• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Genesis II E310 - Türen nachrüsten möglich?

mac81

Militanter Veganer
Hallo in die Runde,

Frage steht schon im Betreff. Hat das jemand mal gemacht?
Hätte nicht gedacht, daß mich das mal so nervt, daß mein Genesis keine Türen hat..

Passen u.u. die vom LX als Ersatzteil?

Grüße
Markus
 

Angste81

Veganer
Hallo vor der selben Frage stehe ich bei meinem 410er! Kann ich die Türen den LX 440 verbauen???

Hat da jemand Erfahrungen???

Gruß und danke
 

Boandlkramer666

Grillkaiser

RockOla

Militanter Veganer
Ich hab meinen mit Eichenholz ausgestattet, Türen und Seitenteil. Das seitenteil hab ich durch ein alublech vor der hitze geschützt und das funktioniert sehr gut.

20180327_162220.jpg


20180327_162232.jpg


20180325_185550.jpg
 

Anhänge

  • 20180327_162220.jpg
    20180327_162220.jpg
    416,7 KB · Aufrufe: 10.607
  • 20180327_162232.jpg
    20180327_162232.jpg
    299,6 KB · Aufrufe: 10.540
  • 20180325_185550.jpg
    20180325_185550.jpg
    322,1 KB · Aufrufe: 10.851

something01

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Diese Variante gefällt mir fast besser als mit Edelstahl :thumb2:
 

RockOla

Militanter Veganer
Ich find auch das es wertiger aussieht, bin jetzt am überlegen an das seitenteil einen korb anzubringen um eine ablage für zb gewürze oder der gleichen zu haben.
 

RockOla

Militanter Veganer
Hier hab ich mal paar bilder, leider hab ich keine beim bauen gemacht, man muss für die türen jeweils ein loch an der unteren schiene bohren pro tür, als gelenk dient ein dübel, dachte mir der macht nicht gleich wieder den lack am loch ab. Das seitenteil hab ich mit m4 edelstahl schrauben und muttern an den originalen aufnahmen für die streben verschraubt da ich keine so lange schrauben von den Weber schrsuben hatte(Ami Gewinde).

20180329_170952.jpg


20180329_171001.jpg


20180329_170910.jpg


20180329_171019.jpg


20180329_170920.jpg
 

Anhänge

  • 20180329_170952.jpg
    20180329_170952.jpg
    474,6 KB · Aufrufe: 10.578
  • 20180329_171001.jpg
    20180329_171001.jpg
    341,2 KB · Aufrufe: 10.556
  • 20180329_170910.jpg
    20180329_170910.jpg
    446,3 KB · Aufrufe: 10.321
  • 20180329_171019.jpg
    20180329_171019.jpg
    260,4 KB · Aufrufe: 10.266
  • 20180329_170920.jpg
    20180329_170920.jpg
    400,6 KB · Aufrufe: 10.335

Zemp

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Sehr geil.
Ich hab aber irgendwie etwas dagegen ein Loch zu bohren :(
Hast du das versiegelt oder hast nix weiter gemacht?
 

RockOla

Militanter Veganer
Ich hab mir den lack anmischen lassen und die löcher versiegelt :thumb2:
Ps: die oberen löcher in den streben sind schon drinn, zumindest beim Genesis II
 

RockOla

Militanter Veganer
Das Eichenholz is vom baumarkt und hat ca 50euro gekostet, den lack anmischen lassen (350ml) hatte 18euro gekostet, das öl zum einölen des holzes 10euro, schrauben hatte ich zuhause, ich denk grobe 80-100 euro ca.
 

RockOla

Militanter Veganer
Heute kahmen die Griffe drann, Edelstahl sah zu schniecke aus also hab ich die schwarzen griffe gewählt, aber auch aus Edelstahl. In dem zug hab ich noch edelstahl knöpfe an das linke seitenteil angebracht und somit bin ich vorerst fertig mit meinem Projekt Pimp my BBQ

20180331_165209.jpg


20180331_174837.jpg
 

Anhänge

  • 20180331_165209.jpg
    20180331_165209.jpg
    366,9 KB · Aufrufe: 11.063
  • 20180331_174837.jpg
    20180331_174837.jpg
    418,5 KB · Aufrufe: 12.175

Sharry43

Militanter Veganer
Hallo vor der selben Frage stehe ich bei meinem 410er! Kann ich die Türen den LX 440 verbauen???

Hat da jemand Erfahrungen???

Gruß und danke
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und besitze auch einen Genesis 2 (nicht die LX Variante) und ja auch mich hat das Problem mit den Türen und der Verkleidung links und hinten massiv geärgert. Besonders als ich den LX mit den Türen in Augenschein nehmen durfte. Also habe ich an Weber eine Mail geschickt, mit der Bitte mir die passenden Nachrüst-Teile zu nennen. Da wurden mir dann die Türen und Seitenbleche incl. dem Rahmenteilen vom LX angeboten. Also das wäre ein teurer Komplettumbau gewesen. Schon merkwürdig, dass die Weber Produktmanager nicht darauf achten, dass Nachrüsteile vom Folgemodell beim Vorgängermodell eingesetzt werden können. Der LX ist ja ca 5cm höher; doch diese 5 cm hätte Weber auch unten über den Rollen zugeben können.

