• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Warum ich meinen Grill versiegeln werde

KamadO_StevO

Vegetarier
Hallo Felix,

vielen Dank für das ausführliche Feedback....ich weiß, das es hier speziell für den Phantom einen Pflegethread gibt, bei dem eigentlich gesagt wird, das nur Spüli und Wasser ausreichend sind...vielleicht ist das dann auch für den ein oder anderen in diesem Thread interessant. Ich hatte damals ein wenig Haue bekommen, als ich auf das Thema eingehen wollte, habe es dann also gelassen. Umso mehr freut mich dieses Ergebnis.

Dein Test ist mehr wie aussagekräftig und super, das es so gut klappt, denn so ist es ja angedacht.
Und ja, auch die normale Versiegelung funktioniert, aber genau wie von dir beschrieben eben nicht so wirklich gut und effektiv, für die Haube darf sie aber nicht verwendet werden.

DANKE...dafür, das du dir soviel Mühe gemacht hast. Ich bin froh, das du zu den Testern gehörst:-)

Dann bleibt eigentlich nur noch der Langzeittest über die nächsten Monate....ich nehme mal an, das du jetzt auch den Rest der Haube versiegelt hast bzw. versiegeln wirst?

Viele Grüße
Marc

P.S....wenn dir die Produkte so gefallen...dann verweise ich nochmal auf die Felgen- und Autoglasvesiegelung bei Amazon:-)....mit 70% Rabatt zur Zeit (den Code findet ihr hier ca. eine Seite vorher)...und auch hier gibt es die ersten Erfahrungsberichte bei Amazon die genauso gut sind. Zu dem Preis also dann ein wirklich verdammt guter Schnapp und natürlich freue ich mich auch dort über Erfahrungsberichte auch wenn es kein Muss ist.
Ich hab jetzt mal ne Bestellung für mein kleines Scheibchen am Auto gemacht. Ich werde berichten
 
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Grillkönig
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Grillkönig
..lach....ok...so klein ist der Mini ja auch nicht mehr:-)....aber bitte in jedem Fall auch die Seitenscheiben versiegeln und die Heckscheibe...die Flasche reicht locker für 2-3 Fahrzeuge...auch die Scheinwerfer kannst du mitmachen.
Bin gespannt auf deinen Erfahrungsbericht

Herzliche Grüße

Gruß

Marc
 

GravelGriller

Vegetarier
..lach....ok...so klein ist der Mini ja auch nicht mehr:-)....aber bitte in jedem Fall auch die Seitenscheiben versiegeln und die Heckscheibe...die Flasche reicht locker für 2-3 Fahrzeuge...auch die Scheinwerfer kannst du mitmachen.
Bin gespannt auf deinen Erfahrungsbericht

Herzliche Grüße

Gruß

Marc
Habe ich am Samstag gemacht, eben dann festgestellt dass ich auf der Beifahrerseite wohl was großzügig war und nochmal nachpolieren muss. Auf der Windschutzscheibe waren keine Rückstände sichtbar, allerdings war es beim Auftragen schon so, als wenn es quasi mit dem Auftragen wegverdunstet 🙈 Bin gespannt, Samstag geht es 600km Richtung Nordosten, da wird sicher mal ein Regen dabei sein
 
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Grillkönig
Habe ich am Samstag gemacht, eben dann festgestellt dass ich auf der Beifahrerseite wohl was großzügig war und nochmal nachpolieren muss. Auf der Windschutzscheibe waren keine Rückstände sichtbar, allerdings war es beim Auftragen schon so, als wenn es quasi mit dem Auftragen wegverdunstet 🙈 Bin gespannt, Samstag geht es 600km Richtung Nordosten, da wird sicher mal ein Regen dabei sein
Man kann hier sehr gut nachpolieren, falls man feststellt, das zuviel aufgetragen worden ist. Ich habe gestern auch mein neues Fahrzeug komplett versiegelt (Felge, Karosserie, Scheinwerfer und Glas rundum) und abends festgestellt, das ich auf meiner WSS ohne Ende Spiegelungen hatte, da nicht richtig einpoliert..heute Morgen dann kurz trocken gemacht und nochmal drüber gegangen.
Wichtig ist immer die Temperatur...ich erwähnte es ja schon..egal welche Versiegelung ihr nehmt. Bitte nicht bei direkter Sonneneinstrahlung oder über 25 Grad Oberflächentemperatur (nicht Außentemperatur)

Und ja...bei 600 km Strecke sollte ein wenig Regen dabei sein...ich hoffe du hast dann das gleiche Grinsen im Gesicht wie ich das wirklich immer habe...auf dem Auto schätze ich die Versiegelung noch um einiges mehr als auf dem Grill.

