• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Weber Gasgrill, den Brenner reinigen

E=mc²

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
ich weiß ihr habt hier im Forum eine Suche und die habe ich genutzt, aber leider nicht das gefunden was ich gesucht habe. Ich bin so gesehen noch ein blutiger Anfänger was das Grillen angeht. Ich habe einen Weber Grill Q310 und möchte bei diesem unten den Brenner (ich hoffe das heißt so) reinigen. Da die Flame nicht mehr so regelmäßig brennt, wie es am Anfang der Fall war. Ich habe sie mal vorsichtig mit einer Nadel gereinigt. Das hat zwar etwas geholfen. Ist aber immer noch nicht so wie ich es mir erhofft habe. Vielleicht habt ihr ja noch eine Idee. Kann man unten den Brenner auch tauschen und wenn ja muss man das machen lassen, wenn ja wo? Vielen Dank schon mal für Eure Mühe.
 
In der Mitte ist alles so wie es ímmer war. Am Ende ist es dann so als wenn da nicht geug Gas ankommt oder durch kommt. Vereinzelnd habe ich das auch mal in der Mitte aber da legt es sich meistens wieder.
 
Mittel der Wahl war bei meinem Q300 immer ein Zahnstocher.
Man kann die beiden Brenner auch recht einfach ausbauen und in einem Eimer mit heißem Spülwasser regelrecht waschen, trocknen und wieder einbauen.
In der Luftzufuhr befinden sich Filter (gelochtes Rohr), da sammelt sich auch gerne Dreck.
Es steht aber alles zur Reinigung der Brenner in der Anleitung.
 
Man kann sogar eine Edelstahlbürste nehmen (aber nie eine normale Stahlbürste), dennoch kann immer noch hartnäckiger Dreck in den Auslaßlöchern der Brennerrohre bleiben, den man mit einem Zahnstocher gut entfernen kann.
 
Ein Q3xxx ist keine Raketentechnk...:D.....löse einfach innen die Schrauben, ziehe beide Brenner heraus halte dich an die Tipps meine Vorredner.
Je nach Alter des Gerätes würde ich zusätzlich Schlauchleitung und Druckminderer tauschen....kann man vorzugsweise alle 5 Jahre machen.....kostet nicht die Welt und Sicherheit geht immer vor.
 
Zurück
Oben Unten