• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Vollzug Runde 60 @Grillelse s] kleine Geburtstags grillerei mit Schweizer Kartoffelsalat und 70 Jahre Pups Salat

Grillelse

Bundesgrillminister
Nun ja die lieb @Sonja4777 hat und uns / mir eigentlich sehr schöne Zutaten geschenkt.
Schweinefleisch, Zwiebeln, Paprika, Sahne, Kartoffeln Getränk :Weißwein oder Schorle sollten verarbeitet werden.
Alles kein Problem außer wenn der liebe GöGa den Schweizer Kartoffelsalat etwas zu früh zu leibe rückt und für Samstag nur noch ein mini Rest übrig bleibt. 🤷🏻‍♀️
Nun erst mal zum Kartoffelsalat.
Hier bei uns kennt und mag man am liebsten einen Kartoffelsalat mit Majonäse, dagegen findet man etwas südlicher einen Öl /Brühe Kartoffelsalat lecker. Die Geschmäcker sind eben verschieden.
Die Schweizer machen es noch etwas anders.
Das Rezept habe ich vor etlichen Jahren bei einem Besuch einer lieben Schweizerin kennen gelernt.
Sie hat es aus ihrem alten Schulkochbuch.

Die Zutaten:
500g Pellkartoffeln
1 Zwiebel
2 El. Essig
1 dlf (100ml) Fleischbrühe
1 El. Majonäse
2 El. Öl
3 Eßl. Sahne
Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Senf
wer hat frische Petersilie und oder Schnittlauch


4C2BCA17-BE6A-4FC2-B402-40C7BCA30383.jpeg



Kartoffeln kochen, pellen in dünne Scheiben schneiden und noch warm mit der Brühe übergießen.
Zwiebel schälen und kleinschneiden



AF4D811A-54DA-412A-9189-DD9E75C908F7.jpeg


Zu den Kartoffeln geben und gut unterrühren

8A24C862-814C-4F32-A9D2-C66BE8DB36F8.jpeg



Sahne, Essig, Öl, Majonäse und Gewürze auch unter die Kartoffeln rühr und dann am besten den Salat vor dem eigen GöGa verstecke. Der soll eigentlich gut einen Tag durchziehen und dann wollte ich den Schnittlauch mit unterrühren.
Nun ja das kam eben anders. :D
A82764CB-63B1-4CA7-9BE5-2C7ACA78BE0E.jpeg



Das ist der Salat Rest und GöGa hatte noch ordentlich scharfe Paprika Flocken untergerührt.
Jaa ähäm, kann man so machen, schmeckt auch, ist dann nur eben nicht mehr Original.
Der mini Rest :oops:



4E4C66B5-7C79-465B-990A-EFB8439241AD.jpeg



Egal und weiter geht es mit dem Pup Salat.
Ich kann euch fast bis hierher lachen hören, was soll das den sein. Ist die Grillelse total gaga geworden. :ballballa:
Nein nicht ganz.
Auch der Salat hat eine Geschichte.
In den 70 Jahren hat man etwas anders gekocht und irgendwann kam meine Mutter mit eben diesem Pup Salat an.
Wir lieben ihn noch heute auch wenn er nach reichhaltigem Genuß, eben Folgen hat.
Der Salat ist sehr verdauungsfördernd, daher der komische Name. :D

Nun aber zum Original Rezept:
ca. 500 g rote Paprika
ca. 500 g grüne Paprika
ca. 500 g Tomaten
ca. 500 g Zwiebeln
ordentlich Knoblauch nach Geschmack
Chilis 🌶 nach Geschmack
Essig
Öl zum anbraten
ca. 1/4 Flasche Hela Schaschlik Ketschup darf auch mehr sein
eine befreundete Familie kam dann noch auf die Idee gefrorene Erbsen mit zu kochen.
Komische Idee meint ihr, nö für die 70 Jahre war so was ganz normal und hat wirklich gut geschmeckt.
Jetzt wird es noch verrückter, der Salat wird nämlich gekocht und nicht roh gegessen.