Also selbst ist der Mann. Grill ausgemessen und Bleche samt Türen von Schlosserbetrieb anfertigen lassen. Ergebnis samt den Zeichnungen in PDF und DXF findet ihr im Anhang. Ich musste nur 60€ Material bezahlen. Kenne den Schlosserbetrieb aber auch privat sehr gut.

Viel Spaß beim Nachbauen.

Rückfragen zur Umsetzung (Falls nicht klar) gerne hier via Forum.

Edit 24.04.: Bei der Rückwand erkennt man oben eine zu hohe Kante von 20mm. Dies war ein Produktionsfehler. In der Zeichung sind die Abmasse aber korrekt. Bei den Türen habe ich jeweils 2 M6 Innensechskantschrauben plus zwei 6er Muttern als Abstandshalter eingesetzt. In den Türen sind, wie auf den Bildern zu erkennen, jeweils 2 M6 Muttern eingeschweißt.

image001.png


image002.png


image003.png


image005.png


image006.png


image007.png


Foto 22.04.19, 12 01 16.jpg


Foto 22.04.19, 12 03 21.jpg


Foto 22.04.19, 12 03 42.jpg


Foto 22.04.19, 12 10 04.jpg


Foto 22.04.19, 17 46 07.jpg


Foto 22.04.19, 17 46 13.jpg


Foto 22.04.19, 17 46 20.jpg


Foto 22.04.19, 17 46 29.jpg
 

Anhänge

  • Rückwand.PDF
    39,8 KB · Aufrufe: 894
  • Seitenwand.PDF
    40,4 KB · Aufrufe: 723
  • Türen.PDF
    57,7 KB · Aufrufe: 984
  • DXF_Zeichnungen_Verkleidungen_Genesis_II.zip
    19 KB · Aufrufe: 632

nerosix

Fleischesser
5+ Jahre im GSV

Daelu

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und besitze auch einen Genesis 2 (nicht die LX Variante) und ja auch mich hat das Problem mit den Türen und der Verkleidung links und hinten massiv geärgert. Besonders als ich den LX mit den Türen in Augenschein nehmen durfte. Also habe ich an Weber eine Mail geschickt, mit der Bitte mir die passenden Nachrüst-Teile zu nennen. Da wurden mir dann die Türen und Seitenbleche incl. dem Rahmenteilen vom LX angeboten. Also das wäre ein teurer Komplettumbau gewesen. Schon merkwürdig, dass die Weber Produktmanager nicht darauf achten, dass Nachrüsteile vom Folgemodell beim Vorgängermodell eingesetzt werden können. Der LX ist ja ca 5cm höher; doch diese 5 cm hätte Weber auch unten über den Rollen zugeben können.

Also selbst ist der Mann. Grill ausgemessen und Bleche samt Türen von Schlosserbetrieb anfertigen lassen. Ergebnis samt den Zeichnungen in PDF und DXF findet ihr im Anhang. Ich musste nur 60€ Material bezahlen. Kenne den Schlosserbetrieb aber auch privat sehr gut.

Viel Spaß beim Nachbauen.

Rückfragen zur Umsetzung (Falls nicht klar) gerne hier via Forum.

Edit 24.04.: Bei der Rückwand erkennt man oben eine zu hohe Kante von 20mm. Dies war ein Produktionsfehler. In der Zeichung sind die Abmasse aber korrekt. Bei den Türen habe ich jeweils 2 M6 Innensechskantschrauben plus zwei 6er Muttern als Abstandshalter eingesetzt. In den Türen sind, wie auf den Bildern zu erkennen, jeweils 2 M6 Muttern eingeschweißt.

Anhang anzeigen 1914407

Anhang anzeigen 1914408

Anhang anzeigen 1914409

Anhang anzeigen 1914410

Anhang anzeigen 1914411

Anhang anzeigen 1914412

Anhang anzeigen 1914415

Anhang anzeigen 1914416

Anhang anzeigen 1914417

Anhang anzeigen 1914418

Anhang anzeigen 1914419

Anhang anzeigen 1914420

Anhang anzeigen 1914421

Anhang anzeigen 1914422
Hallo Sharry43

Deine Zeichnugen sind sehr Hilfreich. Meine Schlosserei möchte die Zeichnungen im .step Format da die Türen gelasert werden müssen.
Hast du nicht per Zufall solche Formate rumliegen :) Das würde mir eine Menge Arbeit ersparen.

Danke im Voraus
 

Sharry43

Militanter Veganer
Hallo Daelu,

die angehangen DXF Dateien sind doch für den Laser gedacht. Hat meine Schlosserei dafür benutzt. DXF Files sind eigentlich ein sehr gängiges Format. Ansonsten musst du mal googeln ob es einen Konverter DXF to Step gibt.

Schöne Grüße
 

Daelu

Militanter Veganer
Ist mir bewusst. Laut meinem Schlosser wird DXF für 2D Zeichnungen benötigt und STEP für 3D. Anhand der Screenshots sehe ich bei dir die 3D Variante. Verstehe es auch nicht ganz, der meinte einfach nochmal im CAD oder ähnlichem die Datei im STEP Format abspeichern. Scheinbar kann der Laser nichts anderes verarbeiten.

Einen Konverter habe ich bereits vor dem Post gesucht und leider nichts brauchbares gefunden da eben 2D to 3D konvertieren nicht möglich sei.

Evtl. lässt sich was machen und ansonsten viel Dank für die tolle Vorarbeit :)
 
Oben Unten