• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Smokey Mountain Cooker 57cm und BabyBackRips

Pip-Boy

Militanter Veganer
Hallo zusammen

Ich hab mir vor kurzem einen Weber Smokey Mountain Cooker 57cm zugelegt.
Hab aber noch keinerlei Erfahrung damit.
Da ich ein paar Fragen habe, hoffe ich hier Antworten zu finden.

Mein erstes Projekt das ich angehen möchte, sind BabyBackRips mit der 3-2-1 Methode.
Die erste Frage bezieht sich auf die Menge an Briketts die ich benötige.

Im Internet hab ich öfters gelesen, dass man in die Mitte des Kohlerosts den Anzündkamin stelllt und außen rum mit Briketts auffüllt. Dann den Anzündkamin mit ca. 15 Briketts anfeuert und in die Mitte gibt.
Das sind ja Unmengen an Briketts die da verwendet werden. Macht das Sinn bei Rips?


Es gibt ja 2 Etagen im Grill, welcher Rost soll verwendet werden, wenn man nur 1 braucht.
Der obere oder untere?

Muss der Grill bevor er das erste Mal benutzt wird, erhitzt werden? Wie wird das am besten gemacht und wie lange?

Vielen dank schon im Voraus

Der_Neuling





 

docsnyder

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Für weniger Briketts hättest du ein kleineren wsm kaufen müssen. Aber keine Sorge, die Briketts kannst du beim nächsten mal weiter verwenden. Wenn du fertig mit Grillen bist, machst du die Luftzufuhr komplett zu und der grill geht von alleine aus.
Welche Etage du benutzt ist vollkommen egal. Praktischerweise würde ich die obere nehmen, da du dann besser an das Grillgut ran kommst.
 
OP
OP
Pip-Boy

Pip-Boy

Militanter Veganer
Vielen Dank für die kompetente Antwort.
Hat mir sehr geholfen. :thumb2:
 

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
OP
OP
Pip-Boy

Pip-Boy

Militanter Veganer
Klasse Beitrag.
Vielen Dank.
Genau das was ich wissen wollte. :-)
 
Oben Unten