Das gibt eine ordentliche Menge, für zwei etwas zu viel. Darum habe ich etwas weniger gekocht. Komischerweise passte meine Menge natürlich auch kaum in den Topf. :rolleyes:
Ich habe noch eine Aubergine mit reingeschnittenen, die lag hier rum und mußte weg.
Die Zubereitung ist total einfach.
Alles wird kleingeschnitten, mit Öl in einem Topf leicht angebraten, mit Essig abgelöscht, Salz, Pfeffer und Ketchup dazu und dann gut durchkochen. Der Salat schmeckt lauwarm, oder kalt, wie man es eben mag.
Achtung Bilderflut

DE050031-4259-460C-96FC-BD4ED29604DB.jpeg




55AB08AF-7877-412B-8FC6-2D311F5E3087.jpeg



0702297F-6A72-4B78-8A7E-E3956E8373DA.jpeg



D9A14944-B9FD-4F08-9241-88FE177AA425.jpeg



4136055D-2AF1-4419-9041-EDE8E0BC5610.jpeg



25F4F6C4-DA18-4AD7-A8A5-F7E0336E2708.jpeg


B695FF57-28CD-45FB-AE93-334A866C631D.jpeg


CBFADCAB-077C-48C3-B798-8FDC8F76FF82.jpeg


Deckel drauf und fröhlich kochen.

Weiter mit dem Schweinefleisch.
Auch hier wieder ganz einfacher Duroc Nacken, mit Gewürzen eingelegt, aufgespießt und gegrillt.

1A8A398D-9294-405A-A2C9-2F6488531B2C.jpeg



36DE21EA-AA0D-4E7B-A540-2406D64DC9EC.jpeg


34C7F109-8896-4DCC-B697-1020A61B6453.jpeg


45072C8B-625C-44F1-8229-0AA3480EB918.jpeg


Und wer es bis hierhin geschafft hat bekommt noch ein Tellerbild.

4F14EF20-27D4-472B-9A2E-C970D3423007.jpeg


Uns hat es gut geschmeckt.
GöGa wollte einen Rotwein und ich habe mir ein Wasser gegönnt.
Zusammen gekippt, könnte man das leicht rosa Weiß Wein nennen.
Dankeschön fürs lesen. :D
 

5E8A5T14N.KR4C1N5K1

KEGgstremist & Pizza-Prediger & Radler-Sommelier
Supporter
Interessant 🧐
Diesen Salat muss ich mal probieren 😋
Klingt sehr lecker 👌
 

Sizzlebear aka Grillbärt

Vollblut Brutzler & Grillspaßvirtuose
Supporter
Schön Spießig und bestimmt lecker, der Salat erinnert mich ein bisschen an Letscho nur halt heller.

PS das mit dem Kartoffelsalat könnte ich sein, wehe da stand früher so ne Schüssel Abends unbeobachtet im Kühlschrank :rolleyes::essen!:;-) , ich hoffe du warst nicht allzu streng mit ihm:bdsm:
 
OP
OP
Grillelse

Grillelse

Bundesgrillminister
Lecker verspiesst und Salatet. 👌
Dankeschön :prost:

Interessant 🧐
Diesen Salat muss ich mal probieren 😋
Klingt sehr lecker 👌
Welchen? Kartoffeln oder Pupen.... 🤣 für die Folgenden bin ich nicht zuständig. :pfeif:
Und nimm den richtigen Ketchup, das muß so sein.
Sind beide klasse, probier es aus.
:prost:

Das sieht mega aus, bitte von allem eine Portion zu mir :thumb1:
Danke :anstoޥn:
Vom Pups Salat steht noch was im Kühlschrank.
Nur wenn ich den mit der Post verschicke, könnte das zu Schwierigkeiten führen.
Explosionsgefahr. :D

Schön Spießig und bestimmt lecker, der Salat erinnert mich ein bisschen an Letscho nur halt heller.

PS das mit dem Kartoffelsalat könnte ich sein, wehe da stand früher so ne Schüssel Abends unbeobachtet im Kühlschrank :rolleyes::essen!:;-) , ich hoffe du warst nicht allzu streng mit ihm:bdsm:

Tja das war früher so mit dem Essen. Irgendwie anders eben. :D
GöGa hat es natürlich überlebt, ist doch ein ganz lieber.;) Hatten und haben genug Pups Salat.
:anstoޥn:
 
Oben Unten