fachgeschäft beraten, um dann online zu kaufen. Das ist mies, keine Frage.
Aber ich bin auch nicht Krösus, der aus reiner Nächstenliebe pauschal und ohne zu vergleichen vor Ort kauft und damit u.U. krude Firmen- und Geschäftspolitiken unterstützt, was es eigentlich zu vermeiden galt.
 
Oben Unten