• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber-Garantie nur bei autorisierte Weber-Händler

Glen

Militanter Veganer
Hallo!

Was ist von der Aussage auf der Weber-Homepage zu halten, dass man nur 25-jährige Garantie bekommt, wenn man bei einen autorisierten Händler einen Weber-Grill kauft? Wenn die Händlerliste auf der Weber-Homepage vollständig ist, dann sind das nur ganz wenige, auserwählte Händler. Sowohl online, als auch in meiner Stadt (München). Große, namhafte Händler vermisse ich. Z.B. Amazon oder Baumärkte.

Hintergrund: Ich habe online ein Angebot für einen Q220 mit Rollwagen für 422,40 (440 Euro und 4% Skonto) gefunden: http://www.bestbrandshop.de; allerdings bekommt man den Preis nur, wenn man über Preisvergleich bei idealo.de einsteigt (am besten nach der Artikelnummer 20018 suchen). Im Preis ist das Buch Barbecue enthalten. Wenn ich dessen Wert von 15 Euro auch noch abziehe, bin ich ca. 50 Euro unter den Normalpreis.

Einerseits möchte nicht am falschen Ende sparen und mich später darüber ärgern, dass ich keine Garantie habe. Andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass es so wenige autorisierte Händler gibt oder die Garantieklausel wirklich so gelebt wird. Dann hätten vermutliche viele zu Hause einen Weber-Grill stehen, der nicht 25 Jahre Garantie hat.

Weiß jemand genaueres oder habt ihr Erfahrungen mit älteren Garantiefällen von Grillen, die ihr bei nicht autorisierten Händlern gekauft habt?

Viele Grüße,
Glen

Nachtrag: Der Händler ist autorisiert. Habe soeben Mail auf meine Anfrage bekommen. Somit ist die Händlerliste auf der Weber-Homepage nicht gerade hilfreich. Jetzt muss ich nur überlegen, ob ich bestelle oder auf ein OBI/Hornbach Rabatt warte.
 
Zuletzt bearbeitet:

bbq4you

Zuid Afrika Rugby World Champion 2019
10+ Jahre im GSV
Die Garantie bezieht sich auf das Produkt und nicht den Händler. Ob Du einen Weber-Grill beim Bäcker oder gebraucht beim Nachbarn kaufst ist egal.
:prost:
bbq4you
 
OP
OP
G

Glen

Militanter Veganer
Die Garantie bezieht sich auf das Produkt und nicht den Händler. Ob Du einen Weber-Grill beim Bäcker oder gebraucht beim Nachbarn kaufst ist egal.
Was die gesetzliche Garantie und Gewährleistung angeht, hast Du Recht. Die 25-jährige Garantie von Weber ist eine freiwillige Leistung, bei der Weber selbst die Regeln festlegen kann.

Glen
 

f-r-a-n-k

Grillkönig
Was die gesetzliche Garantie und Gewährleistung angeht, hast Du Recht. Die 25-jährige Garantie von Weber ist eine freiwillige Leistung, bei der Weber selbst die Regeln festlegen kann.

Glen
Garantiezeiten von über drei Jahren halte ich für Marketing-getrieben und würde davon keine Kaufentscheidung abhängig machen.

Frank
 

bullrich

Youtube-Bot
Garantiezeiten von über drei Jahren halte ich für Marketing-getrieben und würde davon keine Kaufentscheidung abhängig machen.

Frank

Hmm, ich starte mal meine "Garantie" guriella aktion.. genug waren mit dabei....

jeder hat mal ne "charge", die .net läuft..

:prost:
 

Gutes

Veganer
Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie.