Gruß
Marc

P.S...gibt es eigentlich weitere Erfahrungsberichte...sind alle zufrieden?...
 

Joepno

Militanter Veganer
Gibt se Die high-end-Variante der Versiegelung auch auf Amazon? Bräuchte für meinen Phantom auch ein Exemplar. Die kleinen Fettspritzer sind schwer wegzukriegen. Sowohl mit Spüli als auch Glasreiniger
bei mir gingen die Fettspritzer auf der Haube mit Mikrofasertuch in Spüliwasser getränkt am besten weg, als die Haube noch gut/sehr gut warm war.
 
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Grillkönig
bei mir gingen die Fettspritzer auf der Haube mit Mikrofasertuch in Spüliwasser getränkt am besten weg, als die Haube noch gut/sehr gut warm war.
Ja..die Erfahrungen sind hier sehr unterschiedlich und insofern ist es wirklich interessant zu sehen womit es weggeht und womit nicht..wobei ich nicht begreife warum es bei dem einem mit Spüli geht, bei dem andern ums verrecken nicht..es kann ja nicht an der Art der Fettspritzer liegen?
 

DonFeliz

Militanter Veganer
Ja..die Erfahrungen sind hier sehr unterschiedlich und insofern ist es wirklich interessant zu sehen womit es weggeht und womit nicht..wobei ich nicht begreife warum es bei dem einem mit Spüli geht, bei dem andern ums verrecken nicht..es kann ja nicht an der Art der Fettspritzer liegen?
Es könnte noch an der Zeit liegen, die das Fett hat, sich einzubrennen. Wenn ich den Grill anmache, läuft der oft 45 Minuten +. Vorheizen, anbraten, nachziehen, Beilagen etc. pp. Wenn ich nur schnell flach grille, habe ich vielleicht noch bessere Chancen!?

Oder man muss wirklich direkt nach dem Grillen ran. Da habe ich aber keinen Bock, da trinke ich Espresso und Schnaps.
 
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Grillkönig
Es könnte noch an der Zeit liegen, die das Fett hat, sich einzubrennen. Wenn ich den Grill anmache, läuft der oft 45 Minuten +. Vorheizen, anbraten, nachziehen, Beilagen etc. pp. Wenn ich nur schnell flach grille, habe ich vielleicht noch bessere Chancen!?

Oder man muss wirklich direkt nach dem Grillen ran. Da habe ich aber keinen Bock, da trinke ich Espresso und Schnaps.
Und aus dem Grund ist die Versiegelung des Grills nicht die schlechteste Entscheidung😎
 

raceface_1812

Militanter Veganer
Hallo Marc,

mit großem Interesse habe ich deine Beiträge über die Grillversiegelung gelesen. Insbesondere was den Napoleon Phantom angeht. Ich stehe kurz vor der Entscheidung ob ich einen 425 in pulverbeschichtet oder "nur" in Edelstahl bzw. schwarz lackiert kaufe. Ein Punkt der für mich eher gegen den pulverbeschichten spricht ist der, in vielen Foren und Beiträgen diskutierte, erhöhte Reinigungsaufwand was vor allem Fettspritzer angeht. In diesem Zusammenhang bin ich auch auf deine Versiegelung gestoßen. In diesem Zusammenhang ist mir aufgefallen, dass bei deiner Versiegelung von einer Temp. von max. 250°C die Rede ist.
Was passiert denn bei einer höheren Temperatur? Beim z.B. grillen von Pizza oder Vorheizen ist die Temp. ja schnell >250°C.

