• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weihnachtsmenü: Blaukraut-Suppe, Hirsch-Rückenkoteletts, Kirsch-Crumble

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus Zusammen,

der zweiten Feiertag ist bei uns üblicherweise der Weihnachtstag mit dem aufwändigsten Menü. Nachfolgend möchte ich Euch etwas daran teilhaben lassen. Den Rezepten habe ich jeweils einen eigenen Beitrag weiter unten gegönnt, hier dürft Ihr Euch voll auf die Bilder konzentrieren ;-)

Vorspeise: Blaukraut-Suppe

Die ließ sich gut vorbereiten und habe ich daher schon gestern Abend gemacht.

Zwiebeln anschwitzen

PC251066.JPG

Blaukraut dazu und abschmecken

PC251069.JPG

Erst mit Hühnerbrühe ablöschen

PC251070.JPG

Dann noch mit O-Saft und abschließend mit Glühwein

PC251072.JPG

Eine halbe Stunde köcheln lassen und dann pürrieren - hab dazu gleich meinen neuen Zauberstab eingeweiht :-)

PC251073.JPG


PC251074.JPG

Serviert mit Zimtsternen aus Toastbrot und Creme fraiche

PC261093.JPG


Hauptspeise: Hirsch-Rückenkoteletts mit Kartoffel-Nocken und Mandel-Brokkoli

Los ging's mit den Kartoffelnocken. Das Rezept habe ich von @Waldrandl hier

Kartoffelteig mit Eiern, Joghurt und Gewürzen vermengen

PC261088.JPG

Mit dem Mehl zu einem schlonzigen Teig verarbeiten

PC261090.JPG

Die Hirsch-Rückenkoteletts sind mir spontan schon vor ein paar Wochen beim MmV in den Korb gesprungen.

PC261092.JPG

Nur etwas salzen und von beiden Seiten etwa zweieinhalb Minuten bei starker Hitze auf den Grill. KT war dann 56°

PC261095.JPG

Dazu die Kartoffel-Nocken und Mandel-Brokkoli. Eine schnelle Sauce habe ich mir aus Wildfond und Preislebeeren gekocht, angedickt mit etwas Stärke.

PC261096.JPG


Nachspeise: Kirsch-Zimt-Crumble mit Glühweinsauce

Alle Zutaten für den Teig zueinander geben

PC261080.JPG

Und in der Küchenmaschine zu Streuseln verarbeiten

PC261081.JPG

Die abgetropften Kirschen mit Zucker und Zimt vermengen

PC261082.JPG

In der Gusseisernen verteilen

PC261085.JPG

Streusel drauf und ab in den BO

PC261091.JPG

Unterdessen die Sauce vorbereiten

PC261078.JPG


Der Crumble schaut servierfertig aus

PC261094.JPG

Mit der Sauce und Sahne (aus meiner neue Isi :-) garnieren.

PC261097.JPG

Danke für's reinschauen und allen noch ein paar ruhige Tage!
 

Anhänge

OP
OP
Einweggriller

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Blaukraut-Suppe

Zutaten für 8 Portionen:
  • 1 kleiner Kopf Blaukraut (800 - 1000g)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 EL Zucker
  • 800 ml Hühnerbrühe
  • 200 ml Orangensaft
  • 200 ml Glühwein
  • 4 EL weißer Balsamico
  • 2 Scheiben Toastbroat
  • 8 EL Creme fraiche
  • S&P, Zimt
Zubereitung:
  • Die Zwiebeln in Ringe schneiden und das Blaukraut in Streifen hobeln (muss nicht zu fein sein, wird eh püriert)
  • Die Zwiebeln in Olivenöl ca. 5 Minuten anschwitzen
  • Dann das Blaukraut dazugeben und gut durchrühren
  • Mit Salz, Pfeffer und dem Zucker abschmecken und mit der Hühnerbrühe ablöschen
  • Den Saft und den Glühwein dazu geben und ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Kraut weich, aber noch bissfest ist
  • Mit dem Mixer alles pürieren, ggf. weitere Flüssigkeit zugeben, um die optimale Konsistenz zu erhalten
  • Aus dem Toastbrot kleine Sterne ausstechen und in Zimt je nach Geschmack kurz wälzen
  • Die Sterne in Butter ausbraten und auf die Suppe geben
  • Mit der Creme fraiche garnieren
 
OP
OP
Einweggriller

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hirsch-Rückenkoteletts mit Kartoffel-Nocken und Mandel-Brokkoli

Zutaten für 8 Portionen:
  • 1 Packung Knödelteig halb-und-halb
  • 4 Eier
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • 200g Mehl
  • S&P (weiß)
  • Muskat
Zubereitung:
  • Den Knödelteig (Zimmertemperatur!) mit dem Kartoffelstampfer und einem Schneebesen sämig rühren
  • Die Eier, den Joghurt, S&P und einen Hauch Muskat dazu und weiter rühren
  • Das Mehl Löffelweise dazu geben, bis eine schlonzige Masse entstanden ist
  • Aus dem Teig Nocken direkt in siedendes Wasser (mit 1 EL Stärke versetzt) abstechen und ca. 10 Minuten köcheln lassen
  • Reste lassen sich gut in Schmalz anbräunen
 
OP
OP
Einweggriller

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Kirsch-Zimt-Crumble mit Glühweinsauce

Zutaten für 8 Portionen:
  • 80 g Mehl
  • 50 g brauner Zucker
  • 150 g weißer Zucker
  • 2 TL Zimtpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g kalte Butter
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 2 Gläser Sauerkirschen (ohne Stein)
Für die Sauce:
  • 10 g Vanille-Pudding-Pulver
  • Saft einer Zitrone
  • 250 ml Glühwein
  • 1 EL weißer Zucker
Zubereitung:
  • Für die Streusel das Mehl, den braunen und 50g vom weißen Zucker, 1 TL Zimt und das Salz in der Küchenmaschine vermischen
  • Die in Würfel geschnittene Butter und die Mandeln hinzugeben und durchkneten lassen, bis alles bröselig ist
  • Die Kirschen abgießen und mit dem restlichen Zimt und Zucker vermengen und in einer feuerfesten Form verteilen (Durchmesser ca. 24 cm)
  • Die Brösel darauf verteilen und im Backofen bei 175° ca. 45 Minuten backen
  • Währenddessen das Puddingpulver mit dem Zitronensaft und 2 EL Glühwein verrühren
  • Den restlichen Glühwein mit dem Zucker aufkochen und das Puddingpulver-Zitronensaft-Gemisch einrühren und einige Minuten weiter köcheln lassen
  • Vom Herd nehmen und abkühlen lassen
  • Durch ein Sieb geben und über den Crumble verteilen
 

BeefChef

Foodstylist
Mmmmhhhh - tolles Menu !

Schöner Bericht - gefällt mir sehr gut ;)

Top

BoG
 

Luse

Grillkaiser
Tolles Menue.:thumb1:

Blaukrautsuppe, ich liebe Blaukraut, kann mir das aber gar nicht als Suppe vorstellen.
Muss also probiert werden.:cook:

Danke für die Rezepte.

Die Suppe ist wohl nicht süß (1EL Zucker)...
Bei Gemüse mache ich da immer mehr rein.
Interessant.
 
OP
OP
Einweggriller

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Heute gab's die Reste der Nocken und ein paar Stückchen vom Hirsch als Gröstl

2017122714464700.jpg

Optisch nicht berühmt, aber trotzdem lecker...
 

Anhänge

Oben Unten