• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Vorstellung des HAJO-BBQ Grill

hack*ass

Militanter Veganer
Habe das hier im Internet gefunden. Hört sich nach einer Innovation auf dem Grillmarkt an. Was haltet ihr davon? ;-)
______________________

Sehr geehrte Grill-Freunde,

vielleicht interesiert Sie ja folgende Meldung, die wir gerade an die Presse versandt haben:

Innovativer Holzkohle-Grill im Profi-Style von HAJO-BBQ verbindet gesundes Grillen mit Gourmet-Geschmack Mittbach, 25. März 2010 – Mit dem neuartigen Holzkohle-Grill von Hajo-BBQ grillen Freizeitgrillmeister wie die Profis: Saftiges Fleisch mit herrlichem Grillgeschmack, den nur ein Holzkohlegrill erzeugen kann.

Der Clou des vom Gourmet-Koch Johannes Hacker entwickelten Grills liegt im zusätzlichen Garraum, der wie ein Backofen funktioniert. Profis wissen schon lange, wie man grillt: Dafür werden das Fleisch, ob Steak, Lammrücken, Roastbeef, oder der Fisch, auf dem Grillrost angebraten und anschließend im Garraum schonend fertig gegart. Das Fleisch bleibt dabei immer saftig.

Ein weiterer Vorteil: Der Platz auf dem Rost ist wieder frei für weitere Zutaten wie Gemüse, Kartoffeln usw. Mit seinem Hajo-BBQ Holzkohle-Grill bringt Profi-Koch Johannes Hacker diese professionelle Grillmethode in den heimischen Garten.

Das Grillgut wird wie gehabt auf dem Rost angebraten, bis es die gewünschte Farbe hat. Unter der Wanne für die Grillkohle befindet sich beim Hajo-BBQ ein separater Garraum. Dieser ermöglicht ein schonendes Fertiggaren des Grillguts ohne schädlichen Rauch.

Verglichen mit der herkömmlichen Methode, bei der das Fleisch komplett über der Glut und im Rauch gart, entstehen weniger krebserregende Kohlenwasserstoffe (Benzypren).

Die Temperatur im Garraum lässt sich durch zwei Einschubhöhen variieren. Im oberen Einschub ist es heiß genug, um große Fleischteile oder ganze Fische fertig zu garen oder um Grilltomaten zu gratinieren bzw. für geröstete Maroni oder Bratäpfel im Winter.
Der untere Einschub erzeugt die ideale Temperatur zum Warmstellen von Beilagen und Grillfleisch. So bleibt das Fleisch besonders saftig.
Mit über 2 Stunden konstanter Grilltemperatur lässt sich mit dem Hajo-BBQ gut eine Stunde länger grillen als mit bisherigen Holzkohlegrills. Der Garraum bleibt sogar bis zu 4 Std. warm.

Der Hajo-BBQ ist in Deutschland entwickelt und hergestellt. Er ist als Tischgrill konzipiert, wird komplett in Edelstahl gefertigt und kostenfrei geliefert. Der Preis beträgt 499,00 Euro inkl. MWSt.

Die eingefügten Fotos sind für Email-Versand komprimiert. Gerne senden wir Ihnen die Bilder auf Anfrage in Druckqualität zu.

Über Hajo-BBQ Hajo-BBQ, mit Sitz im oberbayerischen Mittbach, wurde vom Profi-Koch Johannes Hacker gegründet. In die Entwicklung seiner Grillprodukte ließ er die Erfahrung aus seiner langjährigen Tätigkeit in der gehobenen Gastronomie im In- und Ausland sowie seinem eigenen Catering-Unternehmen mit einfließen. Ansprechpartner: HAJO-BBQ, Johannes Hacker Tel.: 08124/910877 info@hajo-bbq.de oder für die Presse: Stefanie Schneider communicas st.schneider@communicas.de

Hier noch der link zur Homepage: www.hajo-bbq.de
______________________

lg hack
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Sicherlich eine nette Idee, doch der Garraum is ja dann wie ein Backofen... langweilig.
Mal ehrlich, für 500 Euronen krieg ich ne perfekt ausgestattete Kugel oder einen Smoker der mittleren Preisklasse.
Und dieser Grill kann nix zusätzlich, was ne Kugel oder ein Smoker nicht auch kann.
Innovation????
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
... Über Hajo-BBQ Hajo-BBQ, mit Sitz im oberbayerischen Mittbach, wurde vom Profi-Koch Johannes Hacker gegründet. In die Entwicklung seiner Grillprodukte ließ er die Erfahrung aus seiner langjährigen Tätigkeit in der gehobenen Gastronomie im In- und Ausland sowie seinem eigenen Catering-Unternehmen mit einfließen.

:hmmmm:

hack*ass = Johannes Hacker ?
Edith meint: Übrigens auch der erste und bisher einzige Post
 
Zuletzt bearbeitet:

Bjoern

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
"Zufällig gefunden"? Im ersten Beitrag eines Nutzers "hack....".
Ja nee, is klar.... Sach doch einfach ganz ehrlich wenn du ne Idee gehabt hast, und das hier vermarkten möchtest. :thumbdown:
Das Ding an sich ist ja nett, aber ich hätte da folgende Kritikpunkte:
- Heftig teuer
- Optionale Beine oder ein Untergestell wären nicht verkehrt.
- 2/1GN wäre eine günstigere Größe, denke ich. Wie sich das Fertiggaren unterhalb auf den Platzbedarf auswirkt, kann ich nicht beurteilen.

Mein Urteil dazu wäre: Nett aber deutlich zu teuer.
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
15+ Jahre im GSV
Was regt ihr euch denn auf?

Hab ich doch schon in "Werbung" verschoben.

;-)
 
Oben Unten