• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Vorstellung meiner Außenküche und Feuerstelle.

Grill-Fuzzi

Hobbygriller
Hallo Micha,

ich bin beeindruckt von deinem Werk. 👍
Leider habe ich den Platz nicht, um mir so eine tolle Aussenküche zu bauen.
Ich denke derzeit jedoch darüber nach, meine Terrasse etwas zu optimieren.
Da ich meinen Anhänger bereits mit den Profilen von Motedis ausgebaut habe, habe ich schon ein wenig Erfahrung damit und finde das auch eine super Möglichkeit.
Meine Idee, das ganze mit Holz zu Bauen, werde ich doch nochmal überdenken 😉.

Kannst du mir sagen, welche Tragkraft die Schienen für die Schubladen haben ?
Funktionieren die mit der vollen Gasflasche drin einwandfrei ?
Ich möchte u.a. meine Getränkekisten so verstauen und das soll auch ausziehbar sein, um nicht jedes Mal die Kiste raus ziehen zu müssen, um Flaschen rein und raus zu holen.

Grüsse Jörg
 
OP
OP
M

mschome

Fleischesser
Hallo Jörg.
Vielen Dank fürs Lob. Freut mich sehr.
Also ich hab in meiner Schublade eine 11 kg Gasflasche drin. In der anderen sogar einen Oberhitzegrill in doppelter Breite.

laut Internet tragen die Schienen ca 30 kg bei 2 Schienen. Sollte hinhauen.

hier mal den link zu dem Shop wo ich meine (wie ich finde top Preis) bekommen hab.
https://www.teleskopschienen24.de/teleskopschienen-mit-touch-to-open-400mm


Gruß
Micha
 

aldy

Metzger
Hi Micha, ( @mschome )
erstmal Hut ab, geiles Projekt...
Sehr toll wie Du uns daran teilhaben lässt.
Ich liebäugele auch mit Profilen zu arbeiten. Wie schätzt du die durchbiegung ein, ich würde gerne die Schubladenschränke etwas breiter machen, so 80-90cm. Meinst du das geht mit den 3x3 Profilen?(so wie es aussieht hast du ja Max. 60cm Spannweite..)
Hast du mal ein paar Fotos von dem aktuellen Zustand der Betonplatten? Ich bin da echt hin und her gerissen ob man doch nicht gleich auf Naturstein geht... Was schätzt du hat dich das Material so grob für die Platten gekostet?
Du hast ja jetzt quasi überall Spalten und Löcher, meinst du man bekommt die Küche auch komplett dicht? Hintergrund: meine Küchenzeile soll zwar überdacht stehen, aber wir haben viel Staub und Pollen bei uns in Brandenburg auf dem Dorf rumfliegen und ich möchte alles in den Schüben lassen. Ich will das gute Stück dann auch im Winter weiter nutzen, eventuell braucht man doch eine Belüftung?

sorry für die ganzen Fragen...
und noch mal Hut ab, schickes Teil...
MfG Alex
 
OP
OP
M

mschome

Fleischesser
Servus Alex,

vielen Dank für dein Lob. Freut mich sehr!

Also ich denke, dass diese Material echt mega Stabil ist und sich auch auf diese Breite nicht durchbiegen wird. Eventuell nimmst du dann zwischen unterhalb der Arbeitsplatte mehrere Querstreben um der Arbeitsplatte eine größere Auflagefläche zu bieten?

Naturstein war mir zu teuer, hab es mir lange überlegt aber die Arbeitsplatten sind preislich unschlagbar. Was die genau gekostet haben kann ich dir nicht sagen. Aber das Holz als Schalung hat ein örtlicher Schreiner gemacht, das waren in der Summe vielleicht 100€. Dann kam bisschen Glasfasermatten und Estrichmatten dazu. Hochleistungsverflüssiger und Trennmittel und dann beim Hornbach ganz normalen Estrichbeton. Echt überschaubar.

Meine Spalten in der Arbeitsplatte hab ich abgedichtet. Die sollten dicht sein. Wenn du die Verkleidung ganz dicht unter die Arbeitsplatten packst und verfugst sollte das auch dicht sein. An den Ecken müsstest du dir was einfallen lassen, eventuell mit Blenden oder so arbeiten. Was vielleicht auch eine Idee wäre, hinter die Verkleidung eine Bahn von so Unterbahnstoff zu spannen, dass Wasser dort abläuft. Wie du um den Grill rum alles dicht bekommst weiß ich nicht. Mein Grill ist nach hinten offen, wusste nicht wie wohl der sich fühlt wenn rundum Beton ist.

Ich geh regelmässig mit dem Gartenschlauch über alles drüber. Sauber ist es wieder. Meine Grillsachen sind alle in so Ikea Boxen in den Schubladen. Daher bleiben die auch beim Strom trocken :)

So Bilder kommen gleich von draußen vom Handy.

Bis dann!
 
