• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Was aus einer Gemüsekiste entstehen kann - meine Gemüsekiste Größe M

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Seit geraumer Weile beziehe ich wieder eine Gemüsekiste.
Zunächst habe ich die Kiste immer einzeln bestellt und bin dann nach einiger Zeit auf die Gemüsekiste M, 2-wöchentlich, umgestiegen.

Ich mag mit dem Strang Ideen für die Zubereitung sammeln und auch dokumentieren, was man mit gelieferte, nicht-geplantem Gemüse anstellen kann.

Diese Woche sieht die Kiste so aus:
P1010727.JPG




Die Tomaten werde ich am Freitag für das Mädelz Grill´n´Chill in den Tomatensalat oder das Tabouleh verarbeiten.
Ebenso werden die Möhren an dem Tag ihren Einsatz im scharfen Möhrenpüree finden.

Die Gurke wird, mit noch vorhandenen, zu einem Schmorgurkentopf werden oder zu Buttergurke
P1010732.JPG




Bei den Bohnen bin ich mir sicher, daß sie zu "grühnen Bohnen mit Tomatensauce" werden.
P1010731.JPG




Bei Mais werde ich wohl auf eines der Rezepte zurückgreifen, die immer auf der Rückseite des Lieferscheins angegeben sind:
P1010730.JPG




Beim Blumenkohl werde ich mich vielleicht mal an die frittierte Variante heranwagen.
Ich habe keine Fritteuse und muß das im Topf machen. Mein Angstgegner.


Damit steht der Gemüseplan für die Kiste.



Dazu wird es sicherlich Fleisch, Fisch, Würstchen oder was auch immer geben.
Ich hab da noch ein paar Sachen, die auf den Grill müssen :cool:
 
OP
OP
Quälgeist

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Der letzte Satz hat dich vor einem Sturm an Kommentaren von Veggiephobikern gerettet :-D

:D dessen bin ich mir bewußt.
aber fleisch ist doch nur garnitur, odda? :hmmmm:








;)





Schöne Gemüsekiste! Guten Appetit. Rezepte klingen gut.
Danke. Die Überraschung, was kommt fordert auch immer wieder Kreativität.
Damit wäre ich dann bei meiner Masse an Kochbüchern ;)
Irgendwas findet sich immer.
 
OP
OP
Quälgeist

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Die Bohnen sind verarbeitet
P1010749.JPG



P1010751.JPG



P1010753.JPG



P1010755.JPG







Die Möhren sind zum pikanten Möhrenpüree verarbeitet und kommen morgen zum Einsatz, ebenso die Tomaten, die als frisches Moment in den Kisir kommen werden.



Beim Mais bin ich immernoch unschlüssig.
Der Paprika wird wohl in einem Wurstgulasch verschwinden.
 

ID73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mais grillen und abgelöst an einen Graupen-, Couscous- oder Bulgur-Salat geben :thumb1:
 
OP
OP
Quälgeist

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee

marcu

Plaudertasche
Mach' einen überbackenen Blumenkohl - das ist köstlich!
 

Mrs.rotglut86

Metzgermeister
Ich find Gemüsekisten toll! Wir hatten auch eine, aber mit Beginn meines Studiums und den dadurch unplanbaren Zeiten (sowohl, ob jemand da ist um sie reinzuholen als auch kochen ja oder nein) haben wir sie auf Eis gelegt. Wenn ich fertig studiert habe möchte ich aber sicher wieder eine und folge hier gerne für deine tollen gemüsigen Ideen :love:
 

Luse

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich kriege auch eine Obst/Gemüsekiste, ich kriege aber via Internet einen Vorschlag, was drin ist, und kann dann bestellen, was ich will.
Vielleicht sollte ich mich auch mal überraschen lassen, aber dann kriege ich jede Woche 500g Möhren......und 3 Lauchstangen.
Esse ich ja, aber als Alleinesser würde ich nur noch Möhren und Lauch essen.
Die liefern auch Milch/Joghurt/ Käse....eigentlich gehe ich kaum noch einkaufen, nur noch zum Metzger.

Das Gute ist, du hast immer Obst und Gemüse im Haus und "musst" dir nicht aus Verlegenheit Pizza bestellen. ;)
 
OP
OP
Quälgeist

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Ich kriege auch eine Obst/Gemüsekiste, ich kriege aber via Internet einen Vorschlag, was drin ist, und kann dann bestellen, was ich will.
Vielleicht sollte ich mich auch mal überraschen lassen, aber dann kriege ich jede Woche 500g Möhren......und 3 Lauchstangen.
Esse ich ja, aber als Alleinesser würde ich nur noch Möhren und Lauch essen.
Die liefern auch Milch/Joghurt/ Käse....eigentlich gehe ich kaum noch einkaufen, nur noch zum Metzger.

