• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Pizzastein für das BBQ-System - Einweihung

Madmax_23

Militanter Veganer
Hallo liebe Grillsportgemeinde,

habe mir die Tage für meinen Weber One Touch Platinum 57cm den Pizzastein für das BBQ-System gegönnt und heute eingeweiht.
Pizza war der Hammer!
Als Teig habe ich 1kg 00er Pizzamehl verwendet und 15gramm Hefe. Teig gestern angerührt und die Zeit über bei 8°C im Kühlschrank langsam gehen lassen. Je 250gr Teig für jede Pizza ausgerollt und belegt.
So wie hier beschrieben: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/meine-pizza-margherita-vom-weber-kugelgrill.104651/
Pizza samt Backpapier für 3min drauf gelegt und dann das Backpapier entfernt.
Einziges Manko war die Kohle, hab irgendwie nie mehr als 170°C zusammenbekommen, obwohl ich Grillbriketts mit Anzündkamin verwendet habe. Somit hat dann nur die erste Pizza 12min gebraucht, die anderen bedeutend länger.
Einen weitere Erkenntnis die ich gewonnen habe, ist das die Kohle nicht unter dem Pizzastein platziert werden sollte, sondern lieber seitlich. Mir sind die ersten beiden Pizzen genau in der Mitte angebrannt.
Is es auch normal das sich der Teig außen leicht nach oben wölbt?
Der Boden ist dann auch sehr kross außen.

Nun noch eine Frage, wie mache ich den Cordierit Stein am Besten sauber. Das heißt, wie bekomme ich die Spuren des anbrennens wieder einigermaßen weg? In der Anleitung steht, das man nur Wasser verwenden soll. Stimmt das oder kann man auch einen Topfschwamm und mildes Spüli verwenden?
 

Anhänge

endo

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Nimm Wasser und ne Wurzelbürste das langt

Vg Hannes
 
Oben Unten