OP
OP
M

mschome

Fleischesser
image.jpg

um den Wok leidet der Beton am meisten ^^

image.jpg


image.jpg


image.jpg

Querstreben
 

Schmitz1000

Fleischesser
Hallo Micha,
gibt es irgendwie eine Anleitung/Übersicht auf der man erkennen kann was man überhaupt für einzelne Teile (Verbinder, Schrauben usw.) für ein Gestell benötigen würde, die Streben sind ja klar, aber was benötigt man sonst noch? Hab da bisher nichts zu gefunden.

VG
Markus
 
OP
OP
M

mschome

Fleischesser
Hallo Markus,

es gibt verschiedene Methoden die Alustangen zu verbinden. Gewindeschneiden und verschrauben / Mittels "Winkel" die mit einer Art Mutter und Gewindeschraube im Profil verbunden wird. Schau mal hier:

https://www.motedis.com/shop/table_cats.php?table_id=23

da kannst du oben für die unterschiedlichen Arten auswählen.

Ich hatte mich mangels Gewindeschneider für die Winkel mit Schrauben und Nutensteinen entschieden. Diese Kosten in der Summe etwa genau so viel wie das benötigte Aluprofil. Ob es mit Gewindeschneiden billiger geworden wäre hab ich zur Sicherheit nie nachgerechnet :D
 

Schmitz1000

Fleischesser
Hallo Markus,

es gibt verschiedene Methoden die Alustangen zu verbinden. Gewindeschneiden und verschrauben / Mittels "Winkel" die mit einer Art Mutter und Gewindeschraube im Profil verbunden wird. Schau mal hier:

https://www.motedis.com/shop/table_cats.php?table_id=23

da kannst du oben für die unterschiedlichen Arten auswählen.

Ich hatte mich mangels Gewindeschneider für die Winkel mit Schrauben und Nutensteinen entschieden. Diese Kosten in der Summe etwa genau so viel wie das benötigte Aluprofil. Ob es mit Gewindeschneiden billiger geworden wäre hab ich zur Sicherheit nie nachgerechnet :D

Danke dir, dann schau ich mal...ich glaub ich werde es dann auch besser mal nicht nachrechnen, meine Finanzministerin will die Mittel eh (noch) nicht freigeben :eeek:
 

Schmitz1000

Fleischesser
sag ihr einen lieben Gruß von meiner Frau "die Küche war das beste in das du Geld gesteckt hast"

Ist echt der Hammer wie viel Zeit wir draußen am Kochen sind. Frühstücken Sonntags immer mit Omelette draußen. Gartenpartys finden jetzt in der Küche statt :D Echt cool... machen !

das sind ja schon ganz gute Argumente, ich werde die demnächst mal zur Sprache bringen...mal schauen was dann kommt :domina:
 

Sebi1111

Putenfleischesser
Servus, erstmal einen fetten Respekt vor deiner Arbeit... ist echt hammermäßig.
Ich verfolge deinen Aufbauthread auch schon eine ganze Weile weil ich nächstes
Jahr ähnliches im Sinn hab... Ich war bis jetzt immer auf Ytong-Steine aber je
öfter ich mir deine Küche anschaue tendier ich immer mehr zu den Aluprofilen.

Jetzt wollt ich einfach mal in die Runde fragen: Gibt's irgendwie ein Programm
wo ich mir das Gestell aus den Profilen am Rechner zusammenstellen kann???
Ich hab im Netz schon eine Weile gesucht aber noch nicht das passende gefunden...

Wär super wenn da wer nen Tipp für mich hätte :prost:
 

Schmitz1000

Fleischesser
Servus, erstmal einen fetten Respekt vor deiner Arbeit... ist echt hammermäßig.
Ich verfolge deinen Aufbauthread auch schon eine ganze Weile weil ich nächstes
Jahr ähnliches im Sinn hab... Ich war bis jetzt immer auf Ytong-Steine aber je
öfter ich mir deine Küche anschaue tendier ich immer mehr zu den Aluprofilen.

Jetzt wollt ich einfach mal in die Runde fragen: Gibt's irgendwie ein Programm
wo ich mir das Gestell aus den Profilen am Rechner zusammenstellen kann???
Ich hab im Netz schon eine Weile gesucht aber noch nicht das passende gefunden...

Wär super wenn da wer nen Tipp für mich hätte :prost:

Hallo,
schau mal bei item24.de, da gibts ein Online-Konfigurationsprogramm, vielleicht passt das für dich.
 

Sebi1111

Putenfleischesser
Super, danke dir! Das führ ich mir heut Abend gleich mal zu Gemühte :thumb2:
 

boxster6

Militanter Veganer
Ein wirklich tolles Werk, vielen Dank für die ganzen Bilder. Dadurch inspiriert habe ich jetzt auch mit der Planung begonnen und vorab schon mal 2 Anfägerfragen.
1. Hast Du innenliegende Profilverbinder plus die von außen zu sehenden Winkel oder nur die Winkel?
2. Mit welchen Schrauben hast Du die oben aufliegenden Fermacellplatte am Profil festgeschraubt? Und mit welchen Schrauben die seitlichen Siebdruckplatten?

Vorab schon mal Danke für die Antworten
 
Oben Unten