• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Was mache ich falsch? Rib-Eye Steak

alancord

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

habe vom Metzger irisches Rib-Eye vom Ochsen. Da ich insgesamt 3 kg gekauft habe, habe ich die Steaks in 2,5 cm Dicke Stücke geschnitten ( was ich jetzt auch weiß, dass es zu schmal ist).
2 Steaks vergrillt und beide für den Mülleimer. Einfach nur schade. Ich grille beide für ca. 2 Min. je Seite mit der Sizzle Zone an und legte diese dann in die indirekte Hitze zum ziehen auf KT 55 °C. Meine Grilltemperatur war um die 100 °C. Das Ergebnis war nach ner 3/4 Stunde, warum auch immer das so lang gedauert hat, ein zähes trockenes Fleisch.
Kann mir jemand Tipps geben?

Gruß
Pat
 
Zuletzt bearbeitet:

studioweber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Denke auch alte Kuh oder Thermometer dahin.
Gemacht hasts an sich in meinen Augen richtig, wobei ich immer 80 Grad nehm.
Daran kanns aber nicht liegen!!
Mach doch mal eines in der Pfanne und BO dann hast n Vergleich.
Wenns Fleisch nix war ist nicht dadrum sondern ums Geld schade ;)!!

:anstoßen:
 

alex101068

Hobbygriller
Ich lege das Rib-Eye 3- 4 cm 4 - 4 auf den Grill, bei Vollgas.
Lass es noch 3-4 Min ruhen und gut ist. Medium ist nach meinem Geschmack.
 
OP
OP
A

alancord

Militanter Veganer
Thermometer ist ein neues Maverick. Ich wollte so früh das ganze nicht auf das Fleisch schieben und suche den Fehler noch bei mir. Ich kanns mir einfach nicht erklären.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
45 Minuten um auf die KT zu kommen?

Da ist was faul daran ...

Sizzlen und dann entkoppelt bei 100 Grad das dauert bei der Dicke max. 20 Minuten.

:prost:
 
OP
OP
A

alancord

Militanter Veganer
45 Minuten um auf die KT zu kommen?

Da ist was faul daran ...

Sizzlen und dann entkoppelt bei 100 Grad das dauert bei der Dicke max. 20 Minuten.

:prost:
So im nachhinein denke ich dass vielleicht der Thermometer irgendwo bloß nicht im Fleisch drinne steckte.
 

mk02

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
So im nachhinein denke ich dass vielleicht der Thermometer irgendwo bloß nicht im Fleisch drinne steckte.
Das Thermometer lässt sich ja überprüfen ob es in Ordnung ist oder nicht.
Wenn nun der Fühler aus dem Fleisch wieder raus geschaut hat, dann hätte sich dein Thermometer eigentlich früher melden müssen weil die GT schneller ansteigt als die KT. Oder habe ich jetzt einen Denkfehler ?
 

wicma

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So im nachhinein denke ich dass vielleicht der Thermometer irgendwo bloß nicht im Fleisch drinne steckte.
Dann hätte es ja erst recht eine höhere Temperatur anzeigen müssen. Bei der Zeit muss das Mav defekt sein.

Ich hab mein letztes bei 140 GT gar gezogen. War 4 cm dick und hat 15 - 20 Min gedauert.

Halte doch mal beide Fühler in warmes oder heißes Wasser.

Gruß Marco. :beer:
 

kingfisher61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
war das Fleisch abgehangen?
zu dünn geschnitten, Dein Thermometer kapput
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mal eine andere Frage, du sagst das das Mev dir eine KT von 55°C angezeigt hat, das ist meiner Meinung nach medium-rare- medium.

Wie hat denn der Anschnitt vom Steak ausgesehen? War es noch rosa oder chon durch. Bei einer Zeit von 45min fürs Garziehen?

Weil wenns dir 55°C anzeigt, das Fleich aber durch ist, dann ist das Thermo hin,

wenns Fleich Rosa ist und dennoch zäh, dann war wohl das Fleich Mist....

Gruß Broiler83
 
OP
OP
A

alancord

Militanter Veganer
Mal eine andere Frage, du sagst das das Mev dir eine KT von 55°C angezeigt hat, das ist meiner Meinung nach medium-rare- medium.

Wie hat denn der Anschnitt vom Steak ausgesehen? War es noch rosa oder chon durch. Bei einer Zeit von 45min fürs Garziehen?

Weil wenns dir 55°C anzeigt, das Fleich aber durch ist, dann ist das Thermo hin,

wenns Fleich Rosa ist und dennoch zäh, dann war wohl das Fleich Mist....

Gruß Broiler83
Das Fleisch war trocken und durch. Habe jetzt mal das Maverick mit heißem und kaltem Wasser getestet und hat meiner Meinung nach funktioniert. Hab das MAv seit 3 Tagen. Das Ding kann doch nicht kaputt sein
 

wicma

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Könnte der Fehler entstehen, wenn man den Stecker auf der falschen Seite rein steckt oder der nicht ganz drin ist?
 

weisnix

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Also wenn ich dünnere Steaks (so gute 3 cm) grille, dann mache ich das nur direkt bei voll Power von beiden Seiten für gut zwei Minuten. Dann lege ich die noch für ein paar Minuten ganz ans Ende vom Rost zum ausruhen und Saft verteilen und dann sind die fertig, sprich medium rare bis medium. Mittlerweile schneide ich meine Steaks aber doch dicker und mache beim ausruhen auch wieder den Deckel vom GA zu.
Warum Du die so lange bei 100 Grad gehabt hast ist mir ein Rätsel bzw. eigentlich kann nur irgendwas mit dem Thermometer nicht stimmen.
 
OP
OP
A

alancord

Militanter Veganer
So, habs jetzt ein drittes Mal probiert und endlich hats geklappt. Hat komischerweise wieder 40 Minuten gedauert aber diesmal wars medium durch. Keine Ahnung was da los war davor aber ich glaube beim ersten Mal war das Fleisch nicht lang genug aus dem Kühlschrank drausen habs nämlich gleich draufgetan und beim zweiten Mal keine Ahnung. Hab diesmal drauf geachtet dass das Thermometer direkt in der Mitte vom Fleisch sitzt.
 
Oben Unten