• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Was bringt eine Familie zusammen: Borschtsch

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV
Zu unserer Silvesterjagd brauchen wir eine profunde Unterlage, damit Jäger und Jagdgehilfen kräftig genug sind, die Zeit zwischen Frühstück und Schüsseltrieb ohne Schwächeanfälle überleben.

Zutaten für den Borschtsch:

2,5 Kg Rinderschulter langsam 5 h gekocht
2 kg Erdäpfel gewürfelt
1 kg Karotten gewürfelt
1 kg Braunschweiger Kraut grob gehackt
2 kg Zwiebel grob gehackt
1 kg rote Rüben gewürfelt
2 l rote Rüben eingelegt
1 großer Bund Petersilie
2 cm Chilipaste
3 El Majoran
2 El Rosmarin
1 El Thymian
(Meer-)Salz
6 Lorbeerblätter
4 große Knoblauchknollen
5 El Entenschmalz

1/4 l Sauerrahm
1/8 l Creme Fraiche
1 El Dille

Da sitzt die Familie gerne zusammen am Tisch und schnippelt was das Zeug hält:
P1060482 (Small).JPG


Das Rindfleisch klein hacken und mit dem fein gehackten Knoblauch, 2 El Weinessig, etwas Salz, 1 El Chili und Suppe marinieren.
Die Zwiebel leicht bräunen, dann die Erdäpfel und die restlichen Gemüse samt Kräutern und Gewürzen dazu.
Mit der Suppe in einem 10 Liter-Topf (der müßte ziemlich voll werden) ca. 10 Stden auf niedirgster Flamme einköcheln lassen.


P1060491 (Small).JPG


P1060495 (Small).JPG


P1060496 (Small).JPG







Das Gemüse muss noch bissfest sein, daher nur auf kleinster Flamme garen.

Bei der gekochten Menge wird dann nur die Hälfte des Gemüses samt Flüssigkeit genommen (der 2. Teil wird eingerext oder eingefroren - ohne Fleisch)

P1060497 (Small).JPG


Am Schluß das marinierte Rindfleisch zugeben und die eingelegten roten Rüben beigeben. Kurz aufkochen und dann köcheln lassen. Erst ganz zum Schuß den Saft der eingelegten roten Rüben beigeben (wegen der kräftigen roten Farbe).

Serviert wird mit frischer gehackter Petersilie und Dille sowie einem ordentlichen Klacks des mit Creme Fraiche vermischten Sauerrahm.
P1060498 (Small).JPG


P1060499 (Small).JPG



Herrlich, das weckt Tote auf!
P1060500 (Small).JPG



Mahlzeit!



Servus

::Flagge::
 

Anhänge

  • P1060482 (Small).JPG
    P1060482 (Small).JPG
    55,5 KB · Aufrufe: 554
  • P1060491 (Small).JPG
    P1060491 (Small).JPG
    42 KB · Aufrufe: 574
  • P1060495 (Small).JPG
    P1060495 (Small).JPG
    32,1 KB · Aufrufe: 566
  • P1060496 (Small).JPG
    P1060496 (Small).JPG
    57 KB · Aufrufe: 535
  • P1060497 (Small).JPG
    P1060497 (Small).JPG
    58,7 KB · Aufrufe: 569
  • P1060498 (Small).JPG
    P1060498 (Small).JPG
    52,3 KB · Aufrufe: 531
  • P1060499 (Small).JPG
    P1060499 (Small).JPG
    50,1 KB · Aufrufe: 554
  • P1060500 (Small).JPG
    P1060500 (Small).JPG
    47,2 KB · Aufrufe: 565

fffranz

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Sehr appetitlich! Muß ich auch mal probieren. Das Gempüse soll bißfest sein - haut das hin nach 10 Stunden köcheln oder habe ich da was falsch verstanden.
Gruß - Franz
 
OP
OP
zaubervati

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV
Sehr appetitlich! Muß ich auch mal probieren. Das Gempüse soll bißfest sein - haut das hin nach 10 Stunden köcheln oder habe ich da was falsch verstanden.
Gruß - Franz

AUF KLEINSTER STUFE GEHT DAS

Servus
::Flagge::
 
Oben Unten