Das Gute ist, du hast immer Obst und Gemüse im Haus und "musst" dir nicht aus Verlegenheit Pizza bestellen. ;)
mein anbieter hat verschiedene gemüsekistengrößen. daher passt das für mich.
ich lasse mir auch nur gemüse liefern. obst ist nett, aber ich esse es eher als kuchen ;)
milch in sehr guter qualität bekomme ich bei meinem rewe center, das von einem milchbauern beliefert wird.
alles in allem passt es so für mich.

ich kann auch jeden donnerstag sehen, was die kiste die woche darauf enthalten wird und ggfls umbestellen, aber ich versuche das zu vermeiden und mich lieber mit dem kreativ auszutoben, was ich geboten bekomme. da kommen immer wieder tolle gerichte bei heraus.

als ich eine riesen portion mangold bekam, habe ich nach dem rezept von irmgard einen tartboden gemacht und den grünen teil des mangolds darin verarbeitet. sehr lecker.
so komme ich immer wieder aus meinem eingefahrenen standard heraus und muß mich auf etwas neues einlassen.
 

AchimDH

Vegetarier
Bei uns gibt es seit ein paar Jahren die Ökokiste vom Gertrudenhof, ist eine gute Sache, gute Qualität und nur soviel, wie man wirklich braucht.
Es gibt pro Woche einen Vorschlag, den man online anpassen / ergänzen kann.
 

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
Gemüsekisten finde ich toll. Ich suche gerade im Raum Kaiserslautern nach einer solchen Möglichkeit. Unsere Tochter hat in Hannover ein entsprechendes Abo. Immer wieder tolle Sachen dabei.

Gruß Bruno

P.S.: Ich oute mich jetzt. Bei so einer Sache muss noch nicht mal Fleisch dabei sein. Wir sind gerade bei einer Ernährungsumstellung und dabei habe ich ohne irgendwelche Probleme über zwei Wochen kein Fleisch gesehen.Aber irgendwann erwischt es mich dann doch :D
 
OP
OP
Quälgeist

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Ich habe mich entschieden, meine Gemüsekiste zu verkleinern. Größe M ist für mich zu groß. Die nächste Lieferung wird die Kiste in S.




@Schreckgespenst Bruno, ich esse gerne Gemüse und finde es klasse mich davon inspirieren zu lassen, aber nur Gemüse? Ne. Es darf auch Fleisch und Fisch sein ;) Es gibt Phase, da esse ich viel Fleisch und dann wieder sehr viel Gemüse. Ich denke, es hat alles seine Berechtigung und ich schäme mich nicht, keine Fleischmassen zu konsumieren. Proteine gibt es nicht nur in Fleisch.




Heute mittag gibt es die Buttergurke, Rezept siehe oben, und dazu ein wenig gebackenen Schafskäse.
 

AchimDH

Vegetarier
Gemüsekisten finde ich toll....

P.S.: Ich oute mich jetzt. Bei so einer Sache muss noch nicht mal Fleisch dabei sein. Wir sind gerade bei einer Ernährungsumstellung und dabei habe ich ohne irgendwelche Probleme über zwei Wochen kein Fleisch gesehen.Aber irgendwann erwischt es mich dann doch :D

Bei unserer Ökokiste ist auch nur Gemüse und Milchprodukte dabei. Für Fleisch (Rind und Geflügel) haben wir einen Metzger und einen Hofladen, die beide selber züchten und schlachten, Käse kommt vom Klosterladen Maria Laach und Eier vom kleinen Bauernhof im Nachbardorf.

Eine Ernährungsumstellung haben wir vor vielen Jahren gemacht, nachdem es mich gesundheitlich bei einem Dienstunfall ziemlich zerrissen hat, mit dauerhaften gesundheitlichen Folgen und entsprechender Dauermedikation.
Seitdem gibt es bei uns nur maximal einmal pro Woche rotes Fleisch und einmal weisses Fleisch (Geflügel/Fisch), ansonsten sehr wenig Kohlenhydrate, kein Alkohol - höchstens einmal im Monat ein, zwei Glas Wein und viel Grünzeug in allen Varianten.

So eine Umstellung fällt zunächst schwer, aber dann beginnt man nach und nach, sich auf die Dinge, die deutlich reduziert sind, zu freuen und ein Glas Wein, ein gutes Stück Fleisch usw. wesentlich intensiver zu geniessen.
 

Huuungar

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Supporter
Schöne Idee Ina, auch die Umsetzung.

Das sollten wir auch mal unternehmen. Im nördlichen Teil HH gibt es Gut Wulksfelde,
da waren wir jahrelang Stammkunde und haben uns Bio Produkte vieler Art liefern lassen.

Mal schauen, ob es so eine Überraschungkiste im Sortiment vorhanden ist.
 

AchimDH

Vegetarier
Der Vorteil dieser Kisten ist, dass man genau das bekommt, was man möchte und das auch genau in der Menge, die man braucht und vor allem in entsprechender Qualität. Die Anlieferung kostet bei uns 2 €.
Würden wir die Dinge, die uns mit der Kiste geliefert werden, in Supermärkten einkaufen, würde dafür deutlich mehr Geld für Fahrtkosten drauf gehen, einige Obst- oder Gemüsestücke wären nur in Gebinden zu kaufen, die wir nicht binnen einer Woche verwerten können und ob es dann die Qualität hat, sei auch mal dahin gestellt.
Wir können es nur empfehlen - einfach mal testen.
 
Oben Unten