Die Gewährleistung ist vom Gesetz her festgelget auf 2 Jahre. (Ausnahmen bestätigen wie überall anders die Regel). Diese ist grundsätzlich vom Vertragspartner zu leisten. Heißt aber eigentlich nur, dass gewährleistet werden muss, dass zugesicherte Eigenschaften des Produktes zum Zeitpunkt des Kaufes auch vorhanden sind. Wenn ein Händler also lobpreist, meine Batterien halten 5 Jahre, muss dies auch so sein, sind die Batterien grundsätzlich nach 2 Jahren leer kann man kostenlos ständig neue bekommen, da die Gewährleistung wieder neu startet mit jedem Umtausch. Zumindest rein rechtlich betrachtet, kein Händler wird das ewig mit machen sondern irgendwann sagen, kriegste Geld wieder und gut ist.

Die Garantie vom Hersteller ist eine freiweillige Zusage und nicht gesetzlich geregelt, dem entsprechend kann jeder Hersteller die Regeln hierfür selber festlegen. Wenn Weber also sagt ich gewähre 25 Jahre Garantie nur auf alle Griller die grüne Beine und rote Kessel haben, dann ist das so und leider können auch wir uns als Händler nicht dagegen wären.

Aber trotz allem würde ich es immer wieder beim Hersteller probieren. Im Grunde genommen kratzt er ja selber an seinem Ruf, wenn er sich weigert bei den eigenen Kunden, die vielleicht regelrechte Weberfanatiker sind, Reklamationen zu bearbeiten bzw. zu beheben. Da lob ich mir solche Hersteller wie Makita, Bosch oder Dewalt. Da wird nicht gefragt wer der Händler ist sondern es wird gemacht, schließlich haben die Produkte einen Ruf zu verlieren. Das scheint mir zumindest hat Weber bisher nicht erkannt. Es ist ja nicht so, dass es nicht noch andere Hersteller gibt die tolle Griller verkaufen, wo man dann vielleicht besser mit seinen Produktproblemen behandelt wird.
 

Nightdiver

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Aber trotz allem würde ich es immer wieder beim Hersteller probieren. Im Grunde genommen kratzt er ja selber an seinem Ruf, wenn er sich weigert bei den eigenen Kunden, die vielleicht regelrechte Weberfanatiker sind, Reklamationen zu bearbeiten bzw. zu beheben. Da lob ich mir solche Hersteller wie Makita, Bosch oder Dewalt. Da wird nicht gefragt wer der Händler ist sondern es wird gemacht, schließlich haben die Produkte einen Ruf zu verlieren. Das scheint mir zumindest hat Weber bisher nicht erkannt. Es ist ja nicht so, dass es nicht noch andere Hersteller gibt die tolle Griller verkaufen, wo man dann vielleicht besser mit seinen Produktproblemen behandelt wird.
Also ich kann mich eigentlich nicht über den Weberservice beschweren. Mein Problem mit der Gaszündeinheit an meinem Spirit wurde schnell, unbürokratisch und mit mehr Ersatzteilen behoben, als ich eigentlich benötigte. Der Zündknopf der Gaseinheit war durch die billige Batterie, die Weber beigelegt hat, komplett oxidiert und man bekam keinen elektrischen Kontakt mehr. Mail geschrieben mit Kaufbelegt als PDF. Rund eine Woche später hatte ich sowohl den Zündknopf einzeln als auch zusätzlich eine komplette Zündeinheit mit Kabeln und noch einem Knopf dazu.

Wenn man den Freds hier glauben kann, ( und das kann man hier in der Regel bedenkenlos) hat meines Wissens nach hier kein Grillsportler bisher Probleme mit dem Weberservice gehabt.
:prost:
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
hat meines Wissens nach hier kein Grillsportler bisher Probleme mit dem Weberservice gehabt.
z.B. http://www.grillsportverein.de/forum/threads/weber-smokey-mountain-cooker-57cm-erfahrungsbericht.141093/ - den WSM 57" gibt es offiziell nicht bei Weber-Deutschland (weshalb eigentlich nicht?) - daher gibt es auch keine Garantie von Weber - ich habe mich wegen eines fehlenden Teils auch auch direkt an den Shop gewandt und "gut" wars. Mich erstaunt es, dass Weber es häufig nicht schafft, alle Teile in das Paket zu bekommen, bei anderen Firmen werden die Pakete gewogen, so dass fehlende Teile sofort auffallen :weizen:
 

holzwurm_ecki

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Einfach den Grill online registrieren und "Geschenk" mit Preis 0,-- € eingeben. Dann ist man (laut WEBER Deutschland) aus allem raus...und spart sich den Umweg über den Händler.
 

