• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Was haltet ihr von dem Brenner?

Butterkeks

Bundesgrillminister
Hi Zusammen,

ich bin über diesen Brenner gestolpert, preislich wäre er mit 95,- interessant, von der Leistung her auch. Aber taugt er auch zum Woken?

8_0.jpg


Grillershop.de - Exact Ringbrenner 11,7 KW R001000

Edit sagt: Hier gibts ne Anleitung mit nem Flammbildchen von dem Teil: http://www.exact-hamburg.de/Produkte/Katalog/wg62/BD-0047z.pdf
Hersteller ist Exact Hamburg

Grüßle
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

saar-ranger

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi Christian,

ich habe das Teil auf Deinem Foto im Einsatz.
Preis war damals um die 50€ !!! Euro in Frankreich - allerdings
ohne Zündsicherung. Die Franzosen nehmen es mit der Sicherheit
da nicht so genau.

Ich benutze den Brenner für meinen Wok - mit 11,7 kW macht der dann
schon richtig "Dampf" und auch für meine große Gusspfanne ist er ideal.

Ich hatte mal ein Foto von dem Teil in einem Beitrag - hier der Link:

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/pfaennchen-fuer-den-schwenker.106973/

Viele Grüße,

Saar-Ranger
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Butterkeks

Butterkeks

Bundesgrillminister
okay, danke für die Infos.
Ist von meiner Liste gestrichen.

Es sind also diejenigen Brenner am besten, die eine Flamme in der Mitte erzeugen bzw. wo die Flamme evtl. auch in der Mitte durch einen "Vulkan" konzentriert wird, wie hier bei einigen Eigenbauten zu sehen ist.

Grüße
 
OP
OP
Butterkeks

Butterkeks

Bundesgrillminister
Mir ist grad eingefallen,
ein Kumpel von mir ist öfters in Asien (in den Tigerstaaten) als Monteur unterwegs und könnte auch mal schwere Sachen in seiner Werkzeugkiste mitbringen.

Kennt sich von Euch einer aus woher man in Asien am Besten Mitteldruck-Wokbrenner kaufen kann und woher definitv nicht?

Grüße
Christian
 

flat_flo

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
@Butterkeks
Wo ist da auf dem PDF ne Flamme?? :grin:

Kleiner Scherz, ich bin auch immer noch auf der Suche nach nem geeigneten Wokbrenner zum kleinen Geld, aber die ganzen Hockerkocher überzeugen mich nicht so richtig. Schau dir mal die Raketenschweife der Mitteldruckbrenner hier im Forum an. Damit geht das schon eher. Ich lebe zur Zeit mit dem ODC Gußwok auf nem ODC Roma. Das geht ganz gut, aber der REnner ist das nicht, vor allem bei mehr als 350gr Fleisch

Flo
 

bishop

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Kennt sich von Euch einer aus woher man in Asien am Besten Mitteldruck-Wokbrenner kaufen kann und woher definitv nicht?

Grüße
Christian

singapur

grundsaetzlich sollte es aber kein thema sein, so ein geraet
zu finden wenn man vor ort fragt bzw nach kuechenlaeden sucht.

man kann auch in grossstaedten was finden, die 1 chinatown haben. zb in new york waere das bowery street.

auf der strasse gibt es min 50 laeden die nur kuechenequipment bauen. da bekommt man dann auch noch ganz andere sachen als mitteldruck.
 

bishop

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ja, "lohnt sich" wenn man ewig zeit hat und jemand das ganze prozedere fuer einen kostenlos macht.

preise sind schwer zu beschaffen

man kann aber so ab 50$ rechnen.

"lohnt sich" kann man natuerlich schwer definieren. fuer den einen lohnt es sich 100 eur zu sparen, fuer den anderen ist der betrag nicht so immens als das die ganze organisiererei selbigen rechtfertigen wuerde.

immerhin kann man sagen das das material an entspr. stelle fuer die haelfte zu bekommen ist.
bei containermengen sieht das dann natuerlich noch anders aus und "lohnt sich" dann richtig ;)

ist evtl so aehnlich wie mit den weber grills.. da lohnt es sich auch fuer einige die zu importieren.

in unserem fall ist es evtl noch etwas anders gelagert, da solche brenner in deutschland "verboten" sind und man mehr oder weniger zum import gezwungen wird.
 
OP
OP
Butterkeks

Butterkeks

Bundesgrillminister
jau, "lohnt sich" ist schwer zu erklären...
Wenns erheblich günsticher ist als aus USA schicken zu lassen oder aus dem deutschen Shop, der vielleicht bald wieder welche hat (oder auch nicht).

Edit sagt: mich wunderts, dass man aus UK kaum Bezugsquellen für gescheite Brenner hat, trotz der vielen Asiaten dort.

Grüße
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Butterkeks

Butterkeks

Bundesgrillminister
jo der gedanke kam mir auch schon. in london gibts ja auch nen chinatown. wäre sicherlich nicht verkehrt easyjet zu chartern und sich dort mal umzusehen.

lg

muss man aber Aufpassen: so ein Gusseisenteil im Handgepäck kostet bei bestimmten Fluggesellschaften bestimmt mehr als das Porto aus USA von Jozeph...
 
Oben Unten