• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Genesis - Alter Grill im neuen Glanz

PohnsaDresden

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wer von euch kennt denn noch die guten, alten Weber Genesis aus den 80er Jahren?

Mein Freund hat sich die Mühe gemacht, einen dieser alten Grills komplett zu zerlegen und diesen neu aufzuarbeiten.
Es handelt sich um einen Weber Genesis 1000 mit 3 Brennern.
Die Brenner wurden komplett gereinigt, das Teakholz aufgearbeitet und alle Teile wurden größtenteils neu beschichtet.
Dazu kam im vorderen Bereich eine Edelstahlschiene als Spritzschutz und das Gestell wurde um einen Seitenbrenner erweitert.
Der Seitenbrenner ist von der Firma Siemens und kann auch als Wokbrenner genutzt werden.

Rost kannte der Grill übrigens nach gut 30 Jahren nicht.

Alles ist wieder im perfekten Zustand und hält die nächsten Jahre.

Was haltet ihr von dieser grandiosen Arbeit? Wollte euch diese Arbeit nicht vorenthalten, da ich es toll finde und man nicht immer einen neumodischen Grill braucht. Heutzutage fehlt mir wirklich das Teakholz an den Grills.

 

snowgrill

Bundesgrillminister
:respekt::respekt:
Der sieht wieder aus wie neu!! Die Ergänzung mit dem Seitenbrenner ist auch sehr schön gelungen. Auf die nächsten 30 Jahre Grillvergnügen mit dem neuen alten Genesis.
:wiegeil:

Wäre schön, wenn meiner auch so lange halten würde....:pray:
 

ElBertho

Recycling-König
5+ Jahre im GSV
Mühe und Arbeit lohnt sich immer. Ein schönes altes Schätchen wieder aufzuarbeiten schon sowieso, sowas kriegst Du heute doch nicht mehr. Sieht aus wie neu. Einfach Toppppp!
Gruß ElBertho
 

mokele

Veganer
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank, hoffe ich werde noch lange Freude damit haben.
Hat noch wer so ein Gerät im Garten stehen?
Einen Silver B habe ich noch. Der Zünder müsste ausgetauscht werden. Möchte ihn jemand haben?
Gr. mokele
 

Dustyy

Militanter Veganer
Super genialer Grill
War bei meinem Vater und dann bei mir im ca 18 Jahre im Einsatz und diesen Mai dur den Broilking ersetzt worden!
Hab in noch ;-)
IMG_2542.JPG
 

Anhänge

  • IMG_2542.JPG
    IMG_2542.JPG
    684,3 KB · Aufrufe: 1.520

MichaV2411

Militanter Veganer
Hallo Grill Freunde
Auch ich besitze so ein altes Schätzchen, der allerdings noch restauriert werden muss.
Über Tipps wäre ich sehr dankbar.

Hier mal Bilder wie er jetzt aussieht.

Bild1.jpg


Bild2.jpg


Bild3.jpg


Bild4.jpg
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV

Lothar A.

Grillkaiser
Die alten Weber Grills sind von der Qualität her ein Traum. Habe meinen Genesis für kleines Geld verkauft und bereue es ein wenig.
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Durch den Pulver beschichteten Rahmen und wenig Blech sind die alten Grills fast unkaputtbar. Es ist wenig dran was rosten kann. Und die Innereien kann man durch gute Edelstahlteile ersetzen. Muss nicht von Weber sein. Viele Drittanbieter bieten bessere Qualität für weniger Preis.
 

Grillinio

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

bin neu hier und auf Euren Verien/Forum gestoßen weil ich einen Weber Genesis besitze. Ich liebe diesen Grill!!! Ich habe ihn von meinem Onkel geerbt. Das Ding war ewig im Einsatz (ich schätze 30 Jahre) und wurde nicht wirklich pfleglich behandelt und trotzdem ist dort kein bischen Rost zu finden. Allerdings ist er jetzt ziemlich fertig. Ich möchte ihn aber nicht entsorgen und selber Hand anlegen und ihn etwas auf Vordermann bringen. Ich habe die Links weiter oben schon gefunden und es sind einige interessante Sachen dabei. Bei mir ist eine Brenner hinüber, der Zünder zickt, die Ventile sind schwergängig und die Aromaschienen sind durch. Der Innenraum müsste auch überholt werden. Ihr habt mir mit diesem Thread Mut gemacht das einmal anzugehen. Respekt habe ich nur vor den Ventilen und dem Innenraum... Bisher habe ich auch nicht alle Ersatzteile gefunden.

Im Anhang mal ein paar Bilder vom Genesis. Würde mich über Anregungen und Meinungen freuen.

Grüße Grillinio

IMG_9525.jpg


IMG_9526.jpg


IMG_9527.jpg


IMG_9528.jpg


IMG_9529.jpg


IMG_9530.jpg
 

Grillinio

Militanter Veganer
Sorry dass ich direkt nochmal auf meinen Post antworte. Ich habe jetzt dann ganzen Nachmittag mit Nachforschungen verbracht.