Backwahn

Horch a mal
10+ Jahre im GSV
Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie.

Wenn ein Händler also lobpreist, meine Batterien halten 5 Jahre, muss dies auch so sein, sind die Batterien grundsätzlich nach 2 Jahren leer kann man kostenlos ständig neue bekommen, da die Gewährleistung wieder neu startet mit jedem Umtausch.

Stimmt so nicht
 

Francis

Veganer
5+ Jahre im GSV
Also ich kann mich eigentlich nicht über den Weberservice beschweren. Mein Problem mit der Gaszündeinheit an meinem Spirit wurde schnell, unbürokratisch und mit mehr Ersatzteilen behoben, als ich eigentlich benötigte. Der Zündknopf der Gaseinheit war durch die billige Batterie, die Weber beigelegt hat, komplett oxidiert und man bekam keinen elektrischen Kontakt mehr. Mail geschrieben mit Kaufbelegt als PDF. Rund eine Woche später hatte ich sowohl den Zündknopf einzeln als auch zusätzlich eine komplette Zündeinheit mit Kabeln und noch einem Knopf dazu.

Wenn man den Freds hier glauben kann, ( und das kann man hier in der Regel bedenkenlos) hat meines Wissens nach hier kein Grillsportler bisher Probleme mit dem Weberservice gehabt.
:prost:
Stammte der Kaufbeleg von einem offiziellen Weber-Händler?
 

Nightdiver

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV

Gutes

Veganer
Das man mit Weber gute Erfahrungen machen kann will ich nicht abstreiten, allerdings muss dazu eine Voraussetzung erfüllt sein, nämlich der Kauf eines Produktes bei einem authorisierten Händler.
 

Larson800

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Also wenn ich das jetzt richtig verstehe, habe ich keine Garantie oder Gewährleistungsanspruch von Weber, wenn ich meinen Grill z.B. bei Hornbach kaufe, da ich den Hornbach in unserer Nähe nicht in dieser Liste gefunden hab?!?
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Wenn Du den Grill bei Hornbach kaufst gibts kein Problem mit der Garantie oder Gewährleistung! :prost:
 

Stinkbärchen

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Ich stehe zur Zeit auch mit Weber in Email Kontakt. Ich habe mir vor ca. 2 Jahren einen OTG 57 cm in einem Laden gekauft der von mir etwa 200 km entfernt ist, wo ich aber zu der Zeit beruflich tätig war. Natürlich ist dieser lt. Weber kein Fachändler und es sieht so aus als ob Weber sich nicht Kulant zeigt. Damals wusste ich nichts von dieser bescheuerten Regelung. Meine Kugel wackelt wie verrückt, da steht sogart meine Lidl-Billig-Kugel stabiler. Ausserdem rostet der Deckelgriff und mir ist eine Rolle des Deckelhalters geschmolzen. Nach Premiumprodukt mit Premiumservice sieht das nicht aus. Bin mal gespannt wie das ausgeht. Eins möchte ich noch anmerken: Meine Kugel wurde nicht als Feuerbox missbraucht, im Sommer steht er draussen unter der Weberabdeckplane und im Winter in der Garage.

DSC03800.JPG


DSC03801.JPG


DSC03802.JPG


DSC03804.JPG


DSC03807.JPG


DSC03809.JPG


DSC03810.JPG
 

Anhänge

Oben Unten