• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wamsler g207-4bz Gasherd - Frage zum Betrieb mit Gasflaschen

Birzi

Nix hin
5+ Jahre im GSV
Servus zusammen,

bei meiner Oma im Gartenhaus steht schon länger ein ungenutzter

Wamsler g207-4bz Gasherd. Ich würde den jetzt gerne auf Betrieb mit Gasflaschen umbauen, meine im Hinterkopf zu haben dass irgendwelche Düsen ausgetauscht werden müssen.

Kann mir hier im Forum eventuell jemand weiterhelfen?

Danke schonmal

mobile.445mfxsj.jpg


mobile.446vhul9.jpg


Birzi
 

Anhänge

Horob

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Hallo,

da kann dir jeder Installateur weiterhelfen. Einzig die Düsen müssen ausgetauscht werden. Erdgas / Propangas. Dann müssen noch die Zuleitungen für den Indoor-Betrieb und der Druckregler eingebaut werden. Ich habe es damals vom Gas-Wasser-Sche...... Fachmann machen lassen. Mit Düsen, Leitung und Regler 170 €. Damit bist du auf der sicheren Seite.


Robert
 
OP
OP
Birzi

Birzi

Nix hin
5+ Jahre im GSV
Danke für die Antwort.

Dann werde ich mich mal an den wenden. Für Innenbetrieb müsste er schon umgebaut sein da ursprünglich für die Küche vorgesehen.
 

ddm

Metzger
5+ Jahre im GSV
denk an die aktuelle DVGW-TRGI, die Installatuere haben in der Regel da nicht viel Ahnung von. Der Schornsteinfeger ist da der richtige Ansprechpartner. Stichwort Zwangsbelüftung und Sicherheitsventile... Natürlich nur nötig für Indoorbetrieb
 

Jonny

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Stichwort Zwangsbelüftung und Sicherheitsventile... Natürlich nur nötig für Indoorbetrieb
Damit sollte ein Installateur sich aber auch auskennen. ;) Wenn beim Thema Gas, sich der Schornsteinfeger besser auskennt als der Installateur würde ich den Installateur wechseln. ;)
 
Oben Unten