• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber original Drehspieß für Kugelgrill

Grilli1977

Militanter Veganer
Hallo zusammen, ich habe mir im Feb. den originalen Weberdrehspieß für Kugelgrille gekauft. Auf meinem Mastertouch wackelt er wie eine schlecht passende Zahnprothese rum, sitzt nicht stabil. Kann mir hier einer weiterhelfen. Wie soll er am besten aufgesetzt werden, damit er richtig passt? Bin bis jetzt von diesem Konstrukt nicht so begeistert.
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Die Aussparungen im Ring sollten dort sitzen wo die Schrauben sind. Dann wackelt nix - zumindest nicht bei meiner Kugel.
 
OP
OP
G

Grilli1977

Militanter Veganer
Die Aussparungen im Ring sollten dort sitzen wo die Schrauben sind. Dann wackelt nix - zumindest nicht bei meiner Kugel.
Gerade das ist das Problem! Es funktioniert nicht und sitzt nicht bündig, ist nicht stabil. Gute und qualitativ hochwertige Arbeit ist was anderes. Bereue es mega mir diesen Spieß gekauft zu haben.
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hat der Längs-/Querspiel weil der "zu klein" ist oder wackelt der, weil der nicht plan aufliegt? Ersteres wäre normal, zweiteres nicht.
 

Höpper

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hat der Längs-/Querspiel weil der "zu klein" ist oder wackelt der, weil der nicht plan aufliegt? Ersteres wäre normal, zweiteres nicht.
ich sags gleiche aber so rum:
Sind der Grill und der Ring von der Roti richtig rund, dann sollten Sie passen.
Wenn der Grill mal umgefallen ist, hat man gleich ne Unwucht im Kessel.
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
ich sags gleiche aber so rum:
Sind der Grill und der Ring von der Roti richtig rund, dann sollten Sie passen.
Wenn der Grill mal umgefallen ist, hat man gleich ne Unwucht im Kessel.


Passen ja, aber dass der Ring leicht Spiel im Kessel hat, ist normal. Der sitzt nicht "saugend", deswegen meine Frage.
 
OP
OP
G

Grilli1977

Militanter Veganer
ich sags gleiche aber so rum:
Sind der Grill und der Ring von der Roti richtig rund, dann sollten Sie passen.
Wenn der Grill mal umgefallen ist, hat man gleich ne Unwucht im Kessel.
Grill ist rund, wurde vor einigen Monaten von Weber komplett ausgetauscht. Der Ring ist meiner Meinung nach verzogen. An den Seiten ist sehr viel Platz. Der von Weber sagte mir, dass der Ring eigentlich zu allen Seiten gleichmäßig aufliegen sollte. Ich werde heute versuchen ihn mit einem Zugband und Keilen vorsichtig zu richten. War auch nochmal bei unserem Weberfachhändler. Er sagte mir, dass dies ein sehr bekanntes Problem ist. Wenn dann danach das Problem für mich nicht zufriedenstellend gelöst ist, ich dem teuren Schrott einen beherzten Tritt verpassen werde und mir dann den Ring von BBQ-Toro holen werde. Hätte ich sofort machen sollen. Seit 25 Jahren nutze ich Weber und die Qualität dieser Produkte hat in der Zeit mächtig nachgelassen.
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Bei mir sieht das so aus:

09grill-jpeg.698973


man kann den Ring schon im Kessel bewegen, aber von "sehr viel Platz" an den Seiten kann jetzt nicht die Rede sein.
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Bei mir so und da wackelt nix wenn ich den Ring richtig aufsetze

CIMG0682.JPG
 
OP
OP
G

Grilli1977

Militanter Veganer
Bei mir so und da wackelt nix wenn ich den Ring richtig aufsetze

Anhang anzeigen 2529957
Zunächst vielen Dank für die Antwort. Ich habe jetzt eben mit einem Zuggurt versucht den Aufsatz zu richten. Er sitzt einfach nicht richtig, kippt bei leichtem Druck zur Seite ab. Er ist und bleibt instabil. Beim grillen ging das schon soweit, dass er beim entfernen des Grillgutes komplett nach innen abgekippt ist. Ich habe gerade auf meine Art von im Abschied genommen. Und zwar mit einem Spalthammer. Werde jetzt etwas bestellen was tadellos funktioniert. D.h. Moesta, oder BBQ-Toro! Hätte ich das mal direkt gemacht. Um einen Garantieanspruch geltend zu machen war es nach Gebrauch zu spät. Von Moesta habe ich einen Ring für meinen Weber kettle premium 26. Da hat Weber ganz grosse K………e produziert.
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Ich habe gerade auf meine Art von im Abschied genommen. Und zwar mit einem Spalthammer.

Die Reaktion kann ich nachvollziehen. So gehts mir auch wenn ich die Schnauze voll hab :DS:.
Aber wie gesagt, bei mir passt der Ring perfekt. Ich hab mir mal einen Aufsatz für Spieße gekauft von einem Drittanbieter. Den hab ich weggeschmissen weil er nicht gepasst hat. Das Originalteil von Weber, das ich einige Zeit später gebraucht gekauft hab (wird seit längerer Zeit nicht mehr von Weber produziert) passt auf meine Kugel wie angegossen.
Da hast du offenbar Pech gehabt, oder die Qualität hat (trotz hohem Preis) vielleicht doch nachgelassen. Kann ich nicht beurteilen.
 

PerformerGBS

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Supporter
Mein Ring wackelt auch ein wenig, passt aber perfekt. Der Motor zieht halt immer nach einer Seite...
 

Höpper

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Bei mir sieht das so aus:

09grill-jpeg.698973


man kann den Ring schon im Kessel bewegen, aber von "sehr viel Platz" an den Seiten kann jetzt nicht die Rede sein.
ja das ist das alte Modell, welches innen anliegt und von den Halterungen aussen fixiert ist. Da war noch der Holzknauf am Spiess dabei.
Beim neuen Modell sieht das etwas anders aus. siehe das Bild von Fiz.
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich dachte es mir im Nachgang schon, dass der OP von einer "neuen" Version schreibt, wollte aber nicht mehr am Beitrag rumeditieren.

OT: ich fand das damals ziemlich unverschämt von Weber, bei der neuen Roti-Version sowohl das Ausgleichsgewicht als auch den Holzgriff einzusparen und dafür den Preis um (ich glaube) 20€ zu erhöhen
 
Oben Unten