• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Genesis S330: Edelstahl Roste - strahlen lassen?

doedelmaster

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Guten Morgen,

Ich habe einen S330 mit Edelstahl Rost (inkl. diesem ollen GBS). Die Roste werden abgebürstet und gelegentlich frei gebrannt. Ein-/zweimal im Jahr gehe ich auch mal mit dem Stahlschwamm drüber; aber nicht im Ehrgeiz die silberne Farbe wieder sehen zu wollen sondern nur um Verkrustungen abzuschrubben. Soweit gibt es eigentlich keine Beschwerden.

_optisch_ machen Teile nicht mehr viel her - das das Edelstahl ist muss man wissen. Sehen kann man das nicht mehr.

Wie macht ihr das? Sollte man (ich hätte jetzt über einen Bekannten die Option) die Roste mal / regelmässig sauber strahlen lassen? Oder besser mit dem jetzigen Zustand (nennen wir es mal mit "Patina") leben?

Danke

Andreas
 

kreuzherz

Militanter Veganer
Auf jeden Fall die Patina belassen. Was auch sehr gut geht, ist Ceranfeldreiniger. Dann mit einem Scheuerschwamm drüber gehen. (Geht auch super für die Edelstahlhaube!) Aber am Rost mache ich eigentlich gar nichts.
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Je mehr Patina die Roste haben desto besser. Die wirkt wie eine Antihaftbeschichtung. Ich kratze nur das Grobe weg.
 
OP
OP
D

doedelmaster

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
OK; das wird meine Frau nicht freuen (sie hätte ihn gerne "blank"). Aber das bestätigt mein Vorgehen der letzten Jahre.

Er bleibt also wie er ist:-)

ein schönes WE an alle
 
Oben Unten