• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Vorstellung meinereiner und Frage nach speziellem Zubehör für Napoleon Prestige Pro 665

OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Metzgermeister
das sieht sehr gut aus...bekomme ich dann auch eine?;-)
Aber jetzt muss der Grill erstmal kommen:-)

Gruß

Marc
 

taucheredz

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich habe auch den 665 pro seit März 2015 und kein Problem mit der Fettwanne. Dr Best Grillreiniger und Hochdruckreiniger, fertisch.
 
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Metzgermeister
Das Wichtigste Zubehör falls noch nicht vorhanden wäre eine vernünftige grillzange ( rösle 40cm) und eine grillschürze ( Napoleon 45€) 😉
Ein Edelstahlreiniger und Pflege ( biochem)
Oder eine Grillversiegelung:-)....denn die wird hoffentlich den Edestahlreiniger ersetzen...
Grillzange habe ich natürlich...grillschürze niemals;-)
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
grillschürze niemals
... vielleicht denkst du anders drüer, wenn dir das erste Mal heißes Fett durch das T-Shirt den Pelz verbrannt hat. Die Spritzer können höllisch schmerzn ...

Ich habe seitdem - je nachdem was ich grille - so etwas: >> KLICK <<
Nicht die preiswerteste, aber ...
 
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Metzgermeister
... vielleicht denkst du anders drüer, wenn dir das erste Mal heißes Fett durch das T-Shirt den Pelz verbrannt hat. Die Spritzer können höllisch schmerzn ...

Ich habe seitdem - je nachdem was ich grille - so etwas: >> KLICK <<
Nicht die preiswerteste, aber ...
ok....aber ich hatte bisher wohl Glück...und ich grille ja auch schon seit einigen Jahren intensiv;-)...aber vielleicht noch nicht die richtigen Sachen:-)
 

meistergrill-78

Vegetarier
Ich hab noch gute original verpackte Napoleon Schürzen mit Flaschenöffner
Falls dir jemand was zu Ostern schenken möchte
😉
Napoleon grillbürsten und wok
Schaschlik Spieße
Alles da 🤑
 

meistergrill-78

Vegetarier
So eine
Steht auch der Frau

A438E07F-EA0D-4562-B338-E6275645687D.png
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Metzgermeister
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Metzgermeister
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Metzgermeister
Oder so:
7852ADCC-B612-471C-AAB0-42240E7628C9.png
 
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Metzgermeister
Guten Morgen an alle.

So, ich hätte da mal eine Frage die hier ganz gut aufgehoben sein sollte.

Meine erste 11 kg Flasche ist während des Grillens gestern in die Knie gegangen, sprich sie war leer. Gefühlt hatte ich allerdings noch Gas drin, deshalb habe ich sie heute morgen mit in die Firma genommen und auf unsere Lagerwaage gelegt, 12,2 kg war Leergewicht, 12,32 kg, also 132 gramm mehr war noch an Gas vorhanden. Das liegt für mich auch in einem akzeptablen Bereich mit dem ich gut leben kann....das sie nicht ganz leer zieht, wurde hier ja schon diskutiert. Ist aber auch wichtig zu wissen, das Restgas in der Flasche verbleibt und diese dann gut verschlossen transportiert werden sollte.

Das was mich allerdings ein wenig ärgert ist der Tausch derselbigen, es passen ja 11 kg rein und sind auch erlaubt, aber der Wechsel (gerade im Grillprozess) ist schon mit extrem viel Fummelei verbunden. In Amerika werden diese Grills mit der herausfahrbaren Flaschenhalterung angeboten. Weiß jemand ob es das auch bei uns gibt zum Nachrüsten? Ich meine mich erinnern zu können, hier schon mal etwas darüber gelesen zu haben.

Gruß

Marc
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
In Amerika werden diese Grills mit der herausfahrbaren Flaschenhalterung angeboten. Weiß jemand ob es das auch bei uns gibt zum Nachrüsten?
Nein - laut Napoleon haben die europäischen Modelle das nicht. In USA haben viele Grills dieses Feature, hier nicht.

Der Grund ist, dass es über dem Teich für BBQ nur die 8kg-Flschen gibt. Die 11kg sind da für Freizeit praktisch unbekannt. Die 8kg passen auch mit dem "Schubfach", die 11er aber nicht. Im Gegenteil - weil man hierzulande die 11er bevorzugt mussten noch Vertiefungen in die Grills eingesetzt werden, damit die überhaupt passen. Aber der deutsche Kunde besteht nun mal auf den 11kg, die ursprünglich aus dem Handwerkerbedarf kommen. Dafür sind hier die 8kg erst seit einiger Zeit etwas mehr bekannt geworden und werden vermehrt angeboten.

Die frühen Napoleons waren übrigens aus dem Grund auch nur für die 8kg zugelassen - siehe z.B. LEX.

Ein Tipp: ich habe in die Aufnahme ein mehrfach gefaltetes altes Handtuch gelegt, das bis ich vorne aus dem Unterbau "raushängen" lasse. Damit rutscht die Flasche ganz easy und ohne Kratzer zu verursachen in die Aufnahme. Das Handtuch schiebe ich dann bis an die Flasche heran, so dass es auch beim rausnehmen der Flasche schützt. ;)
 
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Metzgermeister
Wow.....das ist mal eine Antwort, die gar keine Fragen mehr auflässt.

Eine letzte...das mit dem Handtuch bräuchte ich visualisiert:-)...Darf ich mal bei Gelegenheit ein Foto haben bitte?
Das Reinheben ist ja gar nicht so sehr das Problem, aber man muss die Flasche ja kippen, damit man diese wieder raus bekommt?

DANKE:-)
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Oben Unten