Viele Grüße
 
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Grillkönig
Hallo Marc,

mit großem Interesse habe ich deine Beiträge über die Grillversiegelung gelesen. Insbesondere was den Napoleon Phantom angeht. Ich stehe kurz vor der Entscheidung ob ich einen 425 in pulverbeschichtet oder "nur" in Edelstahl bzw. schwarz lackiert kaufe. Ein Punkt der für mich eher gegen den pulverbeschichten spricht ist der, in vielen Foren und Beiträgen diskutierte, erhöhte Reinigungsaufwand was vor allem Fettspritzer angeht. In diesem Zusammenhang bin ich auch auf deine Versiegelung gestoßen. In diesem Zusammenhang ist mir aufgefallen, dass bei deiner Versiegelung von einer Temp. von max. 250°C die Rede ist.
Was passiert denn bei einer höheren Temperatur? Beim z.B. grillen von Pizza oder Vorheizen ist die Temp. ja schnell >250°C.

Viele Grüße
Hallo:-)

Erstmal schön zu sehen das der Beitrag immer wieder neu gelesen wird und weiterhin Interesse findet.
Solltest du einen pulverbeschichteten Grill bestellen hat sich deine Frage sehr schnell erledigt, da du hierfür dann die High End Versiegelung benötigtst (diese aber nur für pulverbeschichtete Teile und Edelstahlteile, sie darf auf keine anderen Flächen eingesetzt werden). Die Versiegelung ist bis 1000 Grad hitzebeständig.
ABER....sie ist noch nicht zu kaufen, ich möchte gerne noch mehrere Tests abwarten und wollte sie dann in den nächsten Wochen implementieren....ich könnte dir eine kleine Musterflasche zum Testen geben, dann möchte ich aber auch gerne die Erfahrungen damit hier gepostet haben, damit ich sehe ob sie wirklich so gut ist wie es den Anschein hat.

Die normale Grillversiegelung die ja für unglaublich viele Flächen (auch im Haus) geeignet ist, ist bis 250 Grad Oberflächentemperaturbeständig. Das ist für den normalen Grillbetrieb (auch auf der Haube) mehr als gut geeignet. Ja, wenn man jeden Tag Pizza macht, dann nicht:-). Beim Vorheizen habe ich bei meinem selten eine Temperatur von mehr als 260 Grad am Deckel, wie gesagt, wir sprechen von der Temperatur auf dem Material, nicht im Garraum.

Die Wirkungsweise ändert sich bei höheren Temperaturen nicht, es hält nur nicht so lange und wenn man sehr oft in diesem Temperaturbereich grillt, dann müsste man öfters nachversiegen, damit der Effekt bestehen bleibt. Mit 100 ml bekommst du ja einges an Fläche versiegelt. Benutzt du sie nur für den Grill hält sie locker für ein Jahr, aber eigentlich muss du jede Fläche bei dir im Haus mitversiegeln..erst dann macht sie richtig Spass.

Aber gerne mal die Frage an alle Nutzer hier...wie lange habt ihr die Versiegelung drauf und hält sie noch?
Meine hält (ich habe die normale auf der Haube)...der Effekt ist nach wie vor vorhanden...ich grille ca. 3x die Woche und im April habe ich sie erneuert.

Aber ich habe diese Temperaturen ganz selten...ich bewege mich meistens im Bereich unter 250 Grad wenn die Roste mal heiß sind.

Gruß
Marc
 

raceface_1812

Militanter Veganer
Hallo:-)

Erstmal schön zu sehen das der Beitrag immer wieder neu gelesen wird und weiterhin Interesse findet.
Solltest du einen pulverbeschichteten Grill bestellen hat sich deine Frage sehr schnell erledigt, da du hierfür dann die High End Versiegelung benötigtst (diese aber nur für pulverbeschichtete Teile und Edelstahlteile, sie darf auf keine anderen Flächen eingesetzt werden). Die Versiegelung ist bis 1000 Grad hitzebeständig.
ABER....sie ist noch nicht zu kaufen, ich möchte gerne noch mehrere Tests abwarten und wollte sie dann in den nächsten Wochen implementieren....ich könnte dir eine kleine Musterflasche zum Testen geben, dann möchte ich aber auch gerne die Erfahrungen damit hier gepostet haben, damit ich sehe ob sie wirklich so gut ist wie es den Anschein hat.

