• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Vulkankartoffeln treffen Mutzbraten-Reste

Spartaner

Dauergriller
Ihr kennt das doch sicher auch: Ihr öffnet daheim die Küchenschublade sucht etwas ganz normales wie einen Flaschenöffner und findet Küchenutensilien, die einer Erklärung bedürfen und dessen Funktionsweise euch einfach nicht klar werden will. Es folgt die etwas peinliche Frage an die Frau ... Was ist das?

Meine wurde letztens recht arrogant mit: " Ein Apfelentkerner" beantwortet. Sinn und Zweck (warum wir so etwas brauchen wurden mir nicht beantwortet.

Aus diesem Grund habe ich Vulkankartoffeln gemacht! Der Mutzbraten wurde nur auf dem Monolith erwärmt.

Also wie funktionierts? Kartoffeln oben und unten abschneiden, dann mit dem Entkerner einen "Tunnel" in die Kartoffel bohren und diesen mit einer Mischung aus selbstgemachtem Bärlauch-Pesto und Frischkäse (eurer Wahl) füllen. Ein kleines Scheibchen des ausgestanzten Kartoffelkerns fügt ihr als Boden wieder ein. Das Ganze wird mit Bacon umwickelt und kommt für ca. 2 Stunden indirekt auf den Grill, bei ca. 130 Grad. Kurz vor dem Servieren wird noch ein wenig Käse über den Kartoffelvulkan gegeben ... und schon haben wir die Geschmacksexplosion.

Das wird es definitiv nochmal geben, dann aber mit einer anderen Mischung, da meiner Frau der Bärlauch etwas dominant war.

DSC_8718.jpeg
DSC_8719.jpeg
DSC_8721.jpeg
DSC_8722.jpeg
DSC_8724.jpeg
)
 

Anhänge

  • DSC_8718.jpeg
    DSC_8718.jpeg
    124 KB · Aufrufe: 689
  • DSC_8719.jpeg
    DSC_8719.jpeg
    148,5 KB · Aufrufe: 665
  • DSC_8721.jpeg
    DSC_8721.jpeg
    133,5 KB · Aufrufe: 658
  • DSC_8722.jpeg
    DSC_8722.jpeg
    215,1 KB · Aufrufe: 751
  • DSC_8724.jpeg
    DSC_8724.jpeg
    196,3 KB · Aufrufe: 655
das sieht ja verdammt gut aus.
Die Idee ist große Klasse und schon vermerkt.
Da ich am Montag ein Brisket mache werde ich die letzten 3 Std. ein paar Teile davon mit auf den Grill tun.
Klasse Idee. Danke

Schöne Grüße aus Düsseldorf
Wolf :metal:

Übrigens wird der Entkerner bei Apfelpfannkuchen benötigt. Das aber nur am Rande
 
Auch wenn es nicht Deine Idee war finde ich es echt Klasse !:thumb1:

Und so perfekt zubereitet hast Du es ja schließlich selbst !:messer:

Gruß Matthias
 
Schöne Idee
 
Zurück
Oben Unten