• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Versalzenen Rehschinken irgendwie verwerten oder retten?

SirFredricson

Militanter Veganer
Moin,
ich habe vor einigen Wochen eine Rehkeule bei unserem Landschlachter abgegeben, um daraus einen Schinken machen zu lassen.
Die Keule konnte ich gestern abholen, beim Probieren viel direkt auf: Das Ding ist übelst salzig. Also wirklich so salzig, dass es schon wieder scharf ist.
Kann ich da als Laie irgendwas machen? Oder gibt es Gerichte wo man so einen salzigen Schinken verwerten kann?
Das sind knapp 2kg und ich wüsste sonst nicht wohin damit bzw. was ich damit anstellen sollte. Da ich nur 10€ für die Zubereitung behalt habe, würde ich jetzt nicht wieder zum Fleischer und mich beschweren. Zumal der auch echt anstrengend ist.

Vielleicht hat ja jemand ne Idee und kann helfen :D

Liebe Grüße
Frederik
 

Porsche junior

Grillkönig
Nur gepökelt oder auch geräuchert?
 

tuetenueggel

Bier ist mein Gemüse
Supporter
Ich würde den Fleischer aber schon mal Probieren lassen, damit er den Fehler beim nächsten Mal nicht mehr macht.
 

erwinelch

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
naja. Ein bissi mehr Input wäre nicht schlecht. Am Knochen? Oder in Teilen?
Wässern, aufhängen, trocknen lassen. Wenn geht vakuum ziehen und warten, ob sich das mit dem versalzen halbwegs gelegt hat.
Aber den Job würde ich dem Metzger überlassen. Der hat´s verbockt. Aber..... Wie weit haste das Teil denn angeschnitten? Die ersten 1-2 cm sind immer recht kräftig.
 
OP
OP
S

SirFredricson

Militanter Veganer
Moin,
die Keule war etwas über 2 Wochen beim Fleischer. Ich meine die haben mir am Telefon gesagt, dass der erst 2 Wochen im Salz liegen muss und danach noch geräuchert wird.
 
OP
OP
S

SirFredricson

Militanter Veganer
naja. Ein bissi mehr Input wäre nicht schlecht. Am Knochen? Oder in Teilen?
Wässern, aufhängen, trocknen lassen. Wenn geht vakuum ziehen und warten, ob sich das mit dem versalzen halbwegs gelegt hat.
Aber den Job würde ich dem Metzger überlassen. Der hat´s verbockt. Aber..... Wie weit haste das Teil denn angeschnitten? Die ersten 1-2 cm sind immer recht kräftig.

Sorry, weiß leider nicht was wichtig ist. Am Knochen geliefert, wurde vom Fleischer allerdings vorher ausgelöst. Dementsprechend ziemlich zerzaust das Ding.
Vakuum wäre möglich, das Zeug dafür hätte ich da.
Ist auch in der Tiefe salzig, habe ihn schon etwas weiter aufgeschnitten gehabt, weil ich dachte es wird besser.
 

erwinelch

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
nu. Verderben kannste nicht mehr viel. Versenk das Machwerk für 1-2 Tage in reichlich viel klarem Wasser. Dann aufhängen und abtrocknen lassen, dann einschweißen. 14 Tage oder so. Haste Bilder?
 

Porsche junior

Grillkönig
Ich meine die haben mir am Telefon gesagt, dass der erst 2 Wochen im Salz liegen muss und danach noch geräuchert wird.
Frag mal deinen Fleischer wie er sich das vorgestellt hat. Das Fleisch ist ja noch nicht fertiggepökelt. Vermutlich habt ihr aneinander vorbeigeredet was das Fertigstellen eines Schinkens angeht....
 
OP
OP
S

SirFredricson

Militanter Veganer
nu. Verderben kannste nicht mehr viel. Versenk das Machwerk für 1-2 Tage in reichlich viel klarem Wasser. Dann aufhängen und abtrocknen lassen, dann einschweißen. 14 Tage oder so. Haste Bilder?
Ich denke das probiere ich einfach mal aus. Umkosten von 30€ inkl. Fleisch. Wenns nichts wird weiß ich es beim nächsten mal besser.
Muss auch gestehen, dass ich keine Lust habe mich mit dem Fleischer auseinanderzusetzen. Der hat mich am Telefon einmal so angepampt, nur weil ich wissen wollte wie weit der Schinken ist :D vielleicht hat er ihn auch extra versalzen, weil ich genervt habe.
 

Porsche junior

Grillkönig
Anscheinend hat er ja nur trocken gesalzen und du sollst jetzt weitermachen....
Darum schrieb ich ja, fragen!
 

Porsche junior

Grillkönig
Der hat mich am Telefon einmal so angepampt, nur weil ich wissen wollte wie weit der Schinken ist :D
Innerhalb 14 Tagen hast du angerufen?
Das wäre mir auch komisch vorgekommen.
Also habt ihr euch in die Köppe gekriegt und er hat dir die Brocken hingeworfen und gesagt mach selbst....?
 
OP
OP
S

SirFredricson

Militanter Veganer
Bilder

WhatsApp Image 2021-05-19 at 13.53.40-2.jpeg


WhatsApp Image 2021-05-19 at 13.53.40.jpeg


WhatsApp Image 2021-05-19 at 13.53.41.jpeg
 

Porsche junior

Grillkönig
Da du nicht weißt wieviel Salz drin ist würde ich 3-4 Tage wässern.
Und dann nochmal im Vacuum nachreichen lassen.
Salzgehalt musst du halt nach Geschmack bestimmen....
 
OP
OP
S

SirFredricson

Militanter Veganer
Innerhalb 14 Tagen hast du angerufen?
Das wäre mir auch komisch vorgekommen.
Also habt ihr euch in die Köppe gekriegt und er hat dir die Brocken hingeworfen und gesagt mach selbst....?
Also. Ich habe den dort hingegeben. Selber habe ich keine Ahnung gehabt wie lange so etwas dauert.
Seine Kollegin hat den angenommen. Die habe ich gefragt wie lange so etwas ungefähr dauert. Es war Dienstag und sie meinte "wenn er den heute noch macht, dann vielleicht Samstag oderso".
Das war meine Information. Eine Woche später habe ich angerufen. Ein anderer Kollege ging ran und dem habe ich gesagt, dass ich eine Keule vorbei gebracht habe und ich wissen wollte wie der Status ist bzw. wie lange das nach dauert. Der Kollege hat die Frage weiter an den Chef gegeben, allerdings in der Form "hier fragt jemand ob der Schinken schon fertig ist". Da ist der Chef etwas lauter geworden und hat irgendwas von "bin ich Harry Potter oder was" geblubbert.
 
Oben Unten