• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Spirit E-210 original (Neu) zündet sehr spät (nach 8-9 Sekunden)

Blacksmith_

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo miteinander,

ich hab mich nach 3 Jahren des Überlegens nun doch zum Gasgrill druchgerungen (vorher Thüros Kohle) und habe gestern den Spirit abgeholt und aufgebaut. Nachdem gestern auch schon damit gegrillt wurde, bin ich schon mal begeistert. Rib-Eye war super und die Würstchen auch spitze. Allerdings schon eine Umstellung da ich vorher ja ohne Deckel unterwegs war :) .

Einziges Problem ist die Zündung. Egal ob beim ersten Mal oder nun beim 10 Test dauert die Zündung des Brenners immer sehr lange. Laut Anleitung sollte man nach 5 Sekunden aufhören die Zündung zu drücken....aber in der Zeit zündete er nie. Er benötigt ca. 8-9 Sekunden und flammt dann natürlich ganz schön auf.

Der Zündfunke springt nicht genau in ein Loch, wie ich in einem Hilfethread gelesen habe, dass das eine Ursache sein kann, sondern immer zwischendrin. Allerdings ist der Zündstift sehr dick und ich traue mich da nicht wirklich herumzubiegen. V.a. würde Biegen m.E. nicht viel helfen. Er müsst entweder 2 mm länger oder kürzer sein.

Ich habe mal zwei Videos gemacht.

Funke:

Zündung:

Hat jemand eine Idee wie ich das Beheben kann? IdR sollte es ja klick klick klick und brennen oder nicht? Über die Suche bin ich leider nicht fündig geworden oder ich suche nach falschen Begriffen.

Vielen Dank für eure Hilfe.
Gruß Christian
 

Grillschwein68

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Christian im Gasklub
Ich würde dir empfehlen alle Leitungen und den Schlauch zu kontrollieren.
Schau dass nichts abgeknickt ist.
Gasflasche ist natürlich voll.
Ich tippe aber auf deinen Druckminderer.
Waren beim Aufheizen 300 Grad erreicht worden?
Wenn nicht dürfte das meine Vermutung bestätigen.
Es dauert so lange bis das Gas am Funken ist.
Das liegt nicht an Funken.
Nimm anstatt der Zündung mal einen brennenden Holzspieß.
Du wirst sehen, dass Gas fehlt. Da bin ich mir ziemlich sicher.
 

Micha_SL

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Probier mal, den Drehknopf von Brenner 1 nicht auf Vollgas zu stellen (9 Uhr) sondern so zwischen 10 und 11 Uhr. Dann zünden.
So mache ich es und der Brenner läuft nach dem ersten Klick.

Was haltet ihr euch alle an 300 Grad fest?
 
OP
OP
Blacksmith_

Blacksmith_

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Christian im Gasklub
Nimm anstatt der Zündung mal einen brennenden Holzspieß.
Du wirst sehen, dass Gas fehlt. Da bin ich mir ziemlich sicher.

Hi, Gasflasche nagelneu und voll, Leitungen alle einwandfrei und alles dicht. Gestern 20 Minuten aufheizen lassen und hatte 285 Grad (15 Grad, windig). Lt. Berichten wirds im Hochsommer dann ~300 bei 30 Minuten aufheizen)

Mit Streichholz habe ich schon probiert. Leider vergessen hier zu erwähnen. Gas an, hinhalten, läuft sofort.

Probier mal, den Drehknopf von Brenner 1 nicht auf Vollgas zu stellen (9 Uhr) sondern so zwischen 10 und 11 Uhr. Dann zünden.
So mache ich es und der Brenner läuft nach dem ersten Klick.
Was haltet ihr euch alle an 300 Grad fest?

da springt er gar nicht an bzw. nach 15 Sekunden habe ich aufgehört es zu probieren (3 Mal versucht mit kurzer Pause dazwischen).
 
OP
OP
Blacksmith_

Blacksmith_

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich habe es jetzt nochmal probiert weil ich für Abend etwas auflegen wollte und auf ca. 10-11 Uhr gedreht. Nach ca. 4 Sekunden war er da. Schon mal ein Fortschritt. Ich werde es mal weiterhin beobachten.

Wie ist es denn bei anderen 210er Nutzern?
 
OP
OP
Blacksmith_

Blacksmith_

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Nach der o.g. Methode klappt es jetzt fast immer innerhalb 1-2 Sekunden. Allerdings lasse ich ich mir auch etwas mehr Zeit als vorher, um den Knopf zu drücken (ca. 2 Sekunden) und nach ein paar Klickern ist er dann sofort an.
 

red_devil007

Militanter Veganer
Hi Zusammen,

ich habe eine andere Frage, jedoch auch etwas ähnlich zu dieser Thematik und deswegen auch die Fragestellung hier. Besitze ebenfalls den spirit 210. Wenn ich nur den Brenner rechts (links ist die Zündung) einschalten will, funktioniert es nicht weil der Funken die Flammen rechts nicht zünden kann, ich muss immer zuerst links und rechts einschalten, danach links wieder abschalten. Ich nehme an dies ist so gewollt von Weber, für mich auch irgendwie logisch. Wollte aber trotzdem hören ob bei euch dies anders funktioniert oder auch so?

Gruss
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Ja das ist so gewollt von Weber. Das sich nur einer der 2 oder mehr Brenner zuenden laesst ist schon seit Jahrzehnten bei Weber so umgesetzt. Mit dem Crossover Brenner werden dann die anderen Brenner gestartet sobald der erste Brenner brennt.
 
Oben Unten