Ersatzbrenner haben wohl die Nummer 7506. Ich finde in Deutschen Shops lediglich 7508, die scheinen aber geringfügig zu kurz zu sein. Oder bei Ebay, aber das sind ausschließlich amerikanische Verkäufer und dann kommt eine große Summe an Versand und Zoll dazu und lange Lieferzeit. Hat jemand noch einen Tipp wo ich noch schauen könnte?

viele Danke und viele Grüße
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Ja die 7508 sind zu kurz. Die sind fuer die spaeteren Genesis Silver/Gold/Platinum B/C. Fuer den Genesis 1000 brauchst Du die 7506 oder 20428 (die neue Teilenummer) oder Plagiate aus China die auch nicht schlechter sind. Wo man die aber Deutschland beziehen kann weiss ich nicht da ich nicht in Europa lebe. @einsny kann da evt weiter helfen.
Oder wende Dich direkt an Weber.
 

einsny

Veganer
Sorry dass ich direkt nochmal auf meinen Post antworte. Ich habe jetzt dann ganzen Nachmittag mit Nachforschungen verbracht.

Ersatzbrenner haben wohl die Nummer 7506. Ich finde in Deutschen Shops lediglich 7508, die scheinen aber geringfügig zu kurz zu sein. Oder bei Ebay, aber das sind ausschließlich amerikanische Verkäufer und dann kommt eine große Summe an Versand und Zoll dazu und lange Lieferzeit. Hat jemand noch einen Tipp wo ich noch schauen könnte?

viele Danke und viele Grüße
Ja die 7508 sind zu kurz. Die sind fuer die spaeteren Genesis Silver/Gold/Platinum B/C. Fuer den Genesis 1000 brauchst Du die 7506 oder 20428 (die neue Teilenummer) oder Plagiate aus China die auch nicht schlechter sind. Wo man die aber Deutschland beziehen kann weiss ich nicht da ich nicht in Europa lebe. @einsny kann da evt weiter helfen.
Oder wende Dich direkt an Weber.
Die 7506 Brenner gibt es leider seit geraumer Zeit in DE nicht mehr.. Weder original noch Aftermarket :-(
Höchstens mal bei Weber anklopfen ob die noch liefern können...
 

Grillinio

Militanter Veganer
Die 7506 Brenner gibt es leider seit geraumer Zeit in DE nicht mehr.. Weder original noch Aftermarket :-(
Höchstens mal bei Weber anklopfen ob die noch liefern können...

Hallo einsny,

oh nein, bedeutet das dass ich meinen Genesis 1000 nicht wieder instand setzten kann??? (also wenn Weber keine hat)
oder passen die von TexasTrooper erwähnten 20428? Das ist ja laut ihm die neue Teilenummer, aber ich finde diese nur unter dem Namen "US Version". Was ist denn da genau der Unterschied? Ansonsten muss ich in einen neuen Grill investieren.
 

einsny

Veganer
Hallo einsny,

oh nein, bedeutet das dass ich meinen Genesis 1000 nicht wieder instand setzten kann??? (also wenn Weber keine hat)
oder passen die von TexasTrooper erwähnten 20428? Das ist ja laut ihm die neue Teilenummer, aber ich finde diese nur unter dem Namen "US Version". Was ist denn da genau der Unterschied? Ansonsten muss ich in einen neuen Grill investieren.
Wieso aufgeben?
Ich würde sagen "challenge accepted"
Du könntest mal versuchen ob die US-Version passt. Wäre mir nicht bekannt, das es spezielle "US-Brenner" gibt.
Oder mal anhand der S/N bei Weber anfragen ob die noch welche in den EU-Lagern rumliegen haben :-)
Sny
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Ich wuerde Weber Deutschland kontaktieren ob sie diese Brenner liefern koennen. Es gibt sie ja noch.
Bei Weber USA sind sie noch zu haben:
https://www.weber.com/US/en/grills/gas-grills/gas-replacement-parts/7506.html

Wenn nicht, dann gibt es in USA ein paar Haendler die weltweit verschicken.
Ereplacementparts:
Von denen habe ich selber auch schon einiges bestellt. Die verschicken auch weltweit. Ich weiss aber nicht wie hoch die Versandkosten nach Deutschland sind.
https://www.ereplacementparts.com/burner-set-gen15kgldplt-p-2983306.html

Ebay:
Es gibt auf Ebay USA ein paar Haendler die angeblich auch nach Europa liefern. Die wuerde ich fragen ob sie auch nach Deutschland verschicken.

Ein Privatversand aus USA ist leider zu teuer sonst haette ich das angeboten. Die US Post verlangt fuer ein Paket mit solchen Abmassen ca. $80 Vesandkosten. DHL weit ueber $100. Es wird ja heutzutage alles per Luftfracht verschickt. Die US Post hatte bis vor ca. 10 Jahren noch die Option dass man sperrige und schwere Pakete per Seefracht schicken konnte. Das dauerte zwar ein paar Wochen, war aber sehr viel billiger.

1620996676298.gif


1620996676373.gif


1620996676398.gif


1620996676199.gif


1620996676323.gif


1620996676247.gif
 
Oben Unten