• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Vollzug Runde 31 von @Sizzlebear aka Grillbärt] Sa Fregula Sarda mit Kürbis und Hühn

Sizzlebear aka Grillbärt

Vollblut Brutzler & Grillspaßvirtuose
Supporter
Nabend ihr Kürbisköppe,

@5E8A5T14N.KR4C1N5K1 hatte uns zu dieser Runde 31 gerufen und diesem Ruf bin ich letztendlich auch gefolgt.

Sebs Zutaten:
Kürbis, Sahne, Nudeln, Honig, Tomaten und wie sollte es auch anders sein, Radler.
20200927_134541.jpg

Für diese Variante habe ich mich erst heute entschieden und hatte im Vorfeld nur den Kürbis für die Challenge besorgt. Alles andere war eh vorhanden und da ich am Donnerstagabend schon ein paar Hühnerschenkel eingelegt hatte, gabs die selbstverfreilich als Fleischbeilage dazu.

Hühnerschenkel mit Texas-Chicken-RUB, Zitronen, Knoblauch und Öl, drei Tage lang mariniert
20200924_173312.jpg
20200924_173618.jpg

Heute dann damit angefangen ein Kürbiskernpesto aus diesen Zutaten zumachen.
20200927_164032.jpg

Kürbiskerne geröstet und dann mit Kürbiskernöl, Olivenöl, Parmesan, Knoblauch, Chili, Zitronensaft, Salz und Pfeffer gemixt.
20200927_173211.jpg
20200927_174936.jpg
Weiter ging es mit dem schnibbeln vom Kürbis, Pfifferlingen, Zwiebeln, Knoblauch, Pancetta, Tomaten und dem zupfen von ein paar Salbeiblättern
20200927_181503.jpg

Zwischdurch das große EI auf Temperatur gebracht und dann die Hühnerschenkel darauf platziert.
20200927_172052.jpg

Auf die nötige Hydration wurde natürlich beim kochen geachtet und nebenbei der Pancetta ausgelassen und in dessen Fett die Salbeiblätter frittiert.
20200927_181654.jpg
20200927_182204.jpg


Nun die vorbereiteten Zutaten nach und nach im Speckfett und mit Butter angebraten.

Kürbis
20200927_182557.jpg

Pfifferlinge mit Zwiebeln und Knofi dazu
20200927_183103.jpg

Tomaten und ein Teelöffel Honig
20200927_184059.jpg

Alles mit S&P und Muskat abgeschmeckt.

Jetzt widmete ich mich noch einem Salbeiweißweinschaumsößchen
20200927_163859.jpg
20200927_181450.jpg

Dazu wurde Salbei mit Weißwein, Brühe und Sahne eingekocht und mit Butter aufmontiert.
20200927_183918.jpg
20200927_185830.jpg

Zum Hünchen hatten sich mittlerweile noch Kürbisspalten dazu gesellt, keene Ahnung wo die uff eenmal herkamen.
20200927_181132.jpg

Die Sa Fregula Sarda wurden gekocht und gesellten sich zur Kürbis-Pfifferling-Tomatenpfanne.
20200927_185618.jpg
20200927_185732.jpg

Nu war alles fertsch und konnte auf die Teller gebracht werden. Garniert wurde mit dem krossen Pancetta, dem frittieren Salbei, grob geriebenem Parmesan und dem Kürbiskernpesto.
20200927_191047.jpg

Da ich Radler schon zum Kochen hatte, gabs zum Essen einen passenden Riesling, mit dem hatte ich ja auch schon das Sößchen angesetzt.
20200927_191153.jpg
IMG-20200927-WA0047.jpg

Lecker wars,

liebe Grüße
Euer
Grillbärt
:tisch:
 

Nibelungen_Griller

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ei nobbi, viel Arbeit du hast Dir gemacht, junger Padavan.....äh Ritter.....äh......🤪🤪🤪🤪 sieht super aus👍👍
 
OP
OP
Sizzlebear aka Grillbärt

Sizzlebear aka Grillbärt

Vollblut Brutzler & Grillspaßvirtuose
Supporter
OP
OP
Sizzlebear aka Grillbärt

Sizzlebear aka Grillbärt

Vollblut Brutzler & Grillspaßvirtuose
Supporter

Dr_BBQ

Lord Helmchen
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Geile Sache.
Fregula Sarda habe ich am Mittwoch erst bei "the Taste" gesehen.
Großartiger Teller. Aber bitte wo kam das hühn her? ;)
 
OP
OP
Sizzlebear aka Grillbärt

Sizzlebear aka Grillbärt

Vollblut Brutzler & Grillspaßvirtuose
Supporter
Lieben Dank Thorsten,
hatte die Fregula Sarda schon seit den Hamsterkäufen im HWR liegen, nun kam sie endlich mal zum Einsatz, war nämlich zu faul auch noch den PM zu benutzen.
Das Hühn kam übrigens aus dem Kühlschrank. 😉
 
Oben Unten