• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Vom Wald direkt in die Pfanne - Wildschweinkottelet

siggi_2

Spanferkel-Griller
10+ Jahre im GSV
Frische Wildschweinkottelet mit zweierlei Kartoffelsalat.
IMG_9048.JPG


IMG_9051.JPG


Nach dem abschwarten den Rücken geteilt.
IMG_9055.JPG


Und schöne Kottelet geschnitten.
IMG_9056.JPG


Für den Kartoffelsalat Pfifferlinge, Zwiebel und Petersilie geschnitten.
IMG_9058.JPG


Die Zwiebel angedünstet.
IMG_9061.JPG


Die Pfifferlinge dazu.
IMG_9062.JPG


Mit 150 ml Geflügelbrühe abgelöscht.
IMG_9063.JPG


Petersilie dazu.
IMG_9064.JPG


Die in Salzwasser gekochten Kartoffel in Scheiben geschnitten, mit Salz, Pfeffer und Essig abgeschmeckt.
IMG_9065.JPG


Und die Pfifferlinge dazu gegeben.
IMG_9069.JPG


Den zweiten Kartoffelsalat mit Speck, Gurken und Mayonaise.
IMG_9071.JPG


Die Wildschweinkottelet in Mehl gewendet.
IMG_9059.JPG


In Ei getaucht und mit Semmelbrösel paniert.
IMG_9067.JPG


Für GöGa die Lende mit Liebe zubereitet.
IMG_9060.JPG


Und paniert.
IMG_9066.JPG


In der Panne goldbraun gebraten.
IMG_9070.JPG


IMG_9072.JPG


Tellerbild
IMG_9073.JPG


IMG_9074.JPG


Frischer kann man Fleisch vom Wildschwein nicht verarbeiten.
Es schmeckte so gut, dass ich es demnächst wiederholen werden. Dann allerdings nicht mehr mit dem Kartoffelsalat mit Pfifferlingen. GöGa fand in gut, aber nach meinem Geschmack war er nicht.

Gruß Siggi
 

Anhänge

  • IMG_9055.JPG
    IMG_9055.JPG
    152,8 KB · Aufrufe: 369
  • IMG_9058.JPG
    IMG_9058.JPG
    126,2 KB · Aufrufe: 363
  • IMG_9059.JPG
    IMG_9059.JPG
    116,4 KB · Aufrufe: 352
  • IMG_9060.JPG
    IMG_9060.JPG
    129,7 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_9061.JPG
    IMG_9061.JPG
    105,1 KB · Aufrufe: 367
  • IMG_9062.JPG
    IMG_9062.JPG
    133 KB · Aufrufe: 357
  • IMG_9063.JPG
    IMG_9063.JPG
    114 KB · Aufrufe: 357
  • IMG_9064.JPG
    IMG_9064.JPG
    150,4 KB · Aufrufe: 355
  • IMG_9065.JPG
    IMG_9065.JPG
    125,1 KB · Aufrufe: 355
  • IMG_9066.JPG
    IMG_9066.JPG
    106,6 KB · Aufrufe: 350
  • IMG_9067.JPG
    IMG_9067.JPG
    128,3 KB · Aufrufe: 350
  • IMG_9069.JPG
    IMG_9069.JPG
    121,3 KB · Aufrufe: 354
  • IMG_9070.JPG
    IMG_9070.JPG
    134,8 KB · Aufrufe: 354
  • IMG_9071.JPG
    IMG_9071.JPG
    103,2 KB · Aufrufe: 359
  • IMG_9072.JPG
    IMG_9072.JPG
    130,5 KB · Aufrufe: 353
  • IMG_9073.JPG
    IMG_9073.JPG
    85,7 KB · Aufrufe: 356
  • IMG_9074.JPG
    IMG_9074.JPG
    92,3 KB · Aufrufe: 352
  • IMG_9048.JPG
    IMG_9048.JPG
    176,2 KB · Aufrufe: 375
  • IMG_9051.JPG
    IMG_9051.JPG
    141 KB · Aufrufe: 371
  • IMG_9056.JPG
    IMG_9056.JPG
    159,1 KB · Aufrufe: 368

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Siggi,

das sieht gut aus :thumb2:

Da hätte ich gerne probiert
happa.gif

:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 341

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Siggi, ... besser geht's nicht!!!
 

