• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Q 100 auf dem Balkon und Ärger mit dem Hausmeister

sate khas

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich bin neu hier und habe seit Anfang Mai einen Weber Q 100. Mein Hausmeister sagte mir allerdings, dass wir nur E-Geräte verwenden dürfen. Ich habe allerdings keinen Bock auf eine Heizspirale. Was ist zu tun? Der Weber läuft nur über die Minigasflasche von Weber.

Vielen Dank

Jörg
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Kann der Kollege Blockwart ähmmm Hausmeister denn erkennen das da die Minigasflasche dran ist
 
OP
OP
S

sate khas

Veganer
5+ Jahre im GSV
Eigentlich kann niemand, bis auf unseren Nachbarn in unseren Balkon einsehen. Es sei denn, der Weber stand einmal zu dicht am Balkon und hätte demnach von unten gesehen werden können. Selbst dann hätte der Hausmeister nicht zwischen Elektro-Q und Gas-Q unterscheiden können.
 

HECKE

...der mit dem Rind tanzt
10+ Jahre im GSV
eine beanstandung zwecks grillen auf dem balkon kann vorkommen und auch untersagt werden...dies ist oft in der hausordnung geregelt...


ABER: da ist zu 99% immer nur niedergeschrieben, das man nicht mit kohle grillen darf!!!! denn es geht nicht um das grillen an sich, sondern um die rauchentwicklung mit den kohlegrills (und der somit einhergehenden belästigung der direkten nachbarn)

wenn das grillen mit strom erlaubt ist, sollte grillen mit gas keine probleme darstellen. :mosh:

binde ein stück kabel mit stecker dran und wenn der hausmeister motzt, dann zeig im den stecker :D :D :D

oder lies dir die hausordnung mal durch...oder lad den hausmeister auf n bier ein und zeig ihm wie der grill funktioniert :prost:
 

köln grillt

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
noch ein Hinweis aus eigener Erfahrung, das Grillen mit Flamme kann vom Vermieter wohl verboten werden also egal ob gas oder kohle. Hat was mit dem Brandschutz und möglichen Gefahren und so zu tun. hatten damals in unserem Studi-Wohnheim eine leidige Diskussion zu.......
ich würde auch erst mal weitermachen mit dem Q und solang man eine Campingleuchte (mit Gaskartusche) auf dem Balkon betreiben kann/darf sollte doch jeder normale Vermieter da auch nix gegen haben....höchstens er ist KEIN GRILLSPORTFAN..... :burn: :burn: :burn: :burn:

:mosh: :mosh: :mosh: so, nun muss ich aber los, ACDC legt gleich im Stadion los ! :mosh: :mosh: :mosh:
 
Oben Unten