Die normale Grillversiegelung die ja für unglaublich viele Flächen (auch im Haus) geeignet ist, ist bis 250 Grad Oberflächentemperaturbeständig. Das ist für den normalen Grillbetrieb (auch auf der Haube) mehr als gut geeignet. Ja, wenn man jeden Tag Pizza macht, dann nicht:-). Beim Vorheizen habe ich bei meinem selten eine Temperatur von mehr als 260 Grad am Deckel, wie gesagt, wir sprechen von der Temperatur auf dem Material, nicht im Garraum.

Die Wirkungsweise ändert sich bei höheren Temperaturen nicht, es hält nur nicht so lange und wenn man sehr oft in diesem Temperaturbereich grillt, dann müsste man öfters nachversiegen, damit der Effekt bestehen bleibt. Mit 100 ml bekommst du ja einges an Fläche versiegelt. Benutzt du sie nur für den Grill hält sie locker für ein Jahr, aber eigentlich muss du jede Fläche bei dir im Haus mitversiegeln..erst dann macht sie richtig Spass.

Aber gerne mal die Frage an alle Nutzer hier...wie lange habt ihr die Versiegelung drauf und hält sie noch?
Meine hält (ich habe die normale auf der Haube)...der Effekt ist nach wie vor vorhanden...ich grille ca. 3x die Woche und im April habe ich sie erneuert.

Aber ich habe diese Temperaturen ganz selten...ich bewege mich meistens im Bereich unter 250 Grad wenn die Roste mal heiß sind.

Gruß
Marc
Hallo Marc,

vielen Dank für deine schnelle Antwort und die Erklärung. Auch vielen Dank für dein Angebot einer Probeflasche. Da ich im Moment den Grill allerdings noch nicht habe, kann ich damit im Moment noch nichts anfangen. Komme ggf. aber gerne auf dein Angebot zurück :-)

Hilft deine "normale" Versiegelung eigentlich auch gegen Kalkspuren in der Küchenspüle? Lebensmittelecht ist sie ja auch... ?!?

viele
Grüße
 
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Grillkönig
Hallo Marc,

Hilft deine "normale" Versiegelung eigentlich auch gegen Kalkspuren in der Küchenspüle? Lebensmittelecht ist sie ja auch... ?!?

viele
Grüße
Ein klares, sehr großes Ja😬..denn dafür wurde sie ursprünglich entwickelt bevor ich daraus eine Grillversiegelung gemacht habe. Bei entsprechender Versiegelung reicht für Kalk fast schon ein trockenes Tuch (Zumindest auf Duschglas) Sollte die Spüle aus Edelstahl sein, kannst du beide nehmen, High End oder Normal..die High End performt um einiges besser, mit der normalen wirst du öfter nachversiegeln müssen. Die Haltbarkeit hängt immer von der Beanspruchung ab….je öfter du drüber wischst, oder je öfter du die Fläche benutzt, umso eher verliert sich der Easy To Clean Effekt. Unsere Küchenspüle z.B. nutzen wir jeden Tag extrem oft (gut ein Dutzend Mal am Tag) und wischen diese dementsprechend oft sauber, oftmals mit einem Schwamm, allerdings nicht mehr mit irgendwelchen scharfen Reinigern…die normale Versiegelung streckt hier schnell die Füße…ich würde sagen so max vier Wochen..Die neue, hält jetzt seit gut 10 Wochen der Belastung stand…

Aber funktionieren wird es in jedem Fall, darauf gebe ich dir eine Garantie…gerne auch Duschglas und alle Badarmaturen…Flächen gibt es ohne Ende
 
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Grillkönig
Hallo Marc,
die Grillversiegelung habe ich von Royal Spice geliefert bekommen. High End kann ich aber nirgendwo finden.
Wo bekomme ich die her, oder unter welcher Bezeichnung wird die verkauft?

Gruß

Peter
Hallo Peter,

die ist noch nicht zu kaufen. Die haben wir entwickelt als wir gesehen haben, das die normale Grillversiegelung nicht auf dem Phantom performt..also auf pulverbeschichteten Teilen.
Ich denke, das ich diese in ca. vier Wochen für euch anbieten werden…die Flaschen werden kleiner sein…50 ml, da diese Versiegelung sehr teuer ist und sich das für euch auch rechnen muss…es sind ja meistens nur ganz kleine Flächen die hier versiegelt werden müssen. Für alles andere ist die „normale“ hervorragend geeignet.
Hast du schon Erfahrungen mit der normalen gemacht?
Und, hast du einen Phantom?

Bin übrigens jetzt leider nicht mehr online, antworte dann gerne morgen auf alle weiteren Fragen
Gruß
Marc
 

Kochmeister

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Danke für die flotte Rückmeldung! Dann verwende ich für die Duschwand vielleicht erstmal die Grillversiegelung. Versiegelt hatte ich die seither auch
schon, allerdings mit einem Produkt eines anderen Anbieters. So richtig zufrieden bin ich da allerdings nicht, nach dem Duschen muss die Glasfläche
immer trockengerieben werden.

LG

Peter
 
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Grillkönig
Hallo Peter,

für die Duschwand ist sie sehr gut geeignet..das hatte ich ja schon geschrieben…aber ich bin mir nicht sicher, was du erwartest…Auch bei uns ist es ja so, das du vom Grundsatz her weiter reinigen musst. Der Effekt der erzielt wird liegt in der der extrem leichten Reinigung nur mit Wasser oder einem feuchten Lappen. Du brauchst keinerlei Chemie mehr, teilweise sogar kein Wasser mehr sondern gehst nur mit einem Mikrofaserlappen über die Fläche…..und das ganze natürlich auch dann, wenn man eben nicht jeden Tag reinigt. Trockenreiben müsstest du sie auch bei uns.
Gruß
Marc
 

raceface_1812

Militanter Veganer
Ein klares, sehr großes Ja😬..denn dafür wurde sie ursprünglich entwickelt bevor ich daraus eine Grillversiegelung gemacht habe. Bei entsprechender Versiegelung reicht für Kalk fast schon ein trockenes Tuch (Zumindest auf Duschglas) Sollte die Spüle aus Edelstahl sein, kannst du beide nehmen, High End oder Normal..die High End performt um einiges besser, mit der normalen wirst du öfter nachversiegeln müssen. Die Haltbarkeit hängt immer von der Beanspruchung ab….je öfter du drüber wischst, oder je öfter du die Fläche benutzt, umso eher verliert sich der Easy To Clean Effekt. Unsere Küchenspüle z.B. nutzen wir jeden Tag extrem oft (gut ein Dutzend Mal am Tag) und wischen diese dementsprechend oft sauber, oftmals mit einem Schwamm, allerdings nicht mehr mit irgendwelchen scharfen Reinigern…die normale Versiegelung streckt hier schnell die Füße…ich würde sagen so max vier Wochen..Die neue, hält jetzt seit gut 10 Wochen der Belastung stand…

Aber funktionieren wird es in jedem Fall, darauf gebe ich dir eine Garantie…gerne auch Duschglas und alle Badarmaturen…Flächen gibt es ohne Ende
Hallo Marc,

es ist eine Spüle aus Verbundmaterial (Quarzsand + Acrylharz).

Ich finde es übrigens super, dass du offen sagst, dass die Versiegelung das Putzen nicht ersetzt und dass die Wirkungen auch nicht unendlich ist. Bei so manch anderen Hersteller ist das mit den (Werbe)Versprechen ganz anders...

Grüße
 
OP
OP
Marc_0469

Marc_0469

Grillkönig
Hallo Marc,

es ist eine Spüle aus Verbundmaterial (Quarzsand + Acrylharz).

Ich finde es übrigens super, dass du offen sagst, dass die Versiegelung das Putzen nicht ersetzt und dass die Wirkungen auch nicht unendlich ist. Bei so manch anderen Hersteller ist das mit den (Werbe)Versprechen ganz anders...

Grüße
Guten Morgen,

na ja, ich werde euch hoffentlich nie etwas versprechen, das ich nicht halten kann;-).
Bezogen auf die Spüle…hmmmm…dann in keinem Fall die High End und die normale Versiegelung auch nur dann wenn es ein nicht saugendes Material ist, aber davon gehe ich aus?
Falls ja, dann bin ich gespannt wie es funktioniert.
Gruß
Marc
 
Oben Unten