ChrisNEW

Grillkönig
@siggi_2 ,
Sehr schön. Frischer gehts nicht!!!
So ne Wildsau ist immer wieder was feines.
Hab von meinem letzten Schweinderl auch Koteletts gemacht.
Vom Schlegel und der Rest kamen als Braten , bzw Gulasch in den DO
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
Klasse gemacht, Siggi :daumenzwinker:

sieht richtig lecker aus :messer:
 
OP
OP
siggi_2

siggi_2

Spanferkel-Griller
10+ Jahre im GSV
@siggi_2 ,
Sehr schön. Frischer gehts nicht!!!
So ne Wildsau ist immer wieder was feines.
Hab von meinem letzten Schweinderl auch Koteletts gemacht.
Vom Schlegel und der Rest kamen als Braten , bzw Gulasch in den DO


Ich habe immer Probleme damit, aus dem guten Schlegelfleisch Gulasch zu schneiden.
Ich habe in ganz gelassen, er wird mit Niedertemperatur geschmort.

Gruß Siggi
 

exotec

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ich liebe Wild und das hätte mir sicher auch gemundet!

sieht absolut klasse aus
 

Walter White

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
so ein Kino in Bildern gibt es nur hier

:respekt:
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr Geil !:thumb1:

:sabber:

Gruß Matthias
 

Grillhacker

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
TIP TOP Leistung Siggi,.....
mit was brätst du denn deine "Sachen" so schön goldgelb aus ???????...
grüßle
 

Lotharius

Grillkaiser
Da kannst du dich wie Obelix fühlen!
Toll gemacht.
 
Sehr geil. :thumb2:
Steh ich auch voll drauf :messer:

Aber sag mal, ist der Vetrerinär bei Euch so schnell? Oder hat das erste Bild nichts mit den folgenden zu tun?
Wir brechen nämlich auf und ziehen unmittelbar ab. Lassen es dann in der Kühlung hängen, bis der Veterinär freigibt.
 
OP
OP
siggi_2

siggi_2

Spanferkel-Griller
10+ Jahre im GSV
Sehr geil. :thumb2:
Steh ich auch voll drauf :messer:

Aber sag mal, ist der Vetrerinär bei Euch so schnell? Oder hat das erste Bild nichts mit den folgenden zu tun?
Wir brechen nämlich auf und ziehen unmittelbar ab. Lassen es dann in der Kühlung hängen, bis der Veterinär freigibt.

Das sind die Kotelett von der Sau.
Wir brechen auf und lassen die Sau 4-5 Tage im Kühlraum hängen. Bis zum abschwarten liegen die Werte für Trichinen und Becquerel vor.
Wenn du gleich abschwartest trocknet das Fleisch nur aus.
Und wenn dann was festgestellt wird, war die Arbeit für die Katz.

Gruß Siggi
 
Wenn du gleich abschwartest trocknet das Fleisch nur aus.
Und wenn dann was festgestellt wird, war die Arbeit für die Katz.
Mit Schwarte ins Kühlhaus hängen ist bei uns nicht. Die hängen bei meinem Kumpel im gewerblichen Kühlhaus - da steigt ihm sonst der Kreisveterinär aufs Dach. Da er nebenbei noch eine Zertifizierung für Farmwildverarbeitung hat (ohne Zertifizierung darf ja auch der Sach- und Fachkundige so etwas nicht gewerblich) stehen die bei ihm auch oft auf der Matte und kontrollieren das Farmwild (hier Dammwild) vor Ort.
Und sollte wirklich mal eines verworfen werden, dann waren es halt 10 Minuten, die vertan sind. Obwohl, ich kann mich in den letzten 10 jahren nicht daran erinnern, dass mal ein Schwein verworfen wurde. Und das bei nem Durchsatz von 200 bis 300 Schwarzkitteln pro Jahr.
 
Oben Unten