• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Verkostung erster selbstgemachter Bratwürste

chachgriller

Metzgermeister
So nach dem ich mich schon länger mit dem Gedanken trage einmal selbst gemachte Bratwürste zu vergrillen hab ich gestern mal die Probe aufs Exempel gemacht.

Am Vorabend habe ich 1kg Schweinsschulter geputzt und in Würfel geschnitten. Das gewürfelte Fleisch habe ich dann über Nacht gewürzt mit


20 g Kochsalz
4 g schwarzer Pfeffer gemahlen
3 g Kümmel gemahlen
2 g Majoran gerebelt
1 g Knoblauchgranulat
und für etwas mehr Geschmack noch Chilipulver nach Gefühl
im Kühli gehabt

Gestern Nachmitag habe ich dann die Bratwürste gemacht. Am Abend sind dann meine Kumpels und zugleich meine schärfsten Kritiker zur Verkostung gekommen.

Leider habe ich von der Verwurstung keine Bilder war einfach zu nervös und hab nicht daran gedacht erst als ich fertig war ist mir das eingefallen.

:fahne:

Und da ich ja schon mal beim Wursten war, hab ich auch noch gleich einige Burger durchgelassen.

20100507_003.jpg


Mit Speck und Zwiebel fängt man Mäuse und ich dachte wenn die Brater nichts schmecken kommt ich bei meinen Kumpels mit einem blauen Auge davon wenns vorher Burger gibt

20100507_004.jpg


20100507_008.jpg


20100508_002.jpg


So und dann war es soweit, ich hab die Kandidaten aus der Kühlung geholt.
Sind zwar etwas ungleich geworden aber ich finde fürs erste mal ist mir das nicht so schlecht gelungen.

20100508_003.jpg


Erstmal indierekt auf den Rost.

20100508_005.jpg


Schön langsam bekommen die Würste Farbe.

20100508_007.jpg


20100508_008.jpg


Jetzt noch etwas direkt angrillen damit sie auch schön knusprig werden.

20100508_010.jpg


Und dann der Moment der Warheit...

20100508_012.jpg


20100508_014.jpg


Ach ja und dazu gab es frisches Krustenbrot vom Bauern und das hier...

20100507_007.jpg

20100507_006.jpg

20100508_013.jpg


Zu guter letzt.
Meine Kumpels kommen wieder und ich darf sogar nochmals Bratwürste machen. Also alles im allem ein guter Erfolg.
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin chachgriller,

selbstgewurstet ist immer wieder ein Erlebnis :happa:

:prost:
 

GSXRTheo

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Eigene Bratwürste find ich gut, schön wenn man's kann.

Sehen auf alle Fälle sehr gut aus.
 

mams

Grillkaiser
:thumb2:

suuuper !! Des habts echt klass hinkriegt .. :respekt:

und somit weißt auch, dass es nicht soo eine Hexerei mit dem Abdrehen ist :lol:

Habts zufälligerweise zur Probe auch ein paar vorgekocht ??? Nur wegen Vergleichszwecken ???

:weizen:
 

Rolle

Outlaw
Schöne Purschen, diese Pratwürste 8)

LG, Rolf
 
OP
OP
chachgriller

chachgriller

Metzgermeister
Habts zufälligerweise zur Probe auch ein paar vorgekocht ??? Nur wegen Vergleichszwecken ???
Nein alle gleich auf den Grill.
Zuerst daher eben Indirekt und dann erst nach dem sie ein bischen Farbe hatte erst direkt gegrillt.
Habs mir zwar ansatzweise überlegt die hälfte vorzukochen hab's aber dann doch gelassen war einfach zu faul.
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
PHP:
Nein alle gleich auf den Grill.
Zuerst daher eben Indirekt und dann erst nach dem sie ein bischen Farbe hatte erst direkt gegrillt.
Habs mir zwar ansatzweise überlegt die hälfte vorzukochen hab's aber dann doch gelassen war einfach zu faul.

Moin,

die Bratwürste sollen direktgegrillt und zwar schnell, damit die nicht so viel Fett verlieren und trocken werden.
Egal, ob Bratwürste vorher gegart sind oder roh.
Die Bratwürste schmeckt am besten, wenn die roh auf Holzkohle gegrillt werden.

Grüß
Zeus
 

mams

Grillkaiser
Morgen,

macht ja auch nix - wenns eh gepasst haben :-D

wirklich fein gmocht :thumb2:


:weizen:
 
Oben Unten