• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Vorbereitung (mit dem Vakuumierer) auf den Grill Frühling

anbrennen

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
So habe mich schon mal für den Frühling und die ersten Sonnenstunden zum Grillen vorbereitet. Vakuumierer ausgepackt und ein paar Kilo Fleisch für die Kühlung vorbereitet. Natürlich möchte ich euch von dieser Aktion ein paar Fotos zeigen.

Hier mein Vakuumierer den ich mir zugelegt habe mit passenden Vakuumierbeutel.


So jetzt das argentinische Rinderhüftsteak vorbereiten.


Natürlich benötige ich fertige Portionen vom Steak.


Auch Schwein darf natürlich zum Grillen nicht fehlen.


So und nun noch 2 Fotos nach dem Vakuumieren.


Das fertige Ergebnis


vakuumieren.JPG


argentinisches-rinderhueftsteak.JPG


steak.JPG


schwein.JPG


grillfleisch-vakuumiert.JPG


das-ergebnis.JPG
 

Anhänge

Turtledeluxe

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
schöne schnitzel hast du da geschnitten...aber steak geht anders
 

danyo_ffm

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Da muss ich Turtle Recht geben, alles sehr dünn !
 

mirko1909

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Hallo Brenner,

ich hätte zumindest das Rind auch etwas dicker portioniert. Und ehrlich gesagt erkenne ich auch den sachlogischen Zusammenhang zwischen "Grillfrühling" :ballballa:, "Sonne" und "Grillen" nicht stärker als zwischen "Schneesturm", "-15 Grad" und "Würstchen"...

Was ich eigentlich sagen will

:anstoßen:

da ist auf jeden Fall Potential für jede Menge schöne, dokumentierte Beiträge dabei! Also spann uns bitte nicht bis auf den Frühling und schon gar nicht bis auf die ersten Sonnenstrahlen auf die Folter. Einige der schönsten Beiträge der letzten Zeit stammen vom vorletzten Wochenende ("Grillen schlägt"...)

In diesem Sinne, raus aus dem Vakuum, ab in die Kälte und an den Grill, glaub mir, es lohnt sich IMMER zu grillen!

:anstoßen:
 
OP
OP
anbrennen

anbrennen

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für eure Kommentare. Das nächste mal werde ich das Rind etwas größer Schneiden.

Aktuell sind es einfach Mini-Steaks.
 

wuzock

Metzger
5+ Jahre im GSV
...oder du schneidets die STeaks nur 5 mm dick, dann hast du laut einem bekannten Discount Rinderminutensteaks, nach unserem Test eher Rindersekundensteaks, aber lecker.
 
Oben Unten