• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wechselzeit - KFZ Versicherung

Chriss1006

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
mein Auto ist im Moment bei der Bayerischen Versicherungskammer versichert. Leider haben die den Beitrag mal wieder erhöht obwohl ich mit der Schadensfreiheitsklasse runter gegangen bin. Das nervt langsam.
Daher suche ich gerade eine neue Versicherung. Bin dabei natürlich neben einigen billigen Direktversicherern auf die HUK gestoßen. Die sind auch recht günstig und scheinen einen ganz guten Vertrag zu haben.
Kann hier jemand was positives oder negatives zur HUK berichten? Empfehlenswert oder nicht?
Und gibt es evtl. alternativen?
Vielen Dank schon mal für konstruktive Beiträge!
 

sbrunke

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
mein Auto ist im Moment bei der Bayerischen Versicherungskammer versichert. Leider haben die den Beitrag mal wieder erhöht obwohl ich mit der Schadensfreiheitsklasse runter gegangen bin. Das nervt langsam.
Daher suche ich gerade eine neue Versicherung. Bin dabei natürlich neben einigen billigen Direktversicherern auf die HUK gestoßen. Die sind auch recht günstig und scheinen einen ganz guten Vertrag zu haben.
Kann hier jemand was positives oder negatives zur HUK berichten? Empfehlenswert oder nicht?
Und gibt es evtl. alternativen?
Vielen Dank schon mal für konstruktive Beiträge!
Guten Morgen Christian,

wie der Zufall es so will arbeite ich im Vertrieb für eine Versicherungsgesellschaft. Gerade das Thema KFZ Versicherung ist Jahr für Jahr sehr interessant zu verfolgen.

Ich rate dir, schau dich mal bei CHECK24 - Versicherungsvergleich, Kredit, Strom, DSL & weitere Vergleiche oder ähnlichen Vergleichsportalen um und suche dir ein Angebot raus. Achte dabei dass es nicht zwingend der billigste Anbieter sein muss. Teilweise hast du ein paar Plätze weiter unten den selben Anbieter aber im KOMFORT Tarif und nicht im BASIS Tarif. Und pass auf dass du bekommst was du brauchst! Ich persönlich halte nichts von Tarifen mit Werkstattanbindung. Und wenn du ADAC oder Mitglied in einem ähnlichen Verein bist, dann brauchst du auch keine Schutzbriefe etc.

Dann ist natürlich auch noch entscheidend ob dir Service vor Ort wichtig ist oder ob es ein Direktversicherer sein darf.

LG
Sören
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Bei de R+V Versicherung gibt es für Selbstständige mit mind. 3 Fahrzeugen auf einen Halter zugelassen einen "Flottentarif" der erheblich billiger ist.
 

franzvonhahn

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Kann hier jemand was positives oder negatives zur HUK berichten? Empfehlenswert oder nicht?
Wir haben seit Jahrzehnten bei der HUK zwei PKW angemeldet. Ich kann nur Positives berichten. Insbesondere in der Zeit, als der ehemalige (+++) Freund meiner Tochter mit einem der PKWs einige Unfälle gebaut hat-quasi im Wochentakt-waren die immer hilfsbereit, zuvorkommend und sehr schnell bei der Schadensregulierung.
Was ich nicht so toll finde-aber da sind sie halt alle gleich- man muss ab und zu mal nachhaken, also anrufen und fragen, obs nicht bei gleichen Bedingungen auch billiger geht. Und bisher hat das immer geklappt. Das mache ich alle zwei Jahre-wenn ich dran denke. Jetzt hast du mich dran erinnert. Danke dafür-ich rufe sofort an.
 

homer2.0

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich lande immer wieder bei der Ergo. Mein Nachbar hat eine Ergo-Agentur. Ich hole immer wieder Angebote von anderen Versicherern und meckere, wenn er teurer ist. Am Ende gibts dann doch meist noch Möglichkeiten, den Tarif anzupassen - nicht immer der Günstigste, aber ich bin auch ganz froh drum zu wissen, dass ich im Schadensfall jemanden anrufen kann, der mir durch den Dschungel hilft und mich auf mögliche Fallstricke in der Formulierung des Unfallhergangs hinweist. Das ist bei Direktversicherern halt so nicht drin...
 

Bison

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hi Chris,

sbrunke hat alles wichtige zu diesem Thema gesagt. Halte Dich daran und achte darauf, dass Du keinen Basis-Tarif nimmst. Wäre schade, wenn im Leistungsfall was nicht mitversichert ist, nur weil Du ein paar Euro im Basistarif gespart hast..

Grüße
Bison
 

sbrunke

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hi Chris,

sbrunke hat alles wichtige zu diesem Thema gesagt. Halte Dich daran und achte darauf, dass Du keinen Basis-Tarif nimmst. Wäre schade, wenn im Leistungsfall was nicht mitversichert ist, nur weil Du ein paar Euro im Basistarif gespart hast..

Grüße
Bison
Merci.
 

sbrunke

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ich lande immer wieder bei der Ergo. Mein Nachbar hat eine Ergo-Agentur. Ich hole immer wieder Angebote von anderen Versicherern und meckere, wenn er teurer ist. Am Ende gibts dann doch meist noch Möglichkeiten, den Tarif anzupassen - nicht immer der Günstigste, aber ich bin auch ganz froh drum zu wissen, dass ich im Schadensfall jemanden anrufen kann, der mir durch den Dschungel hilft und mich auf mögliche Fallstricke in der Formulierung des Unfallhergangs hinweist. Das ist bei Direktversicherern halt so nicht drin...
Du hast das Prinzip wenigstens verstanden :)

Oft ist es ja so, dass Kunden kündigen weil man teurer geworden ist. In den meisten Fällen könnte man mit dem neuen Angebot aber auch mithalten. Nur wird heutzutage nicht zu erst das Gespräch gesucht, sondern gleich gekündigt.

Jetzt die Frage die jeder stellt: Warum bietet ihr denn nicht gleich von Anfang an das günstige an?!?!?

Ganz einfach - warum soll ich bzw. das Unternehmen was verschenken?

LG
 

homer2.0

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ganz einfach - warum soll ich bzw. das Unternehmen was verschenken?
Bööööööse Grundsatzdiskussion mit Eigentorchance:
"Warum bekommen notorische Nörgler und Feilscher günstigere Preise als friedliche, langjährige Kunden?"

Das ist aber vollkommen off... :)

Ich denke aber die Botschaft ist deutlich: kein Preis ist in Stein gemeißelt (Ausser bei Apple) redet man mit den Menschen, geht auch noch was.
 
OP
OP
Chriss1006

Chriss1006

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
O.k. danke schon mal für die Tipps.

Mal noch ne andere Frage. Wie läuftn das mit der Schadensfreiheitsklasse?
Ich hab jetzt 10 durch ne Sondereinstufung, allerdings läuft der Vertrag erst 7 Jahre. Jetzt hab ich schon unterschiedliche Infos bekommen das bei nem Versicherungswechsel die SF genommen wird solange wie der Vertrag läuft und nicht die letzte SF die man hatte. Also ich würde dann statt SF10 beim neuen Versicherer SF7 bekommen. Ist das wirklich so?
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Nur wird heutzutage nicht zu erst das Gespräch gesucht, sondern gleich gekündigt.

Jetzt die Frage die jeder stellt: Warum bietet ihr denn nicht gleich von Anfang an das günstige an?!?!?

Ganz einfach - warum soll ich bzw. das Unternehmen was verschenken?

LG

Das is ja mal ne Knaller Aussage,

Dem Kunden das Kündigungsprozedere vorwerfen,
obwohl er ja sonst nicht an einen günstigeren Tarif kommt
und für sich selbst in Anspruch nehmen das man nichts zu verschenken hat.


Wir Kunden haben auch nichts zu verschenken!
 

franzvonhahn

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das is ja mal ne Knaller Aussage,

Dem Kunden das Kündigungsprozedere vorwerfen,
obwohl er ja sonst nicht an einen günstigeren Tarif kommt
und für sich selbst in Anspruch nehmen das man nichts zu verschenken hat.


Wir Kunden haben auch nichts zu verschenken!
Schließe mich an!
Der Stammkunde ist der Doofe! Sowas gibts glaube ich so offiziell nur bei Versicherungen! Aber gut, wenn mans weiß, muss man halt immer wieder anrufen und den "Stamm-Nörgler" spielen!
 
OP
OP
Chriss1006

Chriss1006

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Schließe mich an!
Der Stammkunde ist der Doofe! Sowas gibts glaube ich so offiziell nur bei Versicherungen! Aber gut, wenn mans weiß, muss man halt immer wieder anrufen und den "Stamm-Nörgler" spielen!
Der Stammkunde ist auch bei Mobilfunkanbietern der doofe. Da bekommt man als Neukunde viel bessere Konditionen als als Stammkunde...
 

franzvonhahn

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Stimmt! Telefonanbieter find ich auch ganz schrecklich! Da gibts sicher noch weitere Branchen, die ihr Konzept für langfristige Kundenbindung überarbeiten könnten.
 

Pa.Scha

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Ich kann nur empfehlen jährlich zu vergleichen und notfalls zu wechseln. Versicherungen sind in großen und ganzen alle gleich, sie wollen nur unser Bestes: Unser Geld. Natürlich gibt es mal den Fall das man an einen zu genauen oder auch einen zu ungenauen Sacharbeiter gerät. Dementsprechend wird es im Schadensfall halt komplizierter oder einfacher. Grundsätzlich versuchen aber alle Unternehmen wenn möglich die Leistung zu kürzen oder nicht zahlen zu müssen, was ja auch nicht unverständlich ist. Meiner Erfahrung nach macht es da auch relativ wenig Unterschied ob man einen Direktversicherer oder einen mit persönlicher Vertretung hat. Bei letzteren läuft hat alles über einen Ansprechpartner vor Ort, aber ich sehe da nur einen kleinen Vorteil, die Entscheider sitzen eh in den Zentralen.
Bei Thema Kfz habe ich in den letzten Jahren mehrfach die Versicherung gewechselt und durchschnittlich 300€/pro Jahr sparen können (OK wir haben auch vier PKW inkl. VK laufen). Da lohnt sich schon die ein bis zwei Stunden Arbeit im Jahr.

Zum Thema: HUK ist OK. Besser genau, wie auch schon gesagt wurde, auf den Tarif achten. Meiner Meinung nach ist vor allem Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit sehr wichtig. Keine freie Werkstattwahl finde ebenfalls recht unmöglich, besonders bei Verkauf eines relativ hochpreisigen Gebrauchtwagen schaut das nicht gut aus. Beim Leasing ist ein Aufsuchen einer beliebigen Werkstatt sogar Vertragsbruch.
 

sbrunke

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
O.k. danke schon mal für die Tipps.

Mal noch ne andere Frage. Wie läuftn das mit der Schadensfreiheitsklasse?
Ich hab jetzt 10 durch ne Sondereinstufung, allerdings läuft der Vertrag erst 7 Jahre. Jetzt hab ich schon unterschiedliche Infos bekommen das bei nem Versicherungswechsel die SF genommen wird solange wie der Vertrag läuft und nicht die letzte SF die man hatte. Also ich würde dann statt SF10 beim neuen Versicherer SF7 bekommen. Ist das wirklich so?
Klingt nach dem normalen Prozedere. Sondereinstufungen gelten immer nur für den jeweiligen Versicherer. Versuch doch bei einem Wechsel die gleiche SF Klasse auszuhandeln :)
 

sbrunke

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Das is ja mal ne Knaller Aussage,

Dem Kunden das Kündigungsprozedere vorwerfen,
obwohl er ja sonst nicht an einen günstigeren Tarif kommt
und für sich selbst in Anspruch nehmen das man nichts zu verschenken hat.


Wir Kunden haben auch nichts zu verschenken!
N´Abend

natürlich hat kein Kunde was zu verschenken. Aber seit dem ich in der Branche bin sehe ich das ganze etwas anders. Über alle Branchen verteilt übrigens.
Früher habe ich mich immer aufgeregt warum der Handyanbieter erst nach der Kündigung anruft und ein neues besseres Angebot macht. Heute macht es für einfach nur Sinn aus geschäftlicher Sicht.

Angenommen du hättest einen Supermarkt. Würdest du sofort den Preis draufschreiben der dir den wenigsten Gewinn verspricht und für den Kunden an besten ist, oder erst mal einen höheren Preis nehmen - den dir der Kunde auch bezahlt und erst bei Nachfrage reduzieren? ;)

LG Sören
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Angenommen du hättest einen Supermarkt. Würdest du sofort den Preis draufschreiben der dir den wenigsten Gewinn verspricht und für den Kunden an besten ist, oder erst mal einen höheren Preis nehmen - den dir der Kunde auch bezahlt und erst bei Nachfrage reduzieren? ;)

LG Sören
Dann darfst Du doch aber dem Verbraucher keinen Vorwurf machen wenn er zu
einem günstigeren Mitbewerber geht!

Und warum sollte der Versicherungsvertreter nicht mal von sich aus tätig werden?

Evtl. um den Kunden nicht an eine andere Versicherung zu verlieren.
 

sbrunke

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Dann darfst Du doch aber dem Verbraucher keinen Vorwurf machen wenn er zu
einem günstigeren Mitbewerber geht!

Und warum sollte der Versicherungsvertreter nicht mal von sich aus tätig werden?

Evtl. um den Kunden nicht an eine andere Versicherung zu verlieren.
Ich mache ja auch niemandem einen Vorwurf. Im Gegenteil. Ich begrüße es wenn man sich rührt. Ich habe lediglich bemängelt das erst gekündigt wird und dann gefragt wird :)

KFZ Versicherungen sind meist nicht die Verträge bei denen es sich lohnt den Aufwand zu betreiben.

LG Sören
 
Oben Unten