1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Verzinkte Regale für Speisekammer

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von FoodLuke, 11. Juli 2018.

  1. FoodLuke

    FoodLuke Metzgermeister

    Zink hat ja, nicht nur in diesem Forum, einen schlechten Ruf, was den Kontakt mit Lebensmitteln angeht, insbesondere wenn Hitze und/oder Säure in das Spiel kommt.

    Kann ich in meiner zukünftigen Speisekammer trotzdem verzinke Schwerlastregale verwenden? Beispiel: LINK

    Es wird kaum direkten Kontakt zu Lebensmitteln geben! Allenfalls nen Sack Kartoffeln der auf nem Regalboden liegt, ansonsten wird eh alles extra verpackt sein.

    Was meint ihr? Habt ihr eine bessere Idee für "ordentliche" Regale?
     
  2. cremecaramelle

    cremecaramelle Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    abgesehen davon, dass ich "ordentlich" und "schön" nicht mit diesen Regalen in Verbindung bringen würde...ich hab die als Weinregal im Keller und für das Kleinzeug im Gartenhaus...sehe ich das Problem eher bei den Böden aus Pressspan. Wenn Dir da einmal was ausläuft sind die im Eimer. Preislich sind die allerdings nicht zu toppen. Wenn das nicht ausschlaggebend ist, würd ich mal beim Schweden schauen.
     
  3. LGresch

    LGresch Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Klar, nimm die. Ich hab auch eins dieser Sorte. Wenn du da Gläser ,Töpfe und Kartoffeln usw rein stellst, passiert nichts.
    Schön ist sicher anders, aber funktionell.
    Grüße, Lutz
     
  4. gerschi

    gerschi Vegetarier

    Das sollte kein Problem sein. Mit Gläsern / (transparenten) Kisten kann man es auch in den Regalen zwar nicht schön, aber "ordentlich" gestalten.
     
  5. PAR-B-Q

    PAR-B-Q Metzger

    Habe ich auch, und wenn es denn Lebensmittel sein sollen, einfach ein Edelstahlblech oder Kunststoffplatte statt dem Pressspan.
     
  6. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    Klar geht das, habe sie im Keller, Abteilung Garten, Böden verzinkt.
    Seit 1995 im Vorratsraum neben der Küche als Edelstahlversion.
    Es war eine sehr lohnenswerte Investition...sind halt optisch schöner, aber auch eine Geldbeutelfrage.

    ...gibt im Netz viele Möglichkeiten, z.B. hier:

    https://estant.de/produkte/products/edelstahlregale/edelstahlregale.htm

    ...früher wars wesentlich günstiger...
     
  7. OP
    FoodLuke

    FoodLuke Metzgermeister

    Ich wollte eigentlich ein Regal verlinken, dessen Regalböden aus verzinktem Metall bestehen. Habe mich da verkuckt. Muss aber gerade feststellen, dass die dann meist "Grundregal" heißen und entsprechend geringerer Traglast haben. Beispiel. Wichtig ist mir Stabilität und das Preis-/Leistungsverhältnis und da finde ich diese Art von Regalen ehrlichgesagt schon stark. Für Edelstahl ist mir der Aufpreis zu hoch.

    Das finde ich "unordentlich": Link ;)
     
  8. BasaltfeueR

    BasaltfeueR Grillkönig

    Ich bin aktuell auch auf der Suche nach Lager-Regalen für den Keller ... diese Schwerlastregale gefallen mir bis jetzt vom P/L-Verhältnis her noch am besten, trotz Holzböden ... Edelstahl ist toll wäre mir aber zu teuer ... gibt es noch andere Vorschläge?
     
  9. Akustikus

    Akustikus Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    Diese "Schwerlasregale" habe ich im Schuppen... sämtliche Böden sind durch die Feuchtigkeit durchgebogen..... die sind billigster Murks.... die Stützen davon auch....

    Daher habe ich mir jetzt in den Keller lieber Kunststoff-Regale eingebaut...

    https://www.amazon.de/Ondis24-Lager...id=1537945549&sr=8-1&keywords=kunststoffregal

    Nur als Beispiel, gibt es in vielen Größen und unterschiedlichen Belastbarkeiten.
     
    BasaltfeueR gefällt das.
  10. marvin78

    marvin78 Metzger

    Die sehen aber auf dem Produktfoto schon "instabil" aus.
     
  11. BasaltfeueR

    BasaltfeueR Grillkönig

    Mit Feuchtigkeit habe ich eigentlich keine Probleme im Keller ... aber ich habe jetzt schon oft gelesen dass diese Regale nicht sehr stabil sein sollen
     
  12. OP
    FoodLuke

    FoodLuke Metzgermeister

    Ich bin weiterhin Fan von dem Stecksystem. Es gibt wie immer gute und schlechte. Ich bin mit meinen bis jetzt zufrieden. Die Spanplatten gefallen mir auch nicht. Ich werde sie für die Speisekammer durch ordentliche Bretter austauschen. Die bekomme ich kostenlos von meinem Vater. Im Baumarkt kosten passenden Zuschnitte aber auch nicht die Welt und insgesamt ist die Lösung dann trotzdem noch sehr günstig.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden