• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Verständnisfrage Clip für Temperaturfühler

pez3

Veganer
Hallo erstmal an alle Mitlesenden ;),

bin schon einige Zeit hier beim schmökern und mitlesen. Habe hier in diversen Foren schon sehr hilfreiche Tipps und Anregungen bekommen. Echt tolle Community.

Jetzt habe ich mir ein WLANthermo nano v3 im bundle gegönnt. Darin enthalten ist auch so ein clip, mit dem der fühler z.b. auf den grillrost geklippt werden kann.

Ich habe mir schon oft die Frage gestellt, warum diese clips funktionieren. Wenn dieser clip am heißen rost ist, heizt man damit ja den fühler auf und hat damit eigentlich nicht mehr die korrekte garraumtemperatur oder? Andererseits ist das ja gängige praxis, die GT so zu messen. Insofern muss das ja funktionieren ;)

Kann mir da jemand mit meinem Verständnisproblem helfen?

Vielen Dank für eure hilfe!

Schöne Grüße Peter
 
OP
OP
P

pez3

Veganer
Hallo Martin,

vielen Dank für deine schnelle Antwort!

die Temperatur wird immer nur an der Spitze des Fühlers gemessen, daher hat der Clip keinen Einfluss.

hmmm... leider hab ich das noch nicht ganz verstanden. der fühler hat ja einen metallmantel. wenn sich der erwärmt ist diese temp ja auch an der spitze.
wie kann der nur an der spitze messen?

vielen Dank für die Hilfe!

Schöne Grüße aus Österreich
Peter
 

FettieFeist

Grillkaiser
Hallo Martin,

vielen Dank für deine schnelle Antwort!



hmmm... leider hab ich das noch nicht ganz verstanden. der fühler hat ja einen metallmantel. wenn sich der erwärmt ist diese temp ja auch an der spitze.
wie kann der nur an der spitze messen?

vielen Dank für die Hilfe!

Schöne Grüße aus Österreich
Peter

Probiers doch einfach mal aus und halte ein Feuerzeug/Streichholz an die Ummantelung.
Das spielt vielleicht eine kleine Rolle, kann man aber getrost ignorieren.

Der Halter trifft ja nur punktual auf die Ummantelung und die Strahlungswärme dürfte sehr gering sein.
Manche stecken den Fühler auch einfach durch eine Kartoffel.
 

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
Ich denke der Clip, wie Grillrost und der ganze Fühler werden doch die gleiche Temperatur haben. Warum sollte der Clip oder der Fühler in der Mitte eine andere, als die im Grill herrschende Garraum Temperatur haben? Also wenn du die Gartemp. misst.
Oder denkst du durch die Wärmeleitfähigkeit des Metalls zeigt dir die Fühlerspitze was anders an wenn es im Fleisch steckt? Ich halte das für vernachlässigbar.
 

FettieFeist

Grillkaiser
Ich denke der Clip, wie Grillrost und der ganze Fühler werden doch die gleiche Temperatur haben. Warum sollte der Clip oder der Fühler in der Mitte eine andere, als die im Grill herrschende Garraum Temperatur haben? Also wenn du die Gartemp. misst.
Oder denkst du durch die Wärmeleitfähigkeit des Metalls zeigt dir die Fühlerspitze was anders an wenn es im Fleisch steckt? Ich halte das für vernachlässigbar.

Ich stimme dir im letzten Satz zu.

Allerdings sollte die Temperatur direkt auf dem Rost höher sein als im Garraum darüber. Bezweifle aber, dass das dünne Stück Metall (der Halter) davon so viel auf den Fühler überträgt.
 
OP
OP
P

pez3

Veganer
Vielen Dank zuerst mal für eure Meinungen!

Ich denke der Clip, wie Grillrost und der ganze Fühler werden doch die gleiche Temperatur haben. Warum sollte der Clip oder der Fühler in der Mitte eine andere, als die im Grill herrschende Garraum Temperatur haben? Also wenn du die Gartemp. misst.

Ja wenn ich genauer drüber nachdenke muss das ja eigentlich so sein, dass rost und luft im garraum die gleiche temp haben müssen (zumindest auf höhe des rostes und wenn man sich nicht mehr im aufheizvorgang befindet). somit ist es auch egal, wenn der rost über den clip den fühler aufwärmen sollte.

klingt zumindest logisch für mich.

Allerdings sollte die Temperatur direkt auf dem Rost höher sein als im Garraum darüber. Bezweifle aber, dass das dünne Stück Metall (der Halter) davon so viel auf den Fühler überträgt.
@FettieFeist Warum denkst du ist das so?

Danke für eure Denkanstöße

Schöne Grüße Peter
 

FettieFeist

Grillkaiser
Das mit dem Rost? Weil dieser sich aufheizt und näher an der Wärmequelle liegt - wobei zweiteres wahrscheinlich auch zu vernachlässigen ist.
Wäre es nicht so bräuchte es ja keinen Grillrost, denn nur durch Kontakt mit selbigem bekommen ja bpsw. Steaks ihr Branding.

Das mit dem Metall schätze ich einfach mal so ein, so gut wird das die Hitze nicht zum Fühler leiten.
 
OP
OP
P

pez3

Veganer
hmmm... ich denke ich verstehe ja, dass sich in der aufwärmphase des grills der rost evtl. schneller erwärmt als die umgebende luft.

aber sobald der grill auf eine bestimmte temperatur eingeregelt ist, sollte doch im ganzen grill die selbe temperatur vorherrschen oder?
oder warum ist der rost heißer als die luft drumherum?

schöne grüße peter
 

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wärmestrahlung - > dunkler Rost
Ich würde sagen man kann die Frage danach was heißer ist nicht pauschal beantworten. Die Verbrennungsenergie steckt in der über dem Glutbett aufströmenden Luft, diese gibt ihre Energie dann an Rost, Fleisch und Gehäuse ab. Schlagen die Flammen direkt an den Rost, wird die Energie direkt auf den Rost übertragen. Zudem wird dieser auch über Wärmestrahlung erhitzt. Der Fühler "sieht" ein Mittel aus dem, was an heißer Luft an ihm vorbei weht und dabei seine Energie abgibt und dem was an Körperwärme über die Befestigung ins Fühlergehäuse gelangt. Das Fühlergehäuse wirkt dabei auch selbst wieder als abstrahlende oder aufnehmende Struktur -> 0.Hauptsatz der Thermodynamik. Bei langen und gleichmäßigen Lauf gleichen sich die Temperaturen immer mehr an. Dennoch ist es ganz normal, dass man lokal auch schnell mal bis 20 °C abweichende Temperatur hat, einfach aufgrund unterschiedlicher Strömungen (abhängig von der Bauform des Grills). Was man aber erst merkt, wenn man mehrere Messstellen im Grill hat.
 
OP
OP
P

pez3

Veganer
@s.ochs Danke für die gute erklärung, so klingts für mich durchaus logisch!

btw. ich hab den nano v3 erst ganz kurz und leider noch nicht im echtbetrieb entjungfern dürfen, aber ein bisschen ausprobiert hab ich ihn schon. wirklich mega teil! gratulation zu der entwicklung!

hab am WE mein erstes PP probiert... mann was hab ich mir um 2 in der früh dieses teil herbeigesehnt :D leider ist es nicht mehr vor dem wochenende angekommen... mit zwei nicht-funk thermometern da herumdoktern ist einfach nur wahnsinnig mühsam :)

nichts destotzrotz ist es mega geil geworden mein PP :D

freu mich schon auf den ersten longjob mit meinem neuen buddy ;)

danke an alle fürs mitdiskutieren ;)
 
Oben Unten