• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Weber E320 od. Broil King Monarch 320: Welcher ist besser für Pizza?

smokerates

Militanter Veganer
15+ Jahre im GSV
Hallo,

ich möchte mir einen neuen Gasgrill kaufen, habe dazu hier schon einiges gelesen und mir bei Santos die Grills angeschaut.

Im Rennen sind noch:
- Weber E320
- Broil King Monarch 320

Wichtig ist mir, dass ich eine gute Pizza im dem Grill hinbekomme (bisher bin ich durch den ODC Ascona sehr vewöhnt und hätte gerne ähnliche Ergebnisse).

Letztes Jahr hätte ich mir fast einen Monlith gekauft, aber da ich Rücksicht auf die Nachbarn nehmen muss (Qualm), bin ich wieder vom Kauf abgerückt. Jetzt soll der Ascona einem anderen Gasgrill weichen.

Wer hat Erfahrung mit den beiden Grills und Pizza? Beim Monarch mache ich mir wegen der seitlichen Öffnungen sorgen, dass die Oberhitze nicht ausreicht.

Viele Grüße
Marc
 
Hi smokerates.

Ich habe den e 320 original und bekomme meiner Meinung nach sehr gute Ergebnisse beim Pizza backen. Ich nehme dazu immer die Flavor Bars raus und stelle den Pizzastein auf zwei davon um eine bessere Oberhitze zu bekommen. Je nach Belag ist die Pizza dann nach 5 bis 7 min fertig. Ich heiz immer ca. Eine halbe Std auf und erreiche dann gut 300 Grad. Der Pizzstein schluckt dabei schon einiges an Hitze. Anbei ein kleines Bild vom letzten Pizzabacken.

Gruß, Aljoscha

20150602_180320.jpg
 

Anhänge

  • 20150602_180320.jpg
    20150602_180320.jpg
    147,3 KB · Aufrufe: 448
Ich denke da machst du mit beiden nicht wirklich was falsch. Pizza sollten die beide problemlos hin bekommen.
Ich selber habe einen bk regal. Könnte jetzt dadurch wieder pro bk argumentieren. Die Sorge wegen den Öffnungen hätte ich nicht. Der Monarch hat ja Wie der signet ein aluguss Gehäuse, welches im großen und ganzen schon recht zu ist. Hauptsache du hast ein gutes bauchgefühl, dann wirst du sich Freude damit haben.
Gruß

und nicht vergessen :bilder: wenn der neue grill eingezogen ist.
 
Mit dem Ascona bin ich nicht wirklich zufrieden. Ich habe es jetzt bestimmt 5 Jahre versucht, aber wir passen nicht zusammen. Im Endeffekt habe ich fast immer mit dem Weber OTG 57 gegrillt und der Ascona kam nur für Pizza zum Einsatz - dafür ist er einfach perfekt.

Mein Bauchgefühl spricht für beide, wobei mir die getrennten Roste des BK besser gefallen. Insgesamt sehe ich beide gleichauf, so dass nur die Pizzafrage entscheidend ist.
 
Hi smokerates.

Ich habe den e 320 original und bekomme meiner Meinung nach sehr gute Ergebnisse beim Pizza backen. Ich nehme dazu immer die Flavor Bars raus und stelle den Pizzastein auf zwei davon um eine bessere Oberhitze zu bekommen. Je nach Belag ist die Pizza dann nach 5 bis 7 min fertig. Ich heiz immer ca. Eine halbe Std auf und erreiche dann gut 300 Grad. Der Pizzstein schluckt dabei schon einiges an Hitze. Anbei ein kleines Bild vom letzten Pizzabacken.

Gruß, Aljoscha

Das sieht sehr gut, so wie ich es erwarte und vom Ascona gewöhnt bin. Ich komme auch mit ca. 6 min je Pizza hin.
 
Zurück
Oben Unten