• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber OTP Special Edition - Welches Zubehör

GrillWeber

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

mein erstes Posting hier in Eurem Forum.
Alle Achtung, hier ist ordentlich was los. :)

Nachdem ich letztes Jahr ins eigene Haus übergesiedelt bin, kann ich endlich grillen wie ich will und wann ich will. ;)
Ich will daher jetzt sozusagen den "Grill fürs Leben" anschaffen und habe mich, nach einiger Lektüre hier im Forum, für den folgenden entschieden:

Weber One-Touch Premium 57 cm, Special Edition
  • Farbe Schwarz,
  • Deckelhalter "Tuck-Away"
  • Edelstahl-Grillrost,
  • Deckelthermometer,
  • graue Griffe
Ist aber noch nicht bestellt.

Welches Zubehör würdet Ihr mir für den Anfang empfehlen?
Mittelfristig will ich auf jeden Falle eine Pizzastein anschaffen.
Aber vorher sind bestimmt noch ein paar andere Dinge wichtiger.
Was gehört aus Eurer Sicht also zur Grundausstattung für den o.g. Grill?

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten. :)

Viele Grüße
GrillWeber
 

Markus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo und willkommen im Forum!

- Anzündkamin
- Funkthermometer
- Edelstahltropfschale
- Grillbesteck + Bürste

Das sind meiner Meinung nach die wichtigsten Sachen. Später evtl. noch ein Gussrost, den Archinator und dann den Pizzastein.
 

Rolukat

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Nachdem die von Mel genannte Grundausstattung eingeweiht ist, kannst Du längerfristig über eine Pizza-Kettle so wie die hier und eine Rotisserie nachdenken.
Ansonsten einfach mal anfangen. Anregungen gibt`s hier ja mehr als reichlich.;-)
Herzlich Willkommen und viel Spass.
Roland
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
AW: Weber OTP Special Edition - Welches Zubehör

Kohlekörbe sind noch sehr sinnvoll.

Und dann, wenn Du Dich was durchs Forum liest wird die Liste nicht mehr enden :D

...unterwegs
 

update71

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Janz wichtig is n Überzieher für den Lümmel :anstoßen:
 

Zwerch

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Janz wichtig is n Überzieher für den Lümmel :anstoßen:
Davon würde ich Abstand nehmen. Die original Abdeckung ist aus einfachem PVC, da bildet sich Schwitzwasser drunter und es gammelt mehr als ohne das Teil.
Als Zubehör fehlen noch die Rippchenhalter und evlt. ein Smoke-/Archinator
 

F95Jan

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich würde Dir folgendes Zubehöhr empfehlen:

Grillbesteck und Bürste
Funkthermometer
Edelstahlschalen
Rippchenhalter
Smokenator
Pizza/Rotiaufsatz
Kohlekörbe
Anzündkamin
Gute Kohle
und natürlich Bier und Fleisch zum Grillen
 
OP
OP
G

GrillWeber

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

wow, hier sind ja ein Menge Antworten gekommen.
Ich hab gar nichts davon mitbekommen. Offenbar muss ich erstmal die Benachrichtigungen einschalten. ;)

Also vielen Dank für Eure Tipps.
Ich habe mir bei vielen der genannten Teile erstmal anschauen müssen, was das eigentlich ist. ;)
Da sind ja schon viele Dinge dabei, die ich ziemlich geil finde, aber die eigentlich schon Expertenlevel sind. (Klar, dass ich da auch irgendwann mal hin will :))

Für's erste würde ich mich wohl für folgendes Zubehör entscheiden:
  • Grillbesteck und Bürste
  • Anzündkamin

Sorry für die blöde Frage, aber wozu brauche ich ein Funkthermometer und die Edelstahlschalen?
Sind letztere für das indirekte Grillen nötig? Wenn ja, müsste ich die zusammen mit den Kohlekörben anschaffen, oder?

Ich hatte gedacht, ich könnte mit dem OTP SE bereits ab Werk indirekt grillen.

Merkt man eigentlich, dass ich keine Ahnung habe?:grin:

Vielen Dank für Eure Antworten
GrillWeber
 

Markus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wir haben ja alle mal angefangen :-D

Die Kohlekörbe sind schon praktisch, aber unbedingt braucht man die zum indirekten Grillen nicht. Es langt, wenn man die Kohlen auch links oder rechts verteilt. Und beim Grill sind auch noch so Drahthalter dabei.

Die Edelstahlschale dient als Tropfschale beim indirekten Grillen.

Und ein Funkthermometer erleichtert die Garkontrolle bei größeren Sachen wie Rollbraten und so. Aber für den Anfang langt auch das Ikea Thermometer für 8(?) Euro.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
G

GrillWeber

Veganer
5+ Jahre im GSV
Und ein Funkthermometer erleichtert die Garkontrolle bei größeren Sachen wie Rollkragenpullover
...größere Sachen wie...WAS?
;)
Ich fürchte ich bin der Fachterminologie noch nicht recht mächtig.:grin:

Bei meinem Grill ist ja dann ein Deckelthermometer dabei.
Brauch ich dann noch ein anderes?

Den Rest habe ich aber verstanden.
Danke. :)
 

Markus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:hammer: Blöde Autovervollständigung........

Das Deckelthermometer dient eigentlich nur der Kontrolle. Damit kannst du aber nicht die Kerntemperatur im Grillgut messen.
 
OP
OP
G

GrillWeber

Veganer
5+ Jahre im GSV
Aha. Also ein Thermometer zum Einstechen ins Grillgut.
OK. Warum das eines mit Funk sein sollte/kann verstehe ich aber noch nicht.
Ist das ein Thermometer, dass man einstechen und "mitgrillen" kann um immer die Kerntemperatur zu sehen?


Vielen Dank und viele Grüße
GrillWeber
 

Markus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Aha. Also ein Thermometer zum Einstechen ins Grillgut.
OK. Warum das eines mit Funk sein sollte/kann verstehe ich aber noch nicht.
Ist das ein Thermometer, dass man einstechen und "mitgrillen" kann um immer die Kerntemperatur zu sehen?


Vielen Dank und viele Grüße
GrillWeber
So in etwa :ks:

Fühler ins Fleisch und den Sender außerhalb des Grills platzieren. Und dann von der Couch mit dem Empfänger die Kerntemperatur kontrollieren 8-)

Zum Beispiel Weber Style | Audio Digital Thermometer | 6439 | eBay
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten