• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

WEBER SPIRIT E-320 Premium BJ 2008 Gasverteilereinheit ?

hozi

Militanter Veganer
Hallo,

ich bin neu in diesem Forum und habe mir ein Restaurationsobjekt s.o. zugelegt. Es irritiert mich ein wenig, dass die Gas Knöpfe sehr wackeln. Funktion ist uneingeschränkt gegeben. Es liegt an den Messing Stiften wo der Knopf rauf geschoben wird. Diese wackeln schon sehr stark. Kann man diese wieder fest ziehen oder benötige ich eine neue Gasverteilereinheit und wenn ja wo kann ich diese erwerben.

LG
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Wackeln die Stifte selber in der Reglereinheit oder ist die ganze Reglereinheit lose? D.h. lassen die stifte sich nach unten druecken? Wackelnde Stifte sind mir noch nicht untergekommen. Wackelnde Regler ja.

Ist es dieses Modell?
http://whatisbe.com/wp-content/uplo...spirit-e-320-classic-sp-natural-gas-grill.jpg
Bei diesem Modell ist die Reglereinheit mit 2 Schrauben an der Grillwanne verschraubt. Zusaetzlich noch mit zwei gebogenen Metalhaken rechts am Rahmen eingehaengt.
Siehe auf diesem Foto. Wenn die Haken ausgehaengt sind und Reglereinheit nicht ganz festgeschraubt ist, dann wackelt sie.
Reglereinheit.JPG


Knoepfe abziehen. Das Abdeckblech ist rechts mit zwei Kreuzschlitzschrauben am Rahmen verschraubt. Die raus drehen und man kann das Blech raus nehmen. Dann kommt man von oben an die Reglereinheit.


Oder ist es dieses Modell?
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/31OGeZqH+nL._SX355_.jpg
Bei diesem Model ist die Reglereinheit mit 2 Schrauben an der Grillwanne verschraubt. Und am anderen Ende sind zwei Haken verschweisst die im Rahmen eingehaengt werden.
Die Reglereinheit sieht so aus:
https://www.ereplacementparts.com/manifold-assembly-p-1477706.html
Das Edelsstahlblech ist meines Wissens hinten mit einer Schraube fixiert. Das kann man abnehmen nachdem die Knoepfe abgezogen sind.
 

Anhänge

  • Reglereinheit.JPG
    Reglereinheit.JPG
    41,5 KB · Aufrufe: 823
OP
OP
hozi

hozi

Militanter Veganer
Vielen Dank für Deine schnelle Antwort Texas Trooper. Ich habe das Modell auf dem zweiten Link. Die gesamte Reglereinheit ist fest. Es sind wirklich nur die Messingstifte auf die der Knopf kommt. Die Knöpfe lassen sich auch nur ca 1mm drücken und dann drehen. Es funkioniert aber nach wie vor. Gaszufuhr wird sauber geschlossen. Deshalb meine Frage ob man die Stifte sauber nachziehen kann. Oder kann man die Regler einzeln tauschen oder benötige ich eine ganze Verteilereinheit.
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Meinst du mit wackeln dass du die Stifte nach unten drücken kannst? Das ist Absicht. Man soll die Regler erst aufdrehen können wenn man sie nach unten drückt.
Das ist eine Sperre eingebaut. Ohne mach unten drücken sollten sich die Knöpfe nicht drehen lassen. Allerdings nudelt sich diese Sprerre über die Jahre ab und die Knöpfe lassen sich auch ohne drücken drehen.
Kurzum dass man die Stifte ein paar mm rein und raus schieben kann ist so gewollt.
 
OP
OP
hozi

hozi

Militanter Veganer
Ja das ist klar ich meinte ja auch wenn die Regler neu sind kann man die ca 5 mm reindrücken jetzt geht es nur noch ca. 1 mm bis man den Regler drehen kann. Bei mir ist es wirklich so das die messingstifte hoch runter links rechts wackeln. Ist ja komisch, dass Du das noch nie hattest wo schon so viele Weber durch deine Hände gegangen sind. LG
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Da vermute ich mal dass die evt etwas verdreckt sind. Hier it ein Video wie man sie reinigt. Ist aber in englisch. Er benutzt einen Bremsenreiniger und ein hitzebeständiges Fett. Bremssattelfett. Ich kann mir nicht vorstellen dass die Regler kaputt sind. Versuche es mal mit reinigen.
 
OP
OP
hozi

hozi

Militanter Veganer
Das werde ich probieren vielen Dank für Deine Hilfe ich werde berichten.
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Habe heute mal bei einen meiner Grills geschaut. Die Stifte haben etwas Spiel nach rechts und links. Das ist mir bisher nicht aufgefallen. Das scheint normal zu sein.
 
Oben Unten