• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weihnachtsfeiertage in der Outdoorküche

Diddi Backmeister

GSV-Botschafter
10+ Jahre im GSV
Wie bereits schon im Vorjahr zelebriert, war auch dieses Weihnachten wieder Outdoorcooking angesagt. :biggrinsanta:

Heiligabend gab es traditionelle Pizza aus dem Ramster Holzbackofen.

Am 1.Feiertag dann drei Hähnchen, auch aus dem Ramster. Die wurden einen Tag vorher in Apfelsaft mit Bier eingelegt. Für die Füllung wurde je eine halbe Orange verwendet. Dazu gab es Klöße und Rotkohl.

Am 2.Feiertag wurde auch gleichzeitig unser neuer Grill eingeweiht. Es gab Steaks mit Bratkartoffeln und Gurkensalat.

Also drei perfekte Schlemmertage, die wir in vollen Zügen genossen haben.


Und nun gibts ganz viel Bilder!

DSC04917 (FILEminimizer).JPG


der Le Rond ist schon voll am Heizen

DSC04920 (FILEminimizer).JPG


DSC04921 (FILEminimizer).JPG


der Tisch für die Pizzazubereitung wartet schon

DSC04919 (FILEminimizer).JPG


DSC04923 (FILEminimizer).jpg


Gleich gehts los!

DSC04922 (FILEminimizer).JPG


Die ersten vier Pizzen sind schon belegt, und warten schon auf´s Einschieben.

DSC04933 (FILEminimizer).JPG


Zwischendurch ein leckeres Uerige, das passt.

DSC04918 (FILEminimizer).jpg


Wie gewohnt absolut lecker!

DSC04932 (FILEminimizer).JPG


1.Feiertag, der Le Rond wird wieder angefeuert

DSC04938 (FILEminimizer).JPG


Als Temperatur habe ich ca. 160 Grad anvisiert

DSC04940 (FILEminimizer).JPG


Die drei Hähnchen sind gerade in den Ofen gekommen

DSC04941 (FILEminimizer).JPG


Nach 60 Minuten haben die Drei schon schön Farbe angenommen

DSC04944 (FILEminimizer).JPG


Für die Klöße wurde Toastbrot angeröstet

DSC04942 (FILEminimizer).jpg


Der Rotkohl wird aufgesetzt

DSC04943 (FILEminimizer).JPG


Die waren super zart saftig, und nach ca 90 min fertig

DSC04946 (FILEminimizer).JPG


2. Feiertag, unser Weihnachtsgeschenk kommt zum Einsatz. Ein Formengrill im Eishockeydesign, unser sogenannter Derbygrill: KEC - DEG
DSC04947 (FILEminimizer).JPG


Also Olivenöl auf die Edelstahlplatte und bis ca. 180 Grad erhitzen. Und dann drauf mit den Kartoffelscheiben.

DSC04951 (FILEminimizer).JPG


Mit Paprika würzen, und Zwiebeln dazu.

DSC04952 (FILEminimizer).JPG


Jetzt brauchen die drei Steaks erst einmal was Platz.

DSC04956 (FILEminimizer).JPG


Mit Pfefferkörnern wird kräftig gewürzt, und die Kartoffeln werden wieder in die Mitte dazugeschoben.

DSC04957 (FILEminimizer).JPG


Und nun ein paar Tellerbilder.

DSC04959 (FILEminimizer).JPG


Saulecker war´s.

DSC04961 (FILEminimizer).JPG


Bisher gab es unsere Steaks nur in der Turk-Eisenpfanne, aber auf unserem neuen Grill klappt das genauso gut. Und bei der Zubereitung ist man auch viel flexibeler, die Beilagen können direkt mit auf die Platte.

Gruss, Diddi :biggrinsanta: :anstoßen:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Deine BBQ-Back-Ecke ist Sau stark. Gemütlich und Uhrig genau so wie ich das gerne habe. Müsste ich eine Bewertung abgeben, so hättest du volle Punktzahl. Apropos das währe doch mal eine coole Idee. Ich bin auch auf einer großen homekino-Seite (zweites Hobby) etwas aktiv. Dort kann jeder sein homecinema vorstellen und alle User beurteilen und geben Verbesserungsvorschläge ab.
Wäre doch für den Sportplatz auch witzig. Ist aber bestimmt viel Programmierungs Aufwand.
 
Oben Unten