• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

welche Kohle für long Jobs

grill_ösi

Veganer
Hallo

habe pulled Pork gemacht mit Weber Kohle im Monolith , was mein Problem ist das die Kohle ja langsam abbrennt und daher beim anbrennen eine Geschmack ans Fleisch abgibt
kein Rauchgeschmack anders halt

gibt es andere Kohle die besser geeignet ist ?

wenn ich normal grille und die Kohle vorher durchglühen lasse besteht das Problem nicht

danke

Mike
 

Jaibie

Grillkönig
Ein Thema worüber man ewig diskutieren kann. Ich nehm die Marabu für L&S.....
 

volki09

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Und ich steh auf die Greekfire. Halten ewig lange.

Musst dich nur an die Menge oder ans einregeln rantasten, da die auch richit heiß werden und nicht wie Löschkohle.

Grüßle
 

Schreckgespenst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich nehme Profagus und bisher bin ich zufrieden. Wie schon @Jaibie gesagt hat, eine endlose Story.

Gruß Bruno
 

Jaibie

Grillkönig
Nun ja, hier gehts ja nicht um Marke als solche. Du wolltest ja wissen welche Kohle für l&s welche den Geschmack vom Fleisch nicht beeinflusst.
Bis jetzt hast du schon drei Vorschläge die diese Kriterien erfüllen. Und es stimmt, die Profagus ist auch zu empfehlen.
 

marcu

Plaudertasche
Wir werden auch mal die griechische Olivenkern-Briketts probieren; Erfahrungen haben wir nicht; aber es liest sich gut:
https://www.hofladen-sauerland.de/a...15/grill-briketts-olivenkern-3-kg-winterpreis
Hups, darf ich den link einsetzen, oder krieg' ich jetzt eins auf den Deckel? :hmmmm:
Falls der link gelöscht wird, eine Kopie
"Auf unseren Griechenlandreisen als Mitglied der Deutsch-Griechischen Versammlung mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, haben wir dieses wunderbare ökologische Naturprodukt gefunden, welches wir unseren Kunden nicht vorenthalten können!

Die OlioBric Grillkohle aus Olivenkernen ist besteht vollständig aus recycelter Biomasse und ist 100% gentechnikfrei.

Kein Baum wird für diese von der eu zertifiziertem Produkt gefällt! Es sind die einzigen Grillbriketts im deutschen Biohandel und werden von einem Familienbetrieb im patentierten Verfahren hergestellt.

Der Testsieger im Test der Süddeutschen Zeitung besteht aus verkokten Olivenkernen, die mit veganer Stärke und Wasser zugesetzt werden.

Die Briketts zeichnen sich durch eine immens lange Brenndauer von 4,5 Stunden und durch eine im Vergleich zu Holzkohle höhere Temperatur von durchgehend 500 Grad aus.

Die Briketts sind frei von Funkenflug und haben eine sehr geringe Rauchentwicklung, sind als sehr gut für das Balkongrillen geeignet. "
 

Jaibie

Grillkönig
Hm...ich hab geschaut da es sich gut anhört was über diese Kohle berichtet wird. Wenn man denn Kohle dazu sagen darf..
Die Packungsgrösse ist mit 3kg etwas klein, jedenfalls für mein Empfinden und den Preis finde ich auch etwas hoch.
Ich würde gern einen Test abwarten wie sich diese „Kohle“ wirklich im Test darstellt.
 

BBqKeiler

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Ich bin von Profagus überzeugt
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Der Testsieger im Test der Süddeutschen Zeitung besteht aus verkokten
Lächerlich von einem Testsieger (laut Quelle) zu sprechen... Wer sponsert den solche Bemerkungen. Das sind Pusteblumen Briketts. Zünden sehr schnell, verlieren sehr schnell Energie zum Schluss bleibt Ascheflaum...
 

marcu

Plaudertasche
Lächerlich von einem Testsieger (laut Quelle) zu sprechen... Wer sponsert den solche Bemerkungen. Das sind Pusteblumen Briketts. Zünden sehr schnell, verlieren sehr schnell Energie zum Schluss bleibt Ascheflaum...
Puh - du kannst einem Mut machen....! :(
Ich habe heute mittag überwiesen und bin jetzt richtig gespannt, was da ankommt.....
Ich kenne denVersender, mit dessen Frau habe ich die Kindheit verbracht - und ich denke nicht, dass die auf ihrer Seite Falsches schreiben; das können die sich in so einem kleinen Kuhkaff nicht erlauben.
:zopfie_trauer: *Seuffzzz* - aber ich werde ehrlich von meinen Erfahrungen berichten! :Rothaarig1:
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ihr habt schon beachtet, dass der OP einen Kamado hat?
Von daher bin ich mir nicht sicher, ob Kokoko so eine gute Wahl sind...
Die brennen nämlich relativ schwer an.
